Be my Master

Wage den Weg in diese Eliteinternat und entdeckte was es heißt ein Honey oder ein Master zu sein.
Be My Master 2.0 neu xD ->http://be-my-master.forumieren.com
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Ingeel und Chizukas Zimmer

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Ingeel
Member
Member
avatar

Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 20.03.10

Charakter der Figur
Alter: 18
Größe: 1,78
Master/Honey von: Chizuka

BeitragThema: Ingeel und Chizukas Zimmer   So März 21, 2010 8:50 pm

das Eingangsposting lautete :

Das Zimmer ist Luxuriös eingerichtet 2 Betten stehen darin von dem Ingeels Bett natürlich größer ist. Überall auf den Wänden und den Möbeln ist seine Blume die Kalla gemalt gestickt oder sogar geklebt. Die Einrichtung ist mehr als einfach nur großzügig sogar ein Kühlschrank ist vorhanden. Das Wc ist mit seinen Goldenen Wasserhähnen den Edlen Fliesen und dem großem Spiegel ein ganz besonderer Augenschmaus wobei die Toilette an sich mehr als nur eine beheizte Klobrille aufweisen kann.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

AutorNachricht
Ingeel
Member
Member
avatar

Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 20.03.10

Charakter der Figur
Alter: 18
Größe: 1,78
Master/Honey von: Chizuka

BeitragThema: Re: Ingeel und Chizukas Zimmer   Di März 23, 2010 11:56 pm

Es war so angenehm warm auf ihr und Ingeel genoss es irgendwie auf ihr zu liegen. Das sie auch noch still war machte das ganze richtig schön fast schon idyllisch bis sie erneut anfing zu sprechen. Haah dachte er hörte irh nur widerwillig zu denn es war wirklich schön gewesen als sie still gewesen war. "Mhm" machte der faule Ingeel und drehte leicht den Kopf jetzt drohte sie ihm schon ins Ohr zu beißen. Nenene irgendwas hatte er falsch gemacht bei der Auswahl seines Honey wurde sie jetzt etwas sogar schon handgreiflich? Wie nervig aber noch hatte sie nichts getan und er vertraute ihr auch wenn er sie kaum kannte. Leicht gähnend erwiderte er "ich lüge damit nicht." Kuschelte sich leicht in das Kissen welches noch immer auf ihr lag.Es war bequem warm und er hatte nicht vor aufzustehen. "Nicht....beißen..." murmelte er und drückte sich ein wenig an sie damit er leiben bleiben konnte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chizuka Minazuka
Member
Member
avatar

Anzahl der Beiträge : 73
Anmeldedatum : 19.03.10

Charakter der Figur
Alter: 16
Größe: 1,60
Master/Honey von: Ingeel

BeitragThema: Re: Ingeel und Chizukas Zimmer   Mi März 24, 2010 12:11 am

Anscheinend schien Ingeel Chis Gelaber nicht wirklich zu stören und Chizuka war wieder ruhig als er meinte er würde nicht lügen. Sie beobachtete ihren Master wie er sich in das Kissen kuschelte und sich dann an sie drückte "Okay..." meinte sie auf seine bitte das sie nicht beißen sollte. Hätte sie sich vermutlich nicht getraut am Ende musste sie doch noch auf Zeitungen schlafen.... lieber nicht...
Die Honey fand, das Ingeel direkt ein bisschen niedlich wirkte wie er sich so in das Kissen kuschelte - irgendwie ein klein wenig verschlafen. Sie musste sich wirklich zusammenreißen ihm nicht vielleicht durch die Haare zu fahren. "Aber vielleicht beiße ich ja nachher...." meinte Chi dann scherzhaft und ein klein wenig provozierend ehe sie leise kicherte.
"Aber vielleicht male ich dich heute Nacht auch einfach an...."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ingeel
Member
Member
avatar

Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 20.03.10

Charakter der Figur
Alter: 18
Größe: 1,78
Master/Honey von: Chizuka

BeitragThema: Re: Ingeel und Chizukas Zimmer   Mi März 24, 2010 12:39 am

Kaum zu glauben aber es war ruhig so ruhig wie er es kaum erwartet hatte. Scheinbar hatte sein Honey nun doch ein wenig Einsicht erwiderte sogar ein Ok. Vl. hatte er ja doch den Richtigen Riecher gehabt dachte er und lies seine Gedanken in den Weiten der Trägen Schläfrigkeit verschwinden. Was sie dann sagte bekam er nur noch zum teil mit es schallte leicht am Rande seines Bewusstseins. Ingeel war nun doch endlich eingeschlafen doch er schnarchte nicht nein atmete leicht ein und aus und sein griff um sie lockerte sich zwar leicht doch noch immer hatte er sie um sie liegen. Er war so müüüde gewesen schlief nun beruhigt und behütet auf ihr mit seinem Weichen Kissen. Keine Ahnung warum doch er vertraute ihr fühlte sich fast schon zu wohl auf ihr zu schlafen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chizuka Minazuka
Member
Member
avatar

Anzahl der Beiträge : 73
Anmeldedatum : 19.03.10

Charakter der Figur
Alter: 16
Größe: 1,60
Master/Honey von: Ingeel

BeitragThema: Re: Ingeel und Chizukas Zimmer   Mi März 24, 2010 12:43 am

Als Ingeel nichts erwiederte wurde Chi wieder neugierig und versuchte in sein Gesicht zu sehen ehe sie bemerkte das er eingeschlafen war und ihn jetzt wirklich niedlich fand. War ja beinahe wie ein kleines Kind...
Er schläft richtig? Er merkt es also gar nicht... sagte Chi zu sich selber und sah sich noch um als erwartete sie beobachtet zu werden ehe sie leicht über den Kopf ihres Masters strich und lautlos ausseufzte. Es war langweilig wenn er schlief aber sie wollte nicht aufstehen und ihn vielleicht wach machen... deswegen schloss Chizuka selber die Augen - so langsam machte sich der Flug der durch die Nacht ging bemerkbar denn Chi hatte natürlich nicht geschlafen sondern den Kerl der neben ihr saß belästigt und ihm allerlei Mist erzählt....
Wenn Chizuka schlief, sah sie beinahe aus wie ein lieber netter ruhiger Engel... das war sie natürlich nicht....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ingeel
Member
Member
avatar

Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 20.03.10

Charakter der Figur
Alter: 18
Größe: 1,78
Master/Honey von: Chizuka

BeitragThema: Re: Ingeel und Chizukas Zimmer   Mi März 24, 2010 1:16 am

Ingeel schlief ruhig und lautlos, bewegte sich nicht einmal groß. Seine Hände lagen vollkommen unbewegte um sie wurden nun langsam immer lockerer und lagen dann letztendlich neben ihr. Eine sanfte Berührung durchdrang die Wolke des Schlafes doch diese war nicht zuzuordnen und er verschwand wieder tiefer in seinen Träumen. Er schlief eine ganze Weile einen ruhigen sehr erholsamen Schlaf der so ruhig wie schon lange nicht war kaum zu glauben was es für unterscheide dabei gab. Leicht die Augen geöffnet bemerkte er noch immer das er auf ihr lag und schloss sie wieder als er ihre Ruhigen Atemzüge hörte. Leicht lauschte er dem beruhigendem Schlagen ihres Herzens und bemerkte eine Hand auf seinem Kopf liegen. Er lächelte leicht nahm sie jedoch nicht herunter Gedanklich ging er durch was sie alles gesagt hatte das sie beim Schlafen machen würde und nun als offensichtliche Lüge erkannt werden konnte. Vorsichtig nam er ihre Hand und legte sie auf eines der Kissen dann war er ganz langsam und so behutsam wie möglich aufgestanden. leicht sah er ihr beim Schlafen zu und lächelte sie sah wirklich süß aus wenn sie schlief. Es war fast schon paradiesisch sie einfach mal still zu sehen ohne auch nur einen Ton von sich zu geben oder etwas abgedrehtes zu tun. Leicht schob er ihr noch ein Kissen unter den Kopf was natürlich sehr vorsichtig geschah dann deckte er sie zu schnappte sich neue Abziehsachen und 2 Handtücher und ging duschen. Er lies sich sichtlich Zeit dabei hatte die Tür geschlossen um sie nicht zu wecken und als er heraus kam war er viel wacher als er noch gewirkt hatte als sie sich begegnet waren. Noch einen kurzen Blick zu ihr geworfen verstaute er erst einmal das Kühlpack wieder im Eisfach und tätigte einen Anruf wegen den 2 Kleidern die sie wollte. Natürlich lies er es sich nicht nehmen nach dem Style der Sachen noch ein paar andere Kleidungstücke mit zu bestellen ihre Größe hatte er ja aus ihrer Akte erfahren. Leicht gähnend schmiss er erst einmal die Kaffeemaschine an ja es war sehr Praktisch sich die Dinge selber auszusuchen die in sein Zimmer sollen. Dann schlenderte er natürlich leise an eines der Fenster und sah
hinaus...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chizuka Minazuka
Member
Member
avatar

Anzahl der Beiträge : 73
Anmeldedatum : 19.03.10

Charakter der Figur
Alter: 16
Größe: 1,60
Master/Honey von: Ingeel

BeitragThema: Re: Ingeel und Chizukas Zimmer   Mi März 24, 2010 12:17 pm

Chi hatte die ganze Zeit gar nicht bemerkt wie müde sie eigentlich war. Aber es war ja selbstverständlich sie hatte eine lange Reise hinter sich in der sie NATÜRLICH nicht einmal ihre Augen geschlossen hatte - sie wollte ja alles sehen und ihren Sitznachbarn ärgern der immer auf dem FLug einschlief. Aber das war ja eine andere Geschichte.
Chizuka träumte für ihre Verhältnisse sogar ziemlich gut, spürte wie sich auf einmal der Druck auf ihrem Körper löste aber gab nicht viel darauf, versank wieder vollständig in ihrer Traumwelt. Sie dachte schon gar nicht mehr daran das ihr Bruder sie veralbert hatte und sie deswegen in einem Internat gelandet war... zumindest dachte sie nicht daran bis sie die Augen wieder öffnete mit einem leisen "Nghaa~" gefolgt von einem Gähnen um sich dann über die Augen zu reiben und sich auf den Bauch zu drehen. Für einen Augenblick blieb sie ruhig liegen ehe sie mit einem Satz aufsprang "AAH! WO BIN ICH! WO IST DER TEDDY?!" sie sah sich vollkommen verwirrt um ehe sie die Blumen sah und den Ohrring regelrecht spürte. Dann erblickte sie Ingeel der am Fenster stand und mit einem mal sah sie WIRKLICH unbegeistert aus der Wäsche. "Ach du..." sagte sie dann und ließ sich wieder aufs Bett fallen um herunter zu rollen - dieses mal vorsichtig sie wollte sich ja nicht schon wieder die Birne anhauen.
Auf dem Boden rollte sie dann so lange weiter bis sie gegen eine Wand stieß "Wah...." machte sie dann ehe sie die Feuchtigkeit in der Luft spürte und wieder zu ihrem Master sah "Sag nur du hast ohne mich geduscht..." fragte sie dann mit einem ziemlich frechen Grinsen um Gesicht ehe sie sich bemühte einen Schmollmund zu ziehen - aber selbst da erkannte man das Grinsen "Jetzt bin ich aber traurig..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ingeel
Member
Member
avatar

Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 20.03.10

Charakter der Figur
Alter: 18
Größe: 1,78
Master/Honey von: Chizuka

BeitragThema: Re: Ingeel und Chizukas Zimmer   Mi März 24, 2010 6:17 pm

Ingeel bewegte sich nicht und stand fast schon so starr wie eine Staue am Fenster. Ja es gab vieles zu überdenken zu planen und zu kalkulieren was seinen Honey betraf. Nach den regeln war er zwar lediglich dafür verantwortlich das sie Gesund bleib doch das war nicht wirklich nach Ingeels Vorstellung. Ein kurzes Geräusch war zu hören dann ganz plötzlich schrie sie etwas das weder vorne noch hinten Hand oder Fuß hatte. Leicht seinen Kopf zu ihr gedreht sah er sie mit hochgezogenen Augenbrauen an. Was hat sie denn jetzt schon wieder? dachte er sich und kaum hatte sie ihn erblickt schien ihr wieder alles einzufallen. Ihr Gesichtsausdruck veränderte sich schlagartig deutete darauf hin das sie ziemlich genervt schien doch als sie zu sprechen begonnen hatte sah Ingeel schon wieder aus dem Fenster. "Auch dir einen guten Morgen" kommentierte er das ganze nur trocken denn sich darüber aufzuregen würde sie lediglich freuen so viel war sicher. Ohne hinzusehen lauschte er leicht dem was sie tat seine Augen waren starr in die Ferne gerichtet. Es war nicht schwierig zu erraten sie kullerte auf dem Boden herum und das interessierte ihn nicht im geringsten. Bis sie etwas sagte das ihn sich überrascht umdrehen lies. Was hatte sie das gerade gesagt? Doch recht verdutzt darüber sah er sie ebenso überrascht an als sie jedoch sagte das sie nun traurig sei grinste er breit. "Beim nächsten mal duscht du mit mir und darfst mir vl. sogar den Rücken waschen" bemerkte er amüsiert und ging eine Tasse Kaffee eingießen. Er zögerte mit der Tasse in der Hand gab noch etwas Milch dazu um ihn zu verdünnen und stellte ihn dann neben Chi ab. Das dies keine sonderlich gute Idee war war ihm klar aber es war einfach unhöflich ihr keinen anzubieten. Nun selber mit einer Tasse in der Hand gab er noch etwas Zucker dazu Milch und lehnte sich gegen einen seiner Bettpfosten. EIn wenig neugierig sah er sie an wie sie wohl auf seine Worte reagieren würde? und erst die Frage ob sie Kaffee vertrug interessierte ihn genauso sehr.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chizuka Minazuka
Member
Member
avatar

Anzahl der Beiträge : 73
Anmeldedatum : 19.03.10

Charakter der Figur
Alter: 16
Größe: 1,60
Master/Honey von: Ingeel

BeitragThema: Re: Ingeel und Chizukas Zimmer   Mi März 24, 2010 7:16 pm

Chi machte komische Bewegungen auf dem Boden, fast so als würde sie auf dem Trockenen schwimmen - viel mehr aus langeweile ehe sie dann irgendwie melodisch meinte "Wir haben Nachtmittag~" allerdings wusste sie natürlich was Ingeel mit guten Morgen meinte.
Sie freute sich schon diebisch auf die Reaktion ihres Masters wegen ihrem Spruch bezüglich des Duschens - es lohnte sich auch denn Chizuka sah das man Ingeel wohl auch überraschen konnte. Allerdings sagte sein Grinsen schon aus das er zum Gegenangriff ausholte und der ließ Chi für einen kurzen Augenblick auch erstarren. Meint er nicht ernst richtig? DAS kann er gar nicht ernst meinen... niemals... nein... Chizuka... beruhig dich wieder... sprach sie sich selber gut zu. Man konnte ihr an der Nasenspitze ansehen das sie vorerst nicht so wirklich wusste was sie darauf überhaupt erwiedern sollte.
Erst als Ingeel auch für sie einen Kaffee machte fasste sie sich wieder "Wenn du das wirklich willst... ich hab meiner Oma mal die Haut weggeschrubbt..." eine dicke Lüge da Chi ihre Oma niemals kennen gelernt hat aber das wusste ihr Master ja nicht, sie stand auf und blickte in die Tasse, verzog dann ihr Gesicht "Iih... Kaffee...." meinte sie dann und gab noch eine ziemlich krasse Menge an Zucker hinzu und noch einen Schluck Milch... das Gesöff konnte man jetzt wirklich nicht mehr Kaffee nennen - der Zucker war für das aufgedrehte Mädchen vielleicht auch nicht so gut aber sie setzte an... es dauerte eins, zwei, drei - vier Sekunden und sie stellte die nun LEERE Tasse wieder hin ehe sie sich den Bauch streichelte "Das war ein Energie-Coctail..." stellte sie dann fest... ob das so gut ausgehen würde?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ingeel
Member
Member
avatar

Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 20.03.10

Charakter der Figur
Alter: 18
Größe: 1,78
Master/Honey von: Chizuka

BeitragThema: Re: Ingeel und Chizukas Zimmer   Mi März 24, 2010 8:52 pm

Etwas verwundert sah er sich an was sein Honey da tat es sah leicht nach schwimmen aus doch irgendwie auch nicht. Es war seltsam und erst die Geräusche welche sie dabei machte. Als sie sagte das es nicht Morgen sei zuckte er mit den Schultern sollte ihn das interessieren? Nun das tat es nicht und seine Augen ruhten auf ihr. Sie schien es kaum abwarten zu können was er sagte doch als sie es hörte grinste er. Es war unverkennbar das sie diese Antwort nicht erwartet hatte und ihre Lüge war so offensichtlich das Ingeel nicht einmal über sie nachdenken musste. Sie hatte sich schon zuvor als schlechte Lügnerin herausgestellt doch nach all ihren aufgeflogenen Lügen wegen dem schlafen war es nun wirklich nicht verwunderlich das er ihr nicht alles Glaubte. "Leider glaube ich dir das aber nicht Chizuka" erzählte er ihr vollkommen ruhig und sah ihr dann zu wie sie seinen Kaffee trank. Er schüttelte sich leicht bah das war ja fast schon ekelig und ihm schwante übles. Das gefällt mir gar nicht dachte er sprach es aber nicht aus. Langsam trank er seinen Kaffee und versuchte das Bild aus seinem Kopf zu verdrängen welches er von ihrem Kaffee hatte. "Gut geschlafen?" fragte er sie nebenbei und setzte sich auf sein Bett. Ein wenig erwartungsvoll sie angesehen wartet er ab wie sich der Kaffee bemerkbar machen würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chizuka Minazuka
Member
Member
avatar

Anzahl der Beiträge : 73
Anmeldedatum : 19.03.10

Charakter der Figur
Alter: 16
Größe: 1,60
Master/Honey von: Ingeel

BeitragThema: Re: Ingeel und Chizukas Zimmer   Mi März 24, 2010 9:01 pm

Als Ingeel davon sprach seinem Honey nicht zu glauben blickte Chi ihn ein bisschen bedröpelt an [also so ._.] ehe sie dann eine Schnute zog und die Arme verschränkte "Du hälst mich für eine Lügnerin? Das trifft mich hart Ingeel..." meinte sie erst als sie den Kaffee schon getrunken hatte. Sie wurde richtig theateralisch "... ich habe gedacht, du vertraust mir... ich habe gedacht..." sie fasste sich an die Brust als würde ihr Herz schmerzen um dann schlecht geschauspielert weiter zu reden "... aus uns könnte mehr werden, das war mein Traum... aber Träume zerplatzen - du hast den Traum eines kleinen Mädchens zum zerplatzen gebracht..." meinte sie dann schloss die Augen als würde sie leiden ehe sie eines wieder öffnete und zu ihrem Master sah ehe sie anfing herzlich zu lachen.
Auf seine Frage hin nickte sie heftig, sie hatte auf einmal Gänsehaut und glaubte ein Knistern im Hinterkopf zu hören - Nebenwirkungen des Kaffees? "AU JA AU JA!!!! Das war soooooo bequem! Und du warst voll warm - aber na ja das ist ja nicht so shclimm..." sagte sie unfassbar schnell und hoppelte auf der Stelle ehe sie auf einmal ihrem Master um den Hals fiel "Aber du bist eine gute Decke!" sagte sie dann weiter so aufgedreht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ingeel
Member
Member
avatar

Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 20.03.10

Charakter der Figur
Alter: 18
Größe: 1,78
Master/Honey von: Chizuka

BeitragThema: Re: Ingeel und Chizukas Zimmer   Mi März 24, 2010 9:27 pm

Ingeel sah sie lächelnd an als sie jedoch die Arme verschränkte sah er sie fragend an. So wirklich konnte er nicht glauben was er da hörte und sah sie noch immer fragend an. "w...was?" fragte er verblüfft und seine Augen wurden größer. Doch sie machte noch weiter wurde richtig Theatralisch fasste sich an ihr Herz und sprach weiter. Ingeel hörte ihr zu und seine Worte taten ihm jetzt schon Leid. Geduldig wartet er ab bis sie fertig war und sie ihre Augen geschlossen hatte. Gerade streckte er seine Hand nach ihr aus wollte sie trösten und in den Arm nehmen als sie anfing zu lachen. Ruckartig zog er seine Hand vor Schreck zurück und konnte kaum glauben was er da hörte. Er starrte sie an als wäre sie ein Geist und seine Gesichtszüge spiegelten Fassungslosigkeit wieder. Es war verrückt wie schnell sie ihre Schauspielerei abgeworfen hatte nun wieder vollkommen happy war und ihm versicherte das sie gut geschlafen habe. Ingeel jedoch hatte sich immer noch nicht ganz von dem erholt als sie ihm auch schon um den Halls Gefallen war. Verdutzt fing er sich langsam wieder und lächelte leicht. "Das freut mich" sagte er dann leise und versuchte das ganz schnell wieder aus seinem Kopf zu verbannen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chizuka Minazuka
Member
Member
avatar

Anzahl der Beiträge : 73
Anmeldedatum : 19.03.10

Charakter der Figur
Alter: 16
Größe: 1,60
Master/Honey von: Ingeel

BeitragThema: Re: Ingeel und Chizukas Zimmer   Mi März 24, 2010 9:50 pm

Von Müdigkeit war bei Chizuka wirklich keine Spur mehr, aber das hatte ja auch seine Gründe. Erstens hatte das Mädchen wirklich gut geschlafen, zweitens war sie immer aufgedreht und dann war da ja auch noch immer diese Sache mit dem Kaffee... der war immerhin nicht ohne.
Das Ingeel voll auf ihr Schmierentheater hineingefallen war hatte Chi ja zum Glück nicht wirklich bemerkt, ansonsten hätte sich ihr Master wohl so einige Sprüche anhören dürfen statt dessen ließ die Honey Ingeel wieder los ehe sie kurz zum Bad sah "Ich will auch duschen..." stellte sie dann fest, wartete aber auf gar kein Kommentar von Ingeels Seite sondern stürmte das Bad regelrecht und schmiss die Türe zu um drei Sekunden später wieder hinaus zu laufen "Hab's mir anders überlegt. meinte sie dann. Sie wusste selber nicht warum, sie war gerade ein bisschen unentschlossen im Großen und Ganzen ehe sie dann das Fenster aufriss und sich hinaus beugte sodass ihre Füße vom Boden abhoben und sie mit dem Oberkörper nach draußen hing und sich umsah "Wah... so schönes Wetter...." meinte sie dann ehe sie schnurrstracks auf die Fensterbank kletterte und sich darauf setzte sodass nun ihre Beine hinaus baumelten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ingeel
Member
Member
avatar

Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 20.03.10

Charakter der Figur
Alter: 18
Größe: 1,78
Master/Honey von: Chizuka

BeitragThema: Re: Ingeel und Chizukas Zimmer   Mi März 24, 2010 10:43 pm

Ingeel rührte sich nicht als sie ihn umarmte hatte sich dann wieder gänzlich gefangen und sah sich leicht zu ihr um. Als sie feststellte auch duschen zu wollen lächelte er leicht. Doch er sagte nichts sah zu wie sie zum Badezimmer stürmte. Leicht den Kopf schief gelegt sah er wie sie schon gleich wieder heraus gekommen war. Er lächelte als sie schon wieder herauskam und verkündete das sie es sich anders überlegt hätte. Es war verblüffend wie schnell sie ihre Meinung änderte der Kaffee schien sie regelrecht an zu treiben. Er sah ihr nach und schon hing sie halb aus dem Fenster. Noch immer leicht lächelnd schüttelte er den Kopf. kein Kaffee für meinen Honey dachte er amüsiert als es klopfte. Ingeel ging zur Zimmertür und nahm einen großen Karton entgegen. Hui dachte er gut gelaunt wusste ganz genau was es war und setzte sich mit dem Karton auf sein Bett. Ihn auf seinem Schoß verschränkte er die Arme auf dem Paket und hielt es fest sodass sie nicht heran kam. Jaa Ingeel kalkulierte ihre Neugierde ein die ihm schon zuvor aufgefallen war ob es wohl half würde sich heraus stellen...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chizuka Minazuka
Member
Member
avatar

Anzahl der Beiträge : 73
Anmeldedatum : 19.03.10

Charakter der Figur
Alter: 16
Größe: 1,60
Master/Honey von: Ingeel

BeitragThema: Re: Ingeel und Chizukas Zimmer   Mi März 24, 2010 11:02 pm

Als es klopfte fiel Chi beinahe aus dem Fenster weil sie sich zu hastig umdrehen wollte um zu sehen was los war, aber sie fing sich noch gerade so und kletterte den vom Fenster. Als sie zu ihrem Master sah, saß dieser schon mit einem Paket auf dem Bett, das er es so festhielt machte die ganze Sache nur noch interessanter als es erst schon war "Was ist das Ingeel?" fragte Chizuka erst neugierig mit schief gelegtem Kopf ehe sie langsam zwei Schritte auf das Bett zu machte ehe die nächsten Schritte eher sprunghaft wurden und das Mädchen neben dem Master landete und den Karton anstubbste "Sag nur du hast doch eine Kette besorgt..." sagte sie dann in einem beinahe herzerweichendem Ton. Die Neugierde in Person traf es bei diesem Honey wohl ziemlich genau und sie konnte auch keine Antwort abwarten stattdessen zog Chizuka nun an dem Karton "AH! GIB DAS HER GIB DAS HER ICH WILL DAS SEHEN INGEEL!" meinte sie dann "SONST MUSS ICH ZU ANDEREN MITTELN GREIFEN!" fügte sie dann noch hinzu.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ingeel
Member
Member
avatar

Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 20.03.10

Charakter der Figur
Alter: 18
Größe: 1,78
Master/Honey von: Chizuka

BeitragThema: Re: Ingeel und Chizukas Zimmer   Mi März 24, 2010 11:57 pm

Es lief ganz genau wie er es eingeplant hatte Chi hüpfte sofort vom Fensterbrett herunter um zu ihm zu laufen. Ingeel jedoch lächelte nur als ihre Frage kam die er bereits erwartet hatte. Sie auf Abstand zu halten erwies sich jedoch um einiges schwieriger schon hatte sie den kleinen Abstand zwischen ihnen überbrückt und stand vor ihm. Schon fragte sie wieder nach der Kette und Ingeel hatte langsam das Gefühl sie wollte das er sie heraus holte. Doch auch dazu sagte er nichts schüttelte lediglich den Kopf und lächelte noch ein wenig breiter. Als sie anfing an dem Karton zu ziehen stand Ingeel schlagartig auf entzog sich ihrem Griff um sich dann auf den Karton zu setzen. Natürlich war dieser sehr viel robuster als man glauben sollte hielt ihn locker ohne auch nur die kleinste Delle zu bekommen und er sah seinen Honey belustigt an. "Oho ich denke aber nicht das ich ihn so leicht herausrücken werde. Aber du darfst gerne versuchen mich zu überzeugen. Den Karton kannst du ohne meine Hilfe eh nicht öffnen" sagte er ihr lächelnd und auf seinem Gesicht machte sich ein grinsen breit.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chizuka Minazuka
Member
Member
avatar

Anzahl der Beiträge : 73
Anmeldedatum : 19.03.10

Charakter der Figur
Alter: 16
Größe: 1,60
Master/Honey von: Ingeel

BeitragThema: Re: Ingeel und Chizukas Zimmer   Do März 25, 2010 12:03 am

Als Chizuka der Karton entzogen wurde kullerte sie wieder vom Bett ehe sie wieder darauf sprang und sehen musste das ihr Master sich einfach auf das Paket gesetzt hatte. Das gefiel ihr natürlich gar nicht, sie bließ die Backen auf und zog eine Schnute sodass sie ein bisschen wie ein Fisch wirkte. "Du bist gemeint..." murmelte sie dann ehe sie dann aber überlegte mit was sie Ingeel überzeugen sollte. Sie hüpfte auf dem Bett "Ich bin doch der allerliebste Honey aller Zeiten - du musst mir einfach sagen was da drinnen ist, oder es mir zeigen bitte bitte!" machte sie dann wusste aber das es wohl nichts brachte und erinnerte sich an ihre Drohung das sie wohl zu anderen Mitteln greifen musste "I-Ich hab dich gewarnt Ingeel..." sagte sie dann mehr oder weniger drohend als hätte sie vor ihrer eigenen Idee Angst ehe sie aber ein breites, freches und auch irgendwie unheimliches Grinsen aufsetzte. "Seeelber Schuld..." meinte sie dann ehe sie noch ein Stück vorhoppste und ihrem Master dann einen flüchtigen, kurzen Kuss auf die Lippen gab. Wirklich nur ganz kurz sodass man wohl überlegen musste ob man das wirklich Kuss nennen durfte "Los schon zeig sonst muss ich das noch einmal machen..." meinte Chi dann ehe sie sich wie ein kleines Mädchen mit dem Arm über den Mund wischte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ingeel
Member
Member
avatar

Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 20.03.10

Charakter der Figur
Alter: 18
Größe: 1,78
Master/Honey von: Chizuka

BeitragThema: Re: Ingeel und Chizukas Zimmer   Do März 25, 2010 12:23 am

Es war wirklich Lustig zu sehen wie Chi sich darüber aufregte und ihr Gesicht erst. Waaah Ingeel hätte sich stundenlang über ihre aufgeblasenen Backen mit denen sie aussah wie ein beleidigter Kugelfisch. Als er ein du bist gemein von ihr hörte wurde sein Lächeln fies und hinterhältig. "Gewöhn dich dran" antwortet er ihr spöttisch und folgte ihr mit seinen Augen. Was dann kam war nun wirklich sehenswert "oho" sagte er lächelnd und hörte ihr nun sehr aufmerksam zu. Sie fing an zu stottern drohte ihm doch glatt doch davon lies er sich keineswegs verunsichern. Als sie ihm dann auch noch selbst gerecht ihn mit einem selber schuld bedachte sah er sie vergnügt an. Na was wirst du versuchen dachte er noch als sie ihm einen Kuss auf die Lippen hauchte. Es war schön doch sehr kurz ihre nächsten Worte brachten ihm ein breites grinsen ins Gesicht. Seine Zunge leckte leicht über seine Lippen dann sprang er plötzlich auf schnappte sich ihre Wangen und drückte ihr einen Intensiven Kuss auf. Er dauerte 5 Sekunden an war Intensiv, Leidenschaftlich und gleichzeitig sehr begierig. Schon gab er ihre Lippen wieder frei und strich ihr leicht die Wangen entlang während er an ihr vorbei ging. "Blöd für dich das ich schon immer ganz wild aufs küssen war" bemerkte er dann grinsend lehnte sich leicht an die Wand und zeigte gleichzeitig auf den Karton. Nun lies er ihr freie Hand den Karton zu öffnen in dem so viel mehr Kleidung war als nur die 2 Kleider die sie wollte. nein Ingeel hatte deutlich mehr gekauft sogar Unterwäsche und wartet nun was sie dazu sagen würde...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chizuka Minazuka
Member
Member
avatar

Anzahl der Beiträge : 73
Anmeldedatum : 19.03.10

Charakter der Figur
Alter: 16
Größe: 1,60
Master/Honey von: Ingeel

BeitragThema: Re: Ingeel und Chizukas Zimmer   Do März 25, 2010 4:18 pm

[in der Schule.... *lalala*]

Gewöhn dich dran?! das war ja gemein, ach ja daran sollte sich Chi ja gewöhnen. Es war also gemein sich daran gewöhnen zu müssen das der eigene Master gemein war... nun gut Chizuka hatte eine spitze Zunge sie würde also mehr oder weniger kontern können und Ingeel nicht völlig hilflos ausgeliefert sein. Als sie ihrem Master den Kuss gab, rechnete sie mit völliger verunsicherung seiner seits doch stattdessen grinste dieser Kerl auch noch und leckte leicht über seine Lippen. Gerade als Chi noch etwas erwiedern wollte sprang er jedoch auf und gab ihr einen Kuss, der sich von dem ihrem völlig unterschied. Er war leidenschaftlich und... anders eben - Chi war starr vor Schreck und konnte mit einer Ampel verglichen werden da ihr Blut sich in ihrem Kopf zu sammeln schien.
Als Ingeel den Kuss löste und davon sprach das er ganz wild aufs Küssen war sah Chizuka ihn wirklich verwirrt an, sah erst nach links, dann nach rechts als würde sie nach einer Antwort suche "A-Aber... ich... das.... ich meine.... oder..." stotterte sie vor sich her ehe sie die Hände in die Hüften stemmte "SPINNST DU?! Das gibt noch Rache ich schwörs dir!" motzte sie ihn an ehe sie dann auf den Karton losging und sich den Inhalt besah - auf einmal war wieder ein Funkeln in ihren Augen zu sehen als es die Kleider waren die sie vorher erst ausgesucht hatte WOW! DAS ging schnell!!... ist der Rest für dich?" Chi nahm wahllos ein Stück Stoff und hielt dann eine Unterhose hoch "Äh?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ingeel
Member
Member
avatar

Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 20.03.10

Charakter der Figur
Alter: 18
Größe: 1,78
Master/Honey von: Chizuka

BeitragThema: Re: Ingeel und Chizukas Zimmer   Do März 25, 2010 10:25 pm

Es war sichtlich amüsant zuzusehen wie sein Honey mit diesem Kuss nicht klar kam. Sie war hochrot geworden so rot das man fast schon glauben konnte eine Tomate vor sich zu haben und erst wie sie stotterte das war zu köstlich. Es dauerte einen Moment dann jedoch hatte sie sich gefangen machte ihn schon wieder an und drohte ihm sogar mit Rache. Ingeel jedoch lächelte nur leicht als er das gehört hatte und erwiderte leicht hin "hoffe es wird wieder so angenehm" und zuckte leicht mit den Schultern. Sie könnte vieles versuchen doch ob er sich das auch gefallen lassen würde war eine andere Sache. Ja sie war seiner Laune komplett ausgeliefert und genau das war das lustige daran würde sie sich rächen so würde sie ihn lediglich dazu ermuntern seinen Missmut an ihr aus zu lassen. Neugierig folgten seine Augen wie sie nun endlich zu ihrem Paket ging und es öffnete sie schien sich darüber zu freuen was auch ihn ein wenig freute. Bis sie ihm eine Unterhose hinhielt und ihn fragte ob auch er sich etwas bestellt habe. Einen kurzen Moment wusste er nicht was er sagen sollte dann jedoch grinste er und erwiderte "Oh nein das ist ALLES für dich" berichtigte er sie lächelnd und ging zu ihr um sich neben das Paket zu setzten. Ein kurzer Blick hinein eröffnete ihm das sie noch lange nicht alles ausgepackt hatte also lehnte er sich an seinen Bettosten und wartet ab.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chizuka Minazuka
Member
Member
avatar

Anzahl der Beiträge : 73
Anmeldedatum : 19.03.10

Charakter der Figur
Alter: 16
Größe: 1,60
Master/Honey von: Ingeel

BeitragThema: Re: Ingeel und Chizukas Zimmer   Do März 25, 2010 10:35 pm

Seit wann war Rache denn angenehm? Chi nahm sich fest vor, dass sie dieses mal mit ihrer Rache ins Schwarze traf aber nicht jetzt. Nein jetzt war erst einmal der Inhalt dieses Pakets um einiges interessanter für die Japanerin.
Chizuka fand das die Kleider so noch viel schöner aussahen, als im Katalog und freute sich wirklich riesig darüber, war jedoch erstaunt darüber das Ingeel Damenunterwäsche zu tragen schien und blickte ihn auch dementsprechend an ehe er sagte das wäre ALLES für sie. Sie sah ihren Master ungläubig an ehe sie erneut auf die Unterhose blickte und diese dann wieder in die Kiste stopfte mit den Worten "DU LUSTMOLCH! Betrachtet einfach meine Unterwäsche nur weil er perverse Träume davon bekommt... tz tzzz..." machte sie dann ehe sie über sich selber kicherte und die Kiste regelrecht ausräumte und nicht schlecht staunte. Es war eine Menge Unterwäsche aber das war ja nichts schlechtes zumal dem Mädchen einige Teile ziemlich gut gefielen, es waren auch noch andere KLeidungsstücke dabei, die genau Chis Geschmack trafen und die Honey schien in einer andren Welt zu sein, es schien ja fast so als würden Sternchen und Herzen um sie herum fliegen, während sie von den Sachen schwärmte.
Sie hatte das Paket noch nicht ganz ausgeräumt als sie zu Ingeel sah der an dem Bettpfosten stand "Gibt es einen bestimmten Grund warum du das für mich machst? Gibs zu du führst was im Schilde.." sagte sie dann misstrauisch. Als Ingeel gesagt hatte es wäre alles für sie hatte sie ohnehin mit irgendwelchen superaufreizenden Dingen gerechnet aber bis jetzt fand Chi so Etwas noch nicht aber sie war ja auch nicht fertig - zumindest würde das eventuell die Freundlichkeit ihres Masters erklären... "Aber ein Halsband ist nicht dabei..." sagte Chizuka dann frech grinsend.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ingeel
Member
Member
avatar

Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 20.03.10

Charakter der Figur
Alter: 18
Größe: 1,78
Master/Honey von: Chizuka

BeitragThema: Re: Ingeel und Chizukas Zimmer   Do März 25, 2010 11:56 pm

Ingeel sah sie mit hochgezogenen Augenbrauen an als er hörte was sie sagte. Das war lächerlich und seine Meine wurde finster da war aber jemand ziemlich undankbar. "Pff" machte dieser recht gelangweilt sie bekam mehr als nur Unterwäsche und 2 Kleider und das war der Dank? Na das kann ja noch lustig werden dachte er und musterte sie. Noch sagte er nichts und tat auch nichts aber vl. würde sie ihn ja doch noch dazu kriegen. Plötzlich sah sie ihn an und fragte nach dem Grund für sein Geschenk. Ingeel grinste "was denn soll ich dich etwa so rum laufen lassen?" fragte er sie belustigt und sah arrogant auf sie herab. Er wusste das es ihr nicht gefiel wenn er auf sie herab sah doch ihre Reaktion auf all das interessierte ihn sehr. Kaum hatte er das ausgesprochen erwähnte sie noch einmal ihr Halls band und Ingeel seufzte. "Willst du eins haben?" fragte er sie zu tode gelangweilt und wartete ihre Antwort ab.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chizuka Minazuka
Member
Member
avatar

Anzahl der Beiträge : 73
Anmeldedatum : 19.03.10

Charakter der Figur
Alter: 16
Größe: 1,60
Master/Honey von: Ingeel

BeitragThema: Re: Ingeel und Chizukas Zimmer   Fr März 26, 2010 12:13 am

Auch wenn man es anhand der sarkastischen Worte von Chi nicht bemerkte freute sich das Mädchen tierisch über die Sachen. Sie war aber noch nie Jemand den man mit materiellen Dingen wirklich so richtig zum ausflippen bringen konnte. In dieser Hinsicht war die Honey ein wenig schwer...
Als Ingeel allerdings wieder auf Chi herab sah und was gegen ihre Kleidung zu haben schien, schien ihr wieder mal der Kragen zu platzen und sie plusterte sich regelrecht auf "Was soll das?! Sagst du einer Oma denn das sie hässlich ist?! NEIN! Das ist dasselbe!" meinte sie aufgebracht und warf auf einmal alles wieder in den Karton "Ziehs doch selber an..." meinte sie dann und wollte gerade ins Bad verschwinden als ihr Master fragte ob sie ein Halsband wollte "Bestimmt nicht! Und wenn dann nur um es dir anzulegen und dich irgendwo aufzuhängen!" sagte sie dann. Sie mochte es überhaupt nicht wenn Leute so überheblich waren. Das brachte sie zur Weißglut... Erst recht wenn man sie so damit angriff Von wegen, ich dachte wirklich Ingeel ist eigentlich nett... dachte sie betrübt ehe sie die Badezimmertüre zuknallte und sich auch direkt ihrer Kleidung entledigte um sich kurz im Spiegel zu betrachten "Der tut gerade so als würde ich wie ein Straßenhund aussehen.... tu ich doch nicht... oder?" fragte sie sich dann selber ehe sie seufzte, dann in die Dusche stieg und das Wasser aufdrehte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ingeel
Member
Member
avatar

Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 20.03.10

Charakter der Figur
Alter: 18
Größe: 1,78
Master/Honey von: Chizuka

BeitragThema: Re: Ingeel und Chizukas Zimmer   Fr März 26, 2010 11:29 pm

Es kam überraschend und doch mit eine Heftigkeit die er ihr nicht einmal zugetraut hatte. Doch ihre Worten schockten ihn nicht nein sie machten ihn sauer verdammt sauer. Seine Oma was ging das an seinen Honey an der ihm lediglich zu Diensten war? Schon warf sie die Sachen wieder in den Karton sprang auf und schrie ihm noch zu das er das Halsband selber tragen könnte. Seine Augen folgten ihr in ihm brodelte es vor Wut oh ja sie hatte es geschafft jetzt war Ingeel wahrhaft wütend. Er stieß sich ab nahm den Karton in eine und 2 Handtücher in die andere. Wutentbrannt riss er die Tür auf schmiss den Karton mit den Sachen gegen die Nächste Wand und ihr 2 Handtücher auf den Boden. "Weißt du warum meine Oma mich hasst? weil ich ihr gesagt habe wie abstoßend und widerlich sie ist und wenn du dieses Badezimmer in deinen alten Sachen verlässt kannst du was erleben" sprach er ruhiger als er in diesem Moment war und schmiss die Tür hinter sich so feste zu das sogar die Türklinke wackelte. Wütend schlug er gegen die nächste Wand die ihm in den Weg kam bemerkte kaum wie sie zu bluten begann und holte sein kunstvoll gefertigtes Holzschwert aus einem der Schränke. Die Augen geschlossen begann er mit einigen langsamen Bewegungen schwang sein Holzschwert leicht und ging in Bewegungen über die dem fließendem Wasserstrom entsprachen. Ingeel bewegte sich weiter hatte noch immer die Augen geschlossen und schaffte es nur langsam sich wieder zu beruhigen dafür hatte sie einfach zu viel Stress um nichts gemacht...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chizuka Minazuka
Member
Member
avatar

Anzahl der Beiträge : 73
Anmeldedatum : 19.03.10

Charakter der Figur
Alter: 16
Größe: 1,60
Master/Honey von: Ingeel

BeitragThema: Re: Ingeel und Chizukas Zimmer   Fr März 26, 2010 11:37 pm

Das Mädchen ließ das warme Wasser über ihren Körper fließen und dachte schon an nichts böses mehr hatte sich beruhigt und sich selber vorgenommen sich bei Ingeel zu entschuldigen. Sie war eben ziemlich aufbrausend... erst recht bei so Etwas, doch als auf einmal die Badezimmertüre aufschlug und ihr Master vor ihr stand um irgendwas von seiner Oma zu reden und ihr dann drohte waren diese Entschuldigungsgedanken schon wieder wie weggeblasen. Zumal die Honey einen hochrotem Kopf bekam, aber zu überrumpelt war um Ingeel anzuschreien das er raus sollte - er tat das dann ja auch von ganz alleine. "Hmpf... ich darf also nicht in meinen alten Sachen hier raus? Wie du willst du arroganter kleiner Mistkerl..." murrte Chi wusch sich, in einem ziemlichen Tempo ehe sie aus der Dusche stieg und kurz einen sehnsüchtigen Blick zu dem Karton warf. Sie hatte sich doch so über die Sachen gefreut... aber nachgeben wollte sie jetzt auf keinen Fall...
Chizuka trocknete sich ab, kämmte ihre Haare doch anstatt sich anzuziehen wickelte sie sich einfach ein Handtuch um. Tja immerhin kann keiner behaupten ich hätte mich den Befehlen widersetzt... meinte sie dann ehe sie mit einer Seelenruhe wieder aus dem Bad marschierte - im Handtuch und kurz zu Ingeel sah mit dem Holzschwert und einen Schrecken bekam Ohje... ob das so eine gute Idee war - der verwammst mich doch... dachte sie erschrocken nahm dann aber ihren Mut zusammen, lief an ihm vorbei wieder zum Fenster um sich hinaus zu lehnen und noch ein Lied zu summen... Bring mich nicht um, Bring mich nicht um, Bring mich nicht um... - "Haa so schönes Wetter..." meinte sie dann wieder absolut unschuldig und wagte es nicht einmal in die Richtung ihres Masters zu blicken.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ingeel
Member
Member
avatar

Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 20.03.10

Charakter der Figur
Alter: 18
Größe: 1,78
Master/Honey von: Chizuka

BeitragThema: Re: Ingeel und Chizukas Zimmer   Fr März 26, 2010 11:54 pm

Ingeel war in seinen Übungen mit dem Schwert vollkommen versunken musste nicht einmal die Augen öffnen und gab sich ganz den Bewegungen hin die nun immer fließender wurden. Kunstvoll schwang er sein Schwert mit einer solchen Leichtigkeit das man glauben konnte es wäre ein teil seines Körpers. Seine Sinne waren geschärft seine Wut verebbte allmählich als er hörte wie die Dusche ausging. Trotzdem hörte er nicht auf machte weiter und schon hörte er auch schon wie die Tür aufging. Man konnte deutlich nackte Füße über den Boden tappern hören und Ingeel seufzte leicht. Sie lernt es wohl nie dachte er hatte kurz inne gehalten und fuhr fort mit einer nun etwas schnelleren Übung seine Augen noch immer geschlossen. Als er hörte was sie sagte zischte sein Schwert durch die Luft hinterließ leichte Geräusche und Ingeel vollführte einen leichte Drehung. Ohne sie anzusehen sprach er mitten in den Raum hinein "zieh dir etwas vernünftiges an" wobei er das Wort vernünftig besonders betonte. Natürlich hatte er kurz gespickt konnte sich der Neugierde einfach nicht erwehren und hatte die Augen auch schon wieder geschlossen. Für Chi sollte es aussehen das er es wusste ohne hinzusehen was er wahrscheinlich nicht einmal gebraucht hätte den es war nicht schwer zu erraten das sie stur sich weigern würde. Zwar versuchte er sich noch immer zu beruhigend doch so langsam begann es wieder in ihm zu brodeln dieses mal würde sie ihm nicht so einfach davon kommen. Doch Ingeel wartet ab gab ihr eine letzte Chance bevor er zu anderen Mitteln greifen musste.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Ingeel und Chizukas Zimmer   

Nach oben Nach unten
 
Ingeel und Chizukas Zimmer
Nach oben 
Seite 2 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Zero´s Zimmer
» Tsunas Zimmer
» Was tun gegen Ameisen im Zimmer
» Illyasviel von Einzbern´s Zimmer
» Zimmer Nummer 314

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Be my Master :: Das Wohnhaus :: Master und Honey Wohnflügel-
Gehe zu: