Be my Master

Wage den Weg in diese Eliteinternat und entdeckte was es heißt ein Honey oder ein Master zu sein.
Be My Master 2.0 neu xD ->http://be-my-master.forumieren.com
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Juliano´s Atelier

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5
AutorNachricht
Juliano
Team *.*
Team *.*
avatar

Anzahl der Beiträge : 456
Anmeldedatum : 02.04.10

Charakter der Figur
Alter: 17
Größe: 1,85 m
Master/Honey von: Schüler

BeitragThema: Juliano´s Atelier   Sa Apr 03, 2010 6:23 pm

das Eingangsposting lautete :

Du betritst einen Raum der sehr arg ach Stoffen roch aber du bist hier nur rein gekommen weil die tür offen war denn nur eine Person hat einen Schlüsse für diesen Raum nämlich Juliano. wenn du dich umschaust siehst du viele Stoffbahnen in den Merkwürdigsten Mustern und Farben bei denen die meisen denken Für was bitte benutzt man sie. Aber die Person dem diese Stoffe gehören würde das niemals sagen. Außerdem findest du einen großen Zeichentisch und einige Nähmaschinen so wie fünf Puppen die genau den Maßen von Juliano haben.

_________________

Outfit
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

AutorNachricht
Alessio
Colibrì poco
Colibrì poco
avatar

Anzahl der Beiträge : 303
Anmeldedatum : 17.04.10

Charakter der Figur
Alter: 17
Größe: 1,70
Master/Honey von: -

BeitragThema: Re: Juliano´s Atelier   Di Apr 20, 2010 2:53 pm

Alessio's Herz pochte nur noch mehr als er diese Worte hörte. Er wunderte sich über sich selbst, das er so etwas tat. Wo er eher der Typ Mensch war der sich von andere fern gehalten hatte. Seine Unterlippe ließ sich leicht runter drücken. Er spürte immer noch diesen doch recht Schnellen Puls des anderen. Alleine dadurch das er ihn mit den Finger an seine Lippe berührte. Innerlich suchte der Spanier nach Worte die er hätte sagen können, doch erneut wusste er einfach nicht was er sagen sollte. “Uhm...“ brachte er murmelnd raus, wie gerne hätte er mehr gesagt doch wusste nicht wo seine Gedanken erneut hin verschwunden sind. Er schüttelte leicht den Kopf. Heiliger Pinsel.. was geht vor sich..oder besser gefragt was geht hier in einen ab.. fragte er sich innerlich, und sein Herz hörte nicht auf Blut durch seinen Körper zu Pumpen, als würde es nichts anderes mehr können. Am liebsten würde er wohl grade vor sich selbst weg laufen, da er es nicht verstand. Er war so unsicher, und wiederum gefiel ihn genau das.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Juliano
Team *.*
Team *.*
avatar

Anzahl der Beiträge : 456
Anmeldedatum : 02.04.10

Charakter der Figur
Alter: 17
Größe: 1,85 m
Master/Honey von: Schüler

BeitragThema: Re: Juliano´s Atelier   Di Apr 20, 2010 8:11 pm

JulianoLächelte bei dem leicht schlecht gelaufenen versuch von Alessio etwas zu sagen und strich ein weiteres mal über dessen Unterlippe, er musste einfach. Er spürte die Unsicherheit von dem Kleineren deutlich und genau das fand er so süß. Er war es gewohnt das die die so etwas mit ihm taten wussten was sie machten, aber so jemanden hatte er noch nicht getroffen und ihn dann geküsst. Es war neu und undglaublich prickelnt.
"Wolltest du etwas sagen?" fragte er leise und versuchte noch etwas mehr erotik in seine Stimme zu bekommen, was ihm auch gelang. Seine Andere Hand hob sich und er strich dem weißblonden leicht über den hellen Hals. Er wollte ihn verfühlen, so war er nun mal. Und doch wollte er es irgendwo nicht. Er konnte niemandem die unschuld nehmen den er nicht Liebte obwohl er bis jetzt niemanden so wirklich geliebt hatte.

_________________

Outfit
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alessio
Colibrì poco
Colibrì poco
avatar

Anzahl der Beiträge : 303
Anmeldedatum : 17.04.10

Charakter der Figur
Alter: 17
Größe: 1,70
Master/Honey von: -

BeitragThema: Re: Juliano´s Atelier   Di Apr 20, 2010 8:23 pm

Alessio atmete einmal tief durch das brauchte er wohl auch. Etwas wich er zurück, und brachte etwas Abstand zwischen den beiden. Er schüttelte etwas den Kopf, als er auch noch solch eine Stimme hörte. Er war eindeutig unsicher, nicht nur weil er so was kannte. Er wusste einfach nicht was in ihn gefahren war. “..I..ich glaube ich sollte gehen..“ sagte er mehr als nur etwas verunsichert. Dieser Ton in seiner Stimme, er war so anziehend und gleichzeitig fesselnd. Seine stimme war ohne das er es selbst merkte Bitter-süß, es veranlasste wohl diese ganze Situation. Leicht zitternd da ihn sein gegenüber den verstand vernebelte stand er auf, und ging zum Schreibtisch auf den noch sein Block und sein Druckbleistift lag. Als sich der Spanier streckte, sah man wie meisten seinen Rücken etwas. Leicht kniff er die Augen zu, und versuchte diese röte aus seinen Gesicht zu bekommen. “..D.:Du bist unglaublich anziehend..“ murmelte er sehr leise und schüchtern vor sich hin, und legte nur noch etwas mehr süße in die Helle Stimme.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Juliano
Team *.*
Team *.*
avatar

Anzahl der Beiträge : 456
Anmeldedatum : 02.04.10

Charakter der Figur
Alter: 17
Größe: 1,85 m
Master/Honey von: Schüler

BeitragThema: Re: Juliano´s Atelier   Di Apr 20, 2010 8:31 pm

Juliano war etwas perplex, hatte er etwas falsch gemacht? Hatte er übertrieben? Es nagte sehr an ihn und er stand ebenfalls auf. Leicht kaute er sich auf seiner Unterlippe rum, er verstand diese Reaktion einfach nicht.
"Geh nicht." murmelte er leise, fast wehleidig, er wollte nicht das der weißblonde jetzt ging. Er traute sich einfach nicht Alessio an zu fassen, er befürchtete das er dann erst recht gehen würde, er war mal wieder überfordert mit der Situation, erst recht weil er nicht wusste wie man mit einem Solchen Frischling umging. Seine Hand griff in die Luft und bildete eine Faus die er schnell wider zurück zog und hinter seinem Rücken verbag.

_________________

Outfit
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alessio
Colibrì poco
Colibrì poco
avatar

Anzahl der Beiträge : 303
Anmeldedatum : 17.04.10

Charakter der Figur
Alter: 17
Größe: 1,70
Master/Honey von: -

BeitragThema: Re: Juliano´s Atelier   Di Apr 20, 2010 8:44 pm

Alessio sah ihn an bei seinen Worten, er musterte ihn mit seinen Silbrig Wirkenden Augen. Leicht Seufzte er, es freute ihn das er es nicht wollte. Auch wenn er selbst mit dieser Situation wirklich überfordert war. Er drehte sich um, und sah ihn genauer an. Ja er ging gar auf ihn zu, so das er vor ihn stand. “Wenn es wirklich dein Wunsch ist, das ich nicht gehe werde ich bleiben.“ meinte er etwas verunsichert. Doch legte er wieder sein Lächeln auf, was er sonst bei anderen versteckte. Etwas frech legte er einen seiner Finger auf seine Brust und tickte diese an. “Juliano, ich bin mir nicht sicher aber ganz.. Schwul bist du nicht oder..?“ er fragte es weil er sich nicht ganz sicher war, immerhin kannte er ihn ja noch nicht ganz, und außerdem Interessierte es den Spanier zum ersten mal bei jemand anderes, aber nicht nur das. “Es mag sich komisch anhören, doch würde zu gerne mehr über dich wissen, und wenn du nicht dazu bereit bist verstehe ich es auch. Doch du hast meine volle Neugier geweckt.“ sprach er erneut in einen hauch süßen Ton. Er war nicht wirklich verschreckt, wusste nur nicht wie er dieses Herzrassen, und dieses Unglaubliche Gefühl zu Orden sollte. Als er sich erneut von ihn löste, ging er einige schritte, Alessio merkte nicht das einer der langen Schnürsenkel auf war. Nach einer kleinen ungeschickten Bewegung landete er auch schon auf den Kalten Boden des Raumes, ebenso machte sein Silbernes Diadem einen Abgang in Richtung einer der Stoffe. “Maldita sea para lo que sólo puede pasar a mí„ (Verflucht nochmal so was kann auch nur mir passieren) fluchte der kleiner. Und wäre jetzt am liebsten in Erdboden versunken.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Juliano
Team *.*
Team *.*
avatar

Anzahl der Beiträge : 456
Anmeldedatum : 02.04.10

Charakter der Figur
Alter: 17
Größe: 1,85 m
Master/Honey von: Schüler

BeitragThema: Re: Juliano´s Atelier   Di Apr 20, 2010 9:53 pm

Juliano seufste mehr als nur erleichtert auf, er war richtig begeistert. Leicht Lächelte er und seine Nervösität nahm wieder ab, auch sein Puls wurde wieder ruhiger und Regelmäßiger.
"Danke." flüsterte er erlich und wurde mal wider etwas Rot was er natürlich nicht zugeben würde. etwas Stolz besahs auch er. Etwas verwundert schaute er auf den Finger der an seiner sehr wenig Behaarten Brust lag und zog mal wieder eine Augenbraue hoch. Das tat er eigendlich immer wenn er nicht wusste was er davon halten sollte. Seine worte jedoch liesen ihn wieder lächeln, entweder er konnte hellsehen oder er war ein kleines Genie wenn es um Beziehungen ging so kam es dem Größeren jedenfalls vor.
"Ich bin Bisexuell, aber eher Männern hingezogen." meinte er als wäre es das normalste der welt. Er scherte sich nicht um die Meinung von anderen wenn es um seine Neigungen ging, er war so und erakzeptierte es, nur seine Augen nicht. Das nächst überraschte ihn noch etwas mehr, er wollte etwas über ihn wissen. Er fand sich nicht wirklich interessant und erzählte nicht viel von sich aber wenn Alessio dann bleiben würde dann konnte er gar nicht nein Sagen.
"Natürlich, Frag was du willst." meinte er und sein lächeln wurde noch ein Stück breiter. Einen Moment hang er seinen Gedanken nach und das nächste was er sah war ein am Boden liegender kleiner Spanier. Leise Lachte er, nicht über seine Ungeschicktheit nein eher weil es sehr süß aussah.
"Na na." meinte er und hob das Diadem auf bevor er zu Alessio ging und ihm eine hand entgegen hielt.

_________________

Outfit
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alessio
Colibrì poco
Colibrì poco
avatar

Anzahl der Beiträge : 303
Anmeldedatum : 17.04.10

Charakter der Figur
Alter: 17
Größe: 1,70
Master/Honey von: -

BeitragThema: Re: Juliano´s Atelier   Di Apr 20, 2010 10:07 pm

Da lag er nun, nun machte er der Tomate wirklich Konkurrenz, so Peinlich war es ihn. Als er diese Worte auch noch alle verdaute, und gar sein Diadem vor seiner Nase hatte packte er es sich setzt sich erst mal auf den Boden hin, und setze es sich auf. Gar musste er selbst etwas darüber lachen, über solch eine Dummheit sich doch echt einfach so aufs Maul zu legen. “Verstehe so ist das also bei dir..~“ sagte er in einen etwas belustigten Ton, da sein kleiner Unfall ihn noch in de Knochen steckte. Er blickte zu den Italiener hoch und blinzelte ihn an. Er war froh das er seine Augen nicht wieder verdeckte. “Dann werde ich mal anfangen zu Fragen..Wie bist du dazu gekommen so etwas Anzufangen? meinte er vorsichtig, ebenso nahm er nach diesen Worte seine Hand an. “Und warum versteckst du deine Wunderschönen Augen so sehr..?“ welch eine Ironie es doch war das er so etwas fragte, wo er kein Stück besser war. Und seine Augen immer versteckte. “Und vor allen wo hast du gelernt so verdammt..“ er fing etwas an zu schweigen und beendete die Frage nicht sofort, es war ihn peinlich sehr sogar. “N...naja.. so verdammt.. Verführerisch zu sein..“ gab er in einen kleinen piepen von sich, und sah erneut verlegen zu Wand.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Juliano
Team *.*
Team *.*
avatar

Anzahl der Beiträge : 456
Anmeldedatum : 02.04.10

Charakter der Figur
Alter: 17
Größe: 1,85 m
Master/Honey von: Schüler

BeitragThema: Re: Juliano´s Atelier   Di Apr 20, 2010 10:37 pm

Juliano schüttelte leicht den Kopf und legte ihn dann schief er war einfach zu süß, und er merkte das er das immer wieder wiederholte aber es war nunmal die Warheit und wenn man sachen öfter dachte oder sagte dann konnte man sie sich besser einprägen was er auch so konnte der er erinnerte ihn jede Sekunde daran.
"Jup so ist es." bestätigte er leich hin un zog die schltern kurz etwas an. Wie soch gesagt er machte keinen hel daraus es war so und er wollte auch garnicht anderst.
"Wenn du das Desingen meinst liegt ess wohl an meiner Herkunft. Als ich klein war sind wir von Rom nach Mailand gezogen und nun dort schnappt man so einiges Modetechniches auf, es hat mich einfach Fasziniert." meint er in gedanken und sein Blick entfernte sich langsam. Er dachte darüber nach, welch viele Zufälle ihn dort hin gebracht hatten. Das nächste beantwortete er etwas härter.
"Ich mag sie einfach nicht, sie sind so Leer." murrte er etwas nieder geschlagen. Dann jedoch wurde seine Miene wieder fröhlicher. "Das lernt man nicht das ist man und du bist es auch, du weist es nur nochnicht." meinte er und zuckte etwas mit den Schultern.

_________________

Outfit
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alessio
Colibrì poco
Colibrì poco
avatar

Anzahl der Beiträge : 303
Anmeldedatum : 17.04.10

Charakter der Figur
Alter: 17
Größe: 1,70
Master/Honey von: -

BeitragThema: Re: Juliano´s Atelier   Di Apr 20, 2010 10:49 pm

Der Spanier stand wieder auf und sah sein gegen über an, jede einzelne Körperhaltung die er hatte, jede Bewegung die er machte Zeichnete er auf und Prägte sie sich ein. “Ja das meinte ich..und Mailand hm.., ich hörte immer von meinen Vater das es ein sehr Schönes Land ist. Und so ist die Kunst wohl bei den meisten.. egal in welch einer Richtung sie geht. So scheint es mir jetzt zumindest.“ sagte er in einen neutralen Ton. Was er auf die Augensache sagen sollte Überlegte er sich genau, da es nicht sein Ziel war zu verletzen oder dinge zu sagen die Falsch aufgenommen werden sollten. “Mag sein, dennoch sind sie wie Rohe Diamanten. Sie sind wie ich schon mal sagte Unglaublich Schön.. wenn du sie schon nicht magst, lass sie mich mögen..~“ er könnte es immer und immer wieder sagen oder denken. Doch dann verschluckte er sich an seinen eigenen Speichel, und blickte wirklich mehr als Skeptisch Juliano an. Und musste etwas lachen, was kurz etwas lauter wurde. “So gerne ich das glauben würde aber ich alles andere als das, ich bin abstoßend..und abweisend. In normal fall.“ etwas verwundert über die letzten Worte, musste er erneut etwas lachen. Er sah es halt so. “Und wie kommt es das du hier in diesen Wunderbar Kalten Land bist? Und auf dieses Internat gehst..~?“ fragte er vorsichtig, da man ja nie wissen konnte welche Hintergründe es hat das man auf ein Internat landet.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Juliano
Team *.*
Team *.*
avatar

Anzahl der Beiträge : 456
Anmeldedatum : 02.04.10

Charakter der Figur
Alter: 17
Größe: 1,85 m
Master/Honey von: Schüler

BeitragThema: Re: Juliano´s Atelier   Mi Apr 21, 2010 5:31 pm

Juliano nickte etwas, Alessio hatte wohl recht es war egal mit welcher Kunst man sich beschäftigte wohl immer sehr ähnlich. Als er jedoch wieder auf seine Augen zu sprechen kam konnte er ein leises seufsen nicht unterdrücken, er mochte sie nicht und das würde sich warscheinlich nie ändern. Er konnte es einfach nicht akzeptieren, noch nicht, vielleicht würde es sich mit den Jahren ändern aber seine Hoffnung war gering.
"Ich habe dir nicht verboten sie zu mögen aber ich werde es sicher nicht." meinte er grummelnt und verschränkte leicht trotzig die Arme vor der Brust. Dann jedoch musste er schmunzeln, also von abstoßend und abweisend hatte er bis jetzt nichts gespürt.
"Du bis dir einfach nicht im klaren was für eine Ausstrahlung du hast." meinte er Lächelnt und legte den Kopf leich schräg so das ihm das Braune Haar ins Gesicht viel.
"Nun ja wieso ich hier bin, dafür muss ich etwas weiter ausholen. In Italien war ich bis vor kurzen einer der Meist geknipsten Desinger und ich habe ein kleines problemmikt Kameras, ich habe wie soll ich sagen Angst vor ihnen und darum bin ich hier her." meinte er etwas traurig. Es war etwas traurig wieso er hier war aber er fühlte sich wohl da wo er jetzt war.

_________________

Outfit
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alessio
Colibrì poco
Colibrì poco
avatar

Anzahl der Beiträge : 303
Anmeldedatum : 17.04.10

Charakter der Figur
Alter: 17
Größe: 1,70
Master/Honey von: -

BeitragThema: Re: Juliano´s Atelier   Mi Apr 21, 2010 5:51 pm

Alessio akzeptierte es das er sie wohl nie mögen würde. Außerdem würde er ihn niemals jemanden dazu nötigen etwas an sich zu mögen was man hasste. Denn das konnte er mehr als gut nachvollziehen. “Ich würde es mir auch nicht verbieten lassen.“ meinte er etwas lachend. Als er weiter sprach weiten sich seine Augen etwas, er hatte also auch vor etwas Angst, was außergewöhnlich war. Er würde seine Zunge jetzt hüten das zu sagen was er dachte. Bei solchen Ängsten war er sehr vorsichtig, vor allen da auch er es wusste welch eine Panik es ist die Blanke Angst zu fühlen vor etwas. Was doch eigentlich so ach Normal war. Doch würde er wohl erst einmal auf das Ding mit der Ausstrahlung zurück kommen. “Das mag sein, doch werde ich sie mir wohl auch nicht Bewusst werden. Da es in Spanien immer so war, was meine Worte von eben recht fertigen.“ gab er etwas Traurig von sich. Nach diesen Worten ging er etwas auf ihn zu, und packte ihn gar an der Schulter. “Ich verstehe dich und deine Angst, ich habe zwar nichts gegen Kameras. Doch kann ich dich wenn ich mir das vorstelle, so oft Fotografiert zu werden mit Sicherheit auch Angst vor haben.“ meinte er einfühlsam. Er selbst würde seine verdammte Angst wohl nicht so einfach Preis geben. Sie war ihn Peinlich, wer hatte den auch schon Angst vor den Weiblichen Geschlecht, Anzügen und Schusswaffen. Und das als Sohn eines Mafioso. Wie Arm das doch schon wieder war. “Das heißt, das du mehr oder weniger Geflüchtet bist, vor dem was in Italien war nicht wahr?“ es war keine richtige frage eher eine Feststellung. Aber haben nie deine Eltern etwas dagegen getan?“ hackte er nach. Er weiß zwar von sich selbst, das diese auch die größten Probleme sein konnten, doch man gab die Hoffnung auf Normale Eltern halt nie auf. Mit einen etwas unsicheren Blick, sah er unaufhörlich in die Augen von den Größeren. “Aber wo du deinen Mantel fertig hast, solltest du dich nicht fertig machen? Ich will dich nämlich nicht Aufhalten oder so auch wenn du da nicht wirklich hin willst..ich werde mich wohl zumindest kurz blicken lassen dort.“ meinte er verunsichert. “Nur werde ich normale Kleidung auftauchen“ murmelte er sehr leise vor sich hin, und mit einer kleinen Abneigung in der Stimme.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Juliano
Team *.*
Team *.*
avatar

Anzahl der Beiträge : 456
Anmeldedatum : 02.04.10

Charakter der Figur
Alter: 17
Größe: 1,85 m
Master/Honey von: Schüler

BeitragThema: Re: Juliano´s Atelier   Mi Apr 21, 2010 6:57 pm

Juliano nickte etwas, er wusste zwar nicht ob Alessio es verstand aber wenigstens lies er ihm seine Meinung. Er redete zwar nicht gerne über seine sehr merkwürdige Angst aber er glaubte das Alessio wusste was er dann durch machte, er hatte schon vorhin beim Schachbrett bemerkt das er wohl so etwas ähnliches durch machte. Es war schwer damit zu leben vor allem wenn man an Orten ist wo viele Touristen waren.
"Ich werde es schon aus dir raus kitzeln." meinte er selbstsicher und nickte bekräftigend. Er würde es schon irgendwie schaffen das Alessio merkte sie Sexy er war. Lio war eben so wenig überrascht das der kleinere ihn verstand auc wenn er nicht zugab das er auch vor etwas angst hatte wuste er das da innerlich irgendetwas war. Er wurde ihn jedoch nicht danach Fragen das war einfach nichts was man Fragte.
"Ich bin nicht geflüchtet, ich hab mich in meiner wohnung versteckt und meine Eltern habben mich weg geschickt, weil sie es nicht erragen konntn mich so leiden zu sehen." meinte er gelassen und dankte seinem Vater innerlich dafür nicht mehr in Mailand zu sein. Hier ging es ihm viel besser und er hoffte das er die Angst vor dem Blitzlicht bekämpfen konnte, irgendwann mal. ER sollte sich fertig machen, in einer Stunde oder so er wollte da nicht hin und er wollte noch weniger in seinen anzug, Armani lässt grüßen.
"Ich will nicht." meinte er und wieder schoss ihm die Idee in den kopf einfach ein Messer in sein Bein zu rammen, es musste nicht einmal tief sein nur man musste es nähen müssen.
"Ich stell mich hinter dich dann sieht man mich nicht." witzelte er und schüttelte leicht den kopf, er war zu groß das er sich verstecken konnte.

_________________

Outfit
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alessio
Colibrì poco
Colibrì poco
avatar

Anzahl der Beiträge : 303
Anmeldedatum : 17.04.10

Charakter der Figur
Alter: 17
Größe: 1,70
Master/Honey von: -

BeitragThema: Re: Juliano´s Atelier   Mi Apr 21, 2010 7:31 pm

Leicht blinzelte der Spanier durch einer der Haarsträhnen durch die sein zweites Auge noch fast Komplet verdeckten. Was genau er jetzt über diesen selbstsicheren Satz und dieser Geste denken sollte wusste er jetzt nicht so genau. Er lies die Hand von seiner Schulter sinken und ging auf die Wand zu, geschmeidig lehnte er sich mit den Rücken gegen die Wand. Behielt den Italiener dennoch weiter in Auge. “So selbstsicher sich das auch anhört ich Zweifel daran.“ gab er gelassen von sich. Erneut lächelte Alessio schwach wenigstens waren mal die Eltern von jemand anderes Normal. Das würde er aber wohl auch nicht Preisgeben das er so was dachte, manchmal sollten Dinge einfach unausgesprochen bleiben und dies war eines von diesen Dingen. Leicht legte Alessio den Kopf wie sein gegenüber es zuvor tat schief. “Du scheinst deinen Eltern wichtig zu sein, das sie es nicht mit ansehen konnten.“ gab er etwas leise von sich. Er würde in inneren wohl viel geben um mal so etwas aus Sorge zu erleben. Für ihn war das hier eher eine Strafe, von seinen Vater das er Normal werden sollte. Innerlich Seufzte er, doch wurde es schnell gelindert. Der Blasse Spanier lachte etwas auf, er wollte sich hinter ihn verstecken? Dazu müsste er gut ein ganzes Stück von sich selbst abschneiden. “Dann müsstest du dir ein gutes Stück deiner Größe berauben.. „ scherzte er etwas zurück. Dabei wäre er wohl der sich wohl irgendwo verstecken würde bei All denn Weiblichen Leuten und Anzügen, leicht wurde er noch etwas Heller als er nur daran schon dachte und schüttelte den Kopf, damit er diesen Gedanken schnell wieder los werden würde. “Auch wenn ich doch gewiss gerne verstecken würde.. alleine das du nicht da hin musst..“ er merkte es das er es wirklich nicht wollte dort hin zu gehen. Und er konnte ihn da wirklich gut verstehen, er hatte ebenfalls keine große Lust, doch war es eben besser sich dort blicken zu lassen. Wenn auch nur kurz. “Ob man mir böse wäre wenn ich dich irgendwo Fesseln würde..?“ witzelte er eher, als das es ernst gemeint war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Juliano
Team *.*
Team *.*
avatar

Anzahl der Beiträge : 456
Anmeldedatum : 02.04.10

Charakter der Figur
Alter: 17
Größe: 1,85 m
Master/Honey von: Schüler

BeitragThema: Re: Juliano´s Atelier   Mi Apr 21, 2010 8:04 pm

Juliano lehnte sie an den Tisch und zog sich sein Oberteil und den Mantel wieder an bevor er den Bock in seine Tasche gleiten lies eben so ein Massband.
"Glaub mir ich schaffe das." meinte er genau so von sich überzeugt wie eben und er würde auch gleich damit anfangen. Einen Moment dachte er über seine Eltern nach, sie waren nicht sehr oft da und viel zewit hatten sie auch nicht für ihn aber so waren sie doch eigendlich ganz gute Eltern.
"Nun ja ich glaube sie hatte es genervt das ich die ganze Zeit in der Wohnung war und nie raus kam, geschweige denn sie besuchen." meinte er und zuckte mit den Schultern. Ja es wäre schön sich hinter jemanden zu verstecken und doch war er sich grade nicht mehr sicher obn er überhapt zum Ball gehen würde. Das nächste brachte ihn auf eine viel bessere Idee als sich fesseln ztu lassen. promt stieß er sich von dem tisch ab und ging ziehlsträbig auf Alessio zu.
"Ich glaube ich habe eine bessere Idee, ich werde dich fesseln." meinte er und hob den Zwerg hoch auf die Arme bevor er einfach durch die Tür ging, ziehlstrebig in sein Zimmer. er fand die Idee toll.

(tbc: Julianos Zimmer)

_________________

Outfit
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alessio
Colibrì poco
Colibrì poco
avatar

Anzahl der Beiträge : 303
Anmeldedatum : 17.04.10

Charakter der Figur
Alter: 17
Größe: 1,70
Master/Honey von: -

BeitragThema: Re: Juliano´s Atelier   Mi Apr 21, 2010 8:18 pm

Alessio's blick wurde Skeptisch wie noch nie. Leicht perplex schüttelte er den Kopf, so einfach würde das wohl nicht sein. Immerhin hatte auch er da noch ein kleine Wörtchen zu mit zu reden, und er war selbst viel zu Schüchtern um so etwas jemals zu zugeben. So dachte er es zumindest und war auch der festen Überzeugung von diesen Gedanken. Immerhin konnte der weißblonde keine Gedanken lesen. Was wohl auch eindeutig besser was in manchen Situationen. “Nunja das kann man ihnen auch nicht verübeln, als eine Familie will man auch seine Lieben sehen.“ sprach er in gewohnten ruhigen ton. Doch als er so gezielt auf ihn zu ging, erhob er eine Augenbraue, und diese Worte ließen ihn seine Augen sich nur noch mehr weiten. Perplex blinzelte er in die Grünen Augen. “Ähm ..warum das?“ fragte er bevor er auch schon auf den Armen von Lio landete seine Kinnlade klappte doch schon etwas runter, er hätte Juliano nicht zu getraut doch so viel kraft zu haben das er ihn einfach so hoch heben konnte. Er sah halt doch sehr schmächtig aus, um so größer diese Überraschung die ihn gar die Worte verschlug.

(tbc: Juliano's Zimmer)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Juliano´s Atelier   

Nach oben Nach unten
 
Juliano´s Atelier
Nach oben 
Seite 5 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Be my Master :: Das Schulgebäude :: Zweites Stockwerk-
Gehe zu: