Be my Master

Wage den Weg in diese Eliteinternat und entdeckte was es heißt ein Honey oder ein Master zu sein.
Be My Master 2.0 neu xD ->http://be-my-master.forumieren.com
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Selines und Lessis Zimmer

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 11 ... 18, 19, 20
AutorNachricht
Seline
Team *.*
Team *.*
avatar

Anzahl der Beiträge : 373
Anmeldedatum : 17.04.10

Charakter der Figur
Alter: 16
Größe: 1,56 m
Master/Honey von: Lestat de Robespierre

BeitragThema: Selines und Lessis Zimmer   Mo Apr 19, 2010 5:18 pm

das Eingangsposting lautete :

Um zu dem Zimmer oder eher dem Arpatment von Seline und ihrem Hoiney zu gelangen muss man sehr weit laufen da die Wohnung in den Oberen Etagen liegt, oder man nimmt einfach den Fahrstuhl. Die Wohnung hat einen Wohnraum, eine Essküche, ein Bad und zwei weitere Zimmer. Wenn man die Wohnung betritt gelangt man direkt in das Weiß gehaltene Wohnzimmer, rechts die Tür ist die Essküche, gradeauß das Bad und neben dran die Schlafräume. Jedoch ist eine der beiden Türen der Schlafzimmer verschlossen denn das ist Seliens Spielzimmer oder sollte man Folterkammer sagen? Das Schlafzimmer wie alle anderen Räume hingegen sind sehr freundlich gestaltet.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

AutorNachricht
Seline
Team *.*
Team *.*
avatar

Anzahl der Beiträge : 373
Anmeldedatum : 17.04.10

Charakter der Figur
Alter: 16
Größe: 1,56 m
Master/Honey von: Lestat de Robespierre

BeitragThema: Re: Selines und Lessis Zimmer   So Mai 23, 2010 4:00 am

Seline duschte lange und sehr gründlich, dass aber nr um niht so schnell zu Lestat zu müssen. Ihr Traum hatte sie zu sehr geschockt als das sie sich jetzt mit ihm auseinandersetzen könnte. Wieso träumte sie auch immer wieder so etws, erst waren alle träume harmos und plötzlich bäääm, der alte Herr erkennt sie als sein Kind ab, verstößt sie und schickt sie weg.
Eines der Schlimmsten Hprrorszenarien die sie sich vorstellen konnte. Nach einer guten halben Stunde stieg sie aus der Dusche und trocknete sich ab, ehe sie das handtuch um ihre Haare wickelte und wieder zum Schlafzimmer tapste, wieso? Nun ja sie hatte in der Eile ihre Anziehsachen vergessen und so musste sie zu ihrem begehbaren Kleiderschrank und irgendetwas rauskramen was sie anziehen konnte.
Leise um ihren Honey nicht zu wecken, ging sie an ihm vorbei und schnappte sich aus dem Schrank das erstbeste Outfit. Ein weißer Faltenminirock, so mimi war dieser aber auch nicht ein Lila Top, Lila Unterwäsche, weiße Socken und Lila Chucks. Ja so etwas konnte sie anziehen, alles war auf einem Kleiderbügel und so das sie es bequem an den oberen Bettpfosten hängen konnte und sich langsam bekleiden konnte. Der einzige Harken an der Sache war das sie Lestat si nicht sehen konnte, jedenfalls sein Gesicht nicht und er ihrs ebenfalls nicht jedoch ihren noch Halbnackten Körper.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lestat de Robespierre
Street Dog | degradierter Schnösel
Street Dog | degradierter Schnösel
avatar

Anzahl der Beiträge : 456
Anmeldedatum : 15.03.10

Charakter der Figur
Alter: 15 Jahre
Größe: 1,78 Meter
Master/Honey von: Seline Rarécourt de La Vallée de Pimodan

BeitragThema: Re: Selines und Lessis Zimmer   Di Mai 25, 2010 7:51 am

Der junge Robespierre war durch und durch ein Gentleman, was sich darin zeigte das er nicht zu ihr hinschaute als er doch endlich wieder erwachte und mit bekam das sie dabei war sich an zu ziehen. Es verging einige Zeit bis er sich dann doch endlich meldete, die Augen immer noch geschlossen. "Bist du fertig oder muss ich hier noch länger rum liegen?" Wie dem auch sei, als er meinte es sei genug des Wartens und als er auch die Lust daran verlor beugte er sich auf und besah sie sich an. Er verfluchte sich für den Gedanken das sie durchaus gut aussah. Bei jedem anderem weiblichen Wesen wäre dieser Gedanke erlaubt gewesen, doch nicht bei ihr. Gerade nicht bei ihr. Nicht bei ihr.
Er seufzte als er sich nun wieder etwas müder vom Bett ab stieß und auf den beiden Beinen landete. Die Hände schob er in die Hosentaschen und er schaute sie eine weile an bevor er dann anfing zu sprechen: "Ist es mir heute gestattet irgendwohin zu gehen? Haben sie jetzt etwas besonderes im Sinn? Oder werden wir wie gestern Abend hier uns langweilen bis ich bereit dazu bin sie so lange zu reißen das sie ihre Grenzen erreichen, nur um ein wenig Abwechslung herbei zu bringen?" Das mit dem Betrinken und dem Darauffolgenden ließ er natürlich bewusst aus. Jeder der beiden wusste was vorgefallen war. Es musste nicht noch einmal erwähnt werden, vor allem da keiner der Beiden wirklich darüber sprechen wollte, so wie es zumindest den Anschein hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Seline
Team *.*
Team *.*
avatar

Anzahl der Beiträge : 373
Anmeldedatum : 17.04.10

Charakter der Figur
Alter: 16
Größe: 1,56 m
Master/Honey von: Lestat de Robespierre

BeitragThema: Re: Selines und Lessis Zimmer   Di Mai 25, 2010 3:21 pm

Seline war zimlich flink was das anziehen anging, sie hatte kein Intresse daran ich noch einmal in unterwasche zu begutachten oder ähnliches, es war nicht notwendig, sie wusste das, alles was sie hatte ihr stand und so stand ständiges vor dem Spiegel stehen nicht auf ihrem Plan. Seine Worte brachten sie unweigerlich etwas zum Lächeln, durch und durch Gentleman.
"Fertig." meinte sie leise und kühl als sie ihr Oberteil über den Kopf gezogen hatte und das Lächeln war wieder verschwunden. Nein ums verrecken würde sie es ihm nicht zeigen, ihr überaus großer Stolz stad ihr einfach im Weg. Ihr blick verfolgte ihn bei jeder bewegung die er machte jedoch war ihr Restlicher Körper einer Statur gleich.
"Ich dachte du wolltest Einkaufen wenn nicht kannst du dich gerne frei bewegen." meinte sie und lies den letzten Teil mit gutem Grund aus. Natürlich war ihr aufgefallen das er den Betrinkenteil und das danach ausgelassen hatte aber sie würde sicher nicht darüber reden, für sie war es abgehackt, passiert ist passier, ändern konnte man es nichtmehr, aber darüber Reden machte es für sie sicherlich auch nicht besser.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lestat de Robespierre
Street Dog | degradierter Schnösel
Street Dog | degradierter Schnösel
avatar

Anzahl der Beiträge : 456
Anmeldedatum : 15.03.10

Charakter der Figur
Alter: 15 Jahre
Größe: 1,78 Meter
Master/Honey von: Seline Rarécourt de La Vallée de Pimodan

BeitragThema: Re: Selines und Lessis Zimmer   Di Mai 25, 2010 4:06 pm

Der Robespierre ging sich mit der Hand durchs haar und lauschte ihren Worten aufmerksam. Sie wollte tatsächlich mit ihm einkaufen gehen? Oder war sie so töricht ihm Geld in die Hand zu drücken, so dass er gehen konnte? Er konnte noch nie gut mit Geld umgehen, weshalb er es selten in die Hände gedrückt bekam. Aber gut, war ihre Sache und letzten Endes irgendwie auch seine. Mit einem Lächeln auf den Lippen meinte er: „Selbstverständlich würde ich gerne sofort einkaufen gehen, doch ich wollte wegen so etwas nicht nerven.“ Nein, bei ihr wollte er das tatsächlich nicht. Man konnte nie wissen wie das ausgehen konnte. Er streckte sich noch einmal kurz, gähnte und schaute sie dann wieder an.
„Gibst du mir Geld? Oder kommst du mit?“ Er konnte es bei ihr nicht einschätzen. Einerseits wäre sie sicher genervt ‚Babysitter’ für ihn zu spielen, anderseits könnte sie ihn auch im Auge behalten wollen. Es war ihm nicht klar. Und letzten Endes war es ihm auch egal.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Seline
Team *.*
Team *.*
avatar

Anzahl der Beiträge : 373
Anmeldedatum : 17.04.10

Charakter der Figur
Alter: 16
Größe: 1,56 m
Master/Honey von: Lestat de Robespierre

BeitragThema: Re: Selines und Lessis Zimmer   Di Mai 25, 2010 4:17 pm

Seline nickte leicht, sie fragte sich innerlich wie die stadt whl aussahen würde, an sich war sie nur sehr selten außerhalb und noch seltener Einkaufen oder ähnliches. Das was sie wollte kam zu ihr und dazu gehörte wirklich alles was sie wolle.
"Ich habe es dir versprochen und ich bin ein Mensch der seine versprechen hällt und so etwas kannst du jeder Zeit ansprechen merk dir das." fing sie an zu reden und ihre stimme klang schon wieder recht unterkühlt, was jedoch nicht an ihm lag. Langsam ging sie ins Wohnzimmer, die Schuhe in der Hand und winkte ihn hinterher.
"Ich habe nie viel Bargeld dabei also muss ich wohl oder übel mit, außerdem darfst du ohne mich garnicht in die Stadt, ich habe diese Regel nicht gemacht." meinte sie, das letzte eher zur erinnerung, auch wenn es ihr gefallen würde solche Regeln machen zu dürfen. Schnell schnappte sie sich aus einem der Schränke eine Handtasche, passend zu ihrem Outfit und packte Schlüssel und Geldbörse ein.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lestat de Robespierre
Street Dog | degradierter Schnösel
Street Dog | degradierter Schnösel
avatar

Anzahl der Beiträge : 456
Anmeldedatum : 15.03.10

Charakter der Figur
Alter: 15 Jahre
Größe: 1,78 Meter
Master/Honey von: Seline Rarécourt de La Vallée de Pimodan

BeitragThema: Re: Selines und Lessis Zimmer   Di Mai 25, 2010 8:06 pm

Der Robespierre nickte ein wenig geschockt das sie schon wieder so kalt zu ihm war, er hatte auch so was wie Gefühle und sie … nein, natürlich war das eine Lüge, er war mehr ein wenig verärgert wie sie im Moment mit ihm umsprang und wenn gleich er wohl hoffte von ihr ‚beschenkt’ zu werden, so nannte er es mal leicht kindisch, ließ er sich ein solches benehmen nicht bieten und ebenfalls mit deutlich unterkühlter Miene meinte er: „Verzeihung, aber bei dir kann man ja nie wissen was falsch ist und was nicht. Man muss bei dir ja schon befürchten bloß nach einem Taschentuch zu fragen und dabei erhängt zu werden.“
Das sie ihn an eine Regel erinnern musste die er seinen alten Master erst vor einem Tag erinnern musste war für den Franzosen mehr als äußerst Peinlich. Die Schamesröte kehrte auf sein Gesicht zurück, war sie in den vergangenen Stunden die er erst auf diesem Internat verbrachte nicht fast schon ein fester Teil von ihm geworden. „Verzeihung, diese Regel habe ich gerade vollkommen vergessen.“ Er fand die Regel an sich mehr als nur unsinnig und ein wenig diskriminierend gegenüber jenen die nicht genug Geld hatten, waren sie etwa Sklaven? Er seufzte und band sich noch schnell seine Krawatte um. Ohne die konnte er einfach nicht raus gehen. Auch die Handschuhe wurden über gestriffen und eine Packung Zigarette packte er in die Brusttasche seiner Weste und dann verbeugte er sich vor Seline. Immerhin der Öffentlichkeit musste er weiß machen welch perfekter Butler er doch sein konnte. „Wenn ich dann bitten dürfte … eure Exilenz?“ Ein kleines Lächeln huschte über sein Gesicht als seine eigenen Worte kurz in seinem Ohr wieder halten. Er hatte nach einem Ersatz für das langsam langweilige Miss gesucht, allerdings wusste er nicht wie man eine Prinzessin anzusprechen hatte, weshalb er das nächst Beste nahm was ihm einfiel. Nun ja, zufrieden war er noch nicht wirklich. Aber vorerst würde es genügen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Seline
Team *.*
Team *.*
avatar

Anzahl der Beiträge : 373
Anmeldedatum : 17.04.10

Charakter der Figur
Alter: 16
Größe: 1,56 m
Master/Honey von: Lestat de Robespierre

BeitragThema: Re: Selines und Lessis Zimmer   Di Mai 25, 2010 8:18 pm

Seline schnaubte leise, da sie wusste das sie manchmal sehr gereitzt war auch ohnedas es einen wirklichen Grund hatte. Kein Wort dazu drang über ihre lippen, sie würde ihm sicherlich nicht wiedersprechen auch wenn sie es am liebsten getan hätte, jedoch würde sie ihm auch nicht zustimmen, ihr Stolz war eingach zu groß. Er tatte die Regel vergessen? So etwas vergas man doch nicht, es war eine sehr harte Regel und auch ihrgendwie nicht sehr nett, weder für Master noch für Honey, aber für sie hatte diese einen gewissen Reitz. Sie mochte so unvorstellbar es war solche entgültigen Regeln.
"Dann ist es ja gut das ich dihc daran erinnert habe." meinte sie und versuchte ihre Stimme etwas wärmer Klingen zu lassen, er hatte nichts getan wofür sie ihn bestrafen müsste und außerdem war es unhöflich. Zigaretten! Sie hätte diese doch fast vergessen, schnell eilte sie zum Wohnzimmertisch und packte sich eine Packung plus Feuerzeug ein. Lebensnotwendig, jedenfalls für ihre Laune. "Noch einmal Exilenz und ich bring dich um, wie wäre es mit Lady?" schlug sie vor, die Drohung klang eher wie ein Witz und war auch nicht sehr ernst gemeint. Langsam ging sie zur Tür und öffnete diese.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lestat de Robespierre
Street Dog | degradierter Schnösel
Street Dog | degradierter Schnösel
avatar

Anzahl der Beiträge : 456
Anmeldedatum : 15.03.10

Charakter der Figur
Alter: 15 Jahre
Größe: 1,78 Meter
Master/Honey von: Seline Rarécourt de La Vallée de Pimodan

BeitragThema: Re: Selines und Lessis Zimmer   Di Mai 25, 2010 8:31 pm

Nun gut, er verzieh der kleinen Dame ausnahmsweise Mal da sie sich Mühe zu geben schien selber ein wenig netter hin zu stellen und nickte nur bestätigend zu ihrer Aussage. So sehr er sie auch hasste, diese verdammte Regel. Doch wenn er sich jetzt darüber aufregte, dann würde alles schlimmer werden und es würde rein gar nichts bringen. Also musste er Ruhe bewahren.
Als sie dann meinte das Lady besser sei, sei es noch so ironisch gesagt legte er das Gesicht in die Hände und kräuselte die Lippen während er nach dachte. „Na, ich weiß nicht so recht … in diesem einen Moment verfluche ich es das Sie nicht männlich sein können – Lord würde sich besser anhören. Ich hatte auch eure Eminenz im Sinn, doch das passt wohl kaum. Nicht einmal Master kann ich nehmen … your Highnes vielleicht?“
Er schüttelte den Kopf. Er würde sich in alten Büchern definitiv noch einmal erkundigen. Es musste doch etwas Passendes geben. Es konnte doch nicht sein das es sich nichts finden ließ. Ein ungeheurer Drang ging von ihm aus eine zu Rauchen, doch er hatte keine Lust von einem Lehrer erwischt zu werden, nein, bestimmt nicht. Wer wusste schon was das für Konsequenzen hatte? Keiner, also ließ er es mal besser bleiben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Seline
Team *.*
Team *.*
avatar

Anzahl der Beiträge : 373
Anmeldedatum : 17.04.10

Charakter der Figur
Alter: 16
Größe: 1,56 m
Master/Honey von: Lestat de Robespierre

BeitragThema: Re: Selines und Lessis Zimmer   Di Mai 25, 2010 8:53 pm

Seline schüttelte den Kopf, sie verstand einfach nicht was er daran fand jedem einen tielte zu geben und wenn sie prinzessin war, es machte das Leben gewiss nicht angemehmer, sie würde nicht einmal Königin werden sondern nur Gräfin.
Königin wäre schon ein schöner Titel, aber dafür bräuchte sie erest einmal einen König und die waren in der jetzigen Zeit sehr schwer aufzutreiben, ehrlich wo bitte fand man noch Könige in Englang, toll und keiner der Prinzen war ihrgendwie aufregend und außerdem hatten sie alle samt Rotes Haar, brrrrr.... nichts was ihr auch nur im ansatz gefiehl, bitte was für eine Genmutation waren Rote Haare, das war scheuslich sonst nichts.
"Wie wäre es wenn du einfach nur Seline sagst, außerdem werde ich nur Gräfin, falls ich heirate." murrte sie, nein Titel waren nichts für sie, wer brauchte bitte so etwas um zu leben? Man brauchte Geld und Männer sonst nichts, so war jedenfalls ihre auffassung von einem guten Leben, woher sie diese hatte wusste sie selber nicht. Verkorkste Erziehung warscheinlich aber das war nebensächlich.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lestat de Robespierre
Street Dog | degradierter Schnösel
Street Dog | degradierter Schnösel
avatar

Anzahl der Beiträge : 456
Anmeldedatum : 15.03.10

Charakter der Figur
Alter: 15 Jahre
Größe: 1,78 Meter
Master/Honey von: Seline Rarécourt de La Vallée de Pimodan

BeitragThema: Re: Selines und Lessis Zimmer   Do Mai 27, 2010 6:47 pm

Er schüttelte leicht belehrend den Finger und seufzte leicht angeberisch. Hatte sie denn gar keine Ahnung? Scheinbar nicht. Aber gut, da würde er ihr ein wenig nachhelfen. „Meine liebe Seline, von jemand deines Rangs wird ein mehr als höfflicher und zu vorkommender Honey verlangt. Du musst dir deiner Stellung bewusst werden. Und auch ich möchte in kein schlechtes Licht gerückt werden, das würde mein Stolz nicht aushalten. Also muss ich mich als eben der perfekte Honey hinstellen, ergo: Ich kann dich in der Öffentlichkeit nicht einfach beim Namen nennen. Das geht einfach nicht.“ Er kicherte leicht amüsiert und schüttelte wieder den Kopf. Warum? Keine Ahnung, doch er hatte das Gefühl es gehörte einfach dazu, diese übertriebene Mimik, ähnlich wie in einem dieser elendigen billigen Film.
„Hast du eigentlich schon einmal das Buch ‚Alice im Wund’ von Lewis Carol gelesen?“, fragte er auf einmal, ganz ohne das es einen Grund für einen solchen Themenwechsel gegeben hätte. Es verwunderte ihn zum Teil selber warum er auf einmal auf so etwas käme. Sonst wich auch nie vom Thema ab, es sei denn ihm war es unangenehm und dazu hatte er ja gerade gar keinen Grund. „Es gibt eine ganz spezielle Figur, die ‚Queen of Hearts’ … irgendwie erinnert sie mich an dich.“ Er schlug sich leicht gegen die Schläfe und meinte leicht entschuldigend: „Verzeihung, ich weiß nicht warum ich gerade darauf gekommen bin. Aber gut, wollen wir nun gehen?“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Seline
Team *.*
Team *.*
avatar

Anzahl der Beiträge : 373
Anmeldedatum : 17.04.10

Charakter der Figur
Alter: 16
Größe: 1,56 m
Master/Honey von: Lestat de Robespierre

BeitragThema: Re: Selines und Lessis Zimmer   Do Mai 27, 2010 7:11 pm

Seline schüttelte missachtend den Kopf, sie mochte diese leeren Floskeln nicht und noch weniger konnte sie sein geschwafel Leiden das sie überhaupt nicht hören wollte. Wie gerne hätte sie ihm für dieses gelaber den Hals umgedreht aber sie zügelte sich. "Erstens lass ich mich nicht von die Belehren, zweitens Ödet mich dein Gelaber an und drittens wenn ich sage du sollst es lassen dann hast du es gefälligst zu lassen." meinte sie mit genervter Stimme und lehnte sich an den Türrahmen. Was wollte er jetzt bitte mit Alice im Wunderland? Sie hatte es nie gelesen, sicher hatte sie schon von der Grinzekatze und anderen Figuren gehört aber so etwas hatte sie noch nie interessiert.
"Nein und ich hatte es auch nicht vor." murrte sie noch um einiges genervter. Er konnte auch nicht einfach mal seine Gedanken für sich behalten, sie wollte garnicht wissen was in seinem Kopf vorging, jedenfalls grade nicht. War das so schwar zu verstehen oder wollte er es einfach nicht verstehen? Sie tippte ja eher auf zweiteres aber das war jetzt nebensächlich.
"Bitte sei einfach Still und wir gehen jetzt." murmelte sie und ging aus der Tür auf den Korridor. "Kann er nicht einfach mal die Klappe halten?" murmelte sie fragend vor sich hin und das gehörte eigendlich nur in ihren Kopf doch mal wieder rutschte es ihr raus.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lestat de Robespierre
Street Dog | degradierter Schnösel
Street Dog | degradierter Schnösel
avatar

Anzahl der Beiträge : 456
Anmeldedatum : 15.03.10

Charakter der Figur
Alter: 15 Jahre
Größe: 1,78 Meter
Master/Honey von: Seline Rarécourt de La Vallée de Pimodan

BeitragThema: Re: Selines und Lessis Zimmer   Do Mai 27, 2010 9:12 pm

Er lächelte leicht provokant als sie ihm erläuterte wie wenig es sie interessierte was er zu sagen hatte, wie sehr sie sich gegen einen solchen Titel sträubte und das sie sich von ihm nicht belehren ließ. Interessant. Nein, nicht wirklich. Er fand es mehr langweilig, doch eine gewisse Höfflichkeit musste trotz allem gewahrt werden, vor allem wenn sie doch so nah vor einem Wutausbruch war. Da musste man mit Fingerspitzengefühl ran gehen. Oder man hätte es eigentlich gesollt. Doch der Robespierre hatte dafür gerade keine Lust. „Aber meine Liebe … was ist wenn ich es absichtlich mache … trotzdem ich die Folgen kenne“, meinte er und drehte sich um, um mehr zu sich selbst zu murmeln: „Oder vielleicht eben weil ich die Folgen kenne …“
Ein Kopfschütteln und er wandte sich mit demselben Grinsen wie immer wieder an Seline. „Ich bat doch bereits vielmals um Entschuldigung. Viele mehr kann ich nun wirklich nicht mehr machen, das musst du doch verstehen.“ Er verbeugte sich ein weiteres Mal und öffnete ihr die Tür um sie hinaus zu lassen, dann folgte er ihr, erwiderte allerdings nichts auf das Gemurmel von ihr, wenn gleich er es verstand.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Seline
Team *.*
Team *.*
avatar

Anzahl der Beiträge : 373
Anmeldedatum : 17.04.10

Charakter der Figur
Alter: 16
Größe: 1,56 m
Master/Honey von: Lestat de Robespierre

BeitragThema: Re: Selines und Lessis Zimmer   Do Mai 27, 2010 9:39 pm

Seline knurrte leise auf, jjedoch wollte sie sich wirklich nicht von ihm ihrem Morgen verderben lassen, das würde sie sich nicht Ohne ihn wirklich weiter zu beachten noch seinen worten aufmerksamkeit zu schencken ging sie den Gang entlang und hörte ihren Eigenen Magen knurren. Ihrgendetwas musste sie zu essen auftreiben snst würde sioe sicherlich verrückt werden.
"Komm mit oder lass es bleiben." rief sie ihm über die Schulter zu und drückte auf den süßen kleinen Knopf des Aufzuges der eindeutig nach unten zeigte. ihrgedwie hoffte sie das er keine lust mehr auf shoppen hatte das wäre eine große genugtuung für die Französin. Als sich der Aufzug öffnete ging sie rein one wirklich darauf zu achten ob Lestat seinen Hintern auch hier her bewegt hatt.

(tbc: Stadt)

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lestat de Robespierre
Street Dog | degradierter Schnösel
Street Dog | degradierter Schnösel
avatar

Anzahl der Beiträge : 456
Anmeldedatum : 15.03.10

Charakter der Figur
Alter: 15 Jahre
Größe: 1,78 Meter
Master/Honey von: Seline Rarécourt de La Vallée de Pimodan

BeitragThema: Re: Selines und Lessis Zimmer   Do Mai 27, 2010 9:51 pm

Er genoss ihr geknurre und folgte dennoch, er hatte sicher nicht vor klein bei zu geben. Außerdem konnte er nicht darauf verzichten shoppen zu gehen wenn er ausnahmsweise einmal doch soviel Geld zur Verfügung hat. Doch mit einer wütenden Seline war auch so etwas nicht wirklich so spaßig, weshalb er seine Arme hinter dem Rücken verschränkte und den Kopf leicht senkte. „Verzeihen mir, ich wollte dich nicht verärgern und zumindest so lange wir außer Haus sind würde ich sie gerne um Versöhnung bitten weil sonst wird es keinem von uns Spaß machen fürchte ich.“

Tbc: Stadt
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Seline
Team *.*
Team *.*
avatar

Anzahl der Beiträge : 373
Anmeldedatum : 17.04.10

Charakter der Figur
Alter: 16
Größe: 1,56 m
Master/Honey von: Lestat de Robespierre

BeitragThema: Re: Selines und Lessis Zimmer   Do Jun 10, 2010 9:34 pm

(pp: Eastbournecenter)

Seline kam nach einigfer Zeit in ihrer kleinen Wohnung an und stellte die Tranzportbox ab. Schnell legte sie die Einkaufstüte auf den Wohnzimmertisch und offnete dann die Box ehe sie ihre Hand leicht rein hielt und wartete bis das kleine Tir an ihrer Hand schnüffelte. Tiere waren ihr doch um einiges lieber als Menschen vor allem wiedersprachen sie nicht was für sie schon eine tolle Eigensachaft war.
"Na mein Kleiner, wilkommen in deinem vorläufigen Zuhause." meinte sie leise und Lächelte breit als das Füchschin über ihren Zeigefinger leckte. Es war echt ein knuffiger Kerl und vor allem war er ein recht ruhiger Zeitgenosse. Leicht strich sie ihm über das Fell und hob ihn dann aus er Box auf ihren Arm ehe sie sich auf das Sofa nieder lies und ihm die Wahl leis hin zu gehen wo er wollte. Der Verkäufer sagte die beiden seien Handaufzuchten und sehr Jung also würden sich sich scher noch an ihre Neuen Besitzer gewöhnen.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lestat de Robespierre
Street Dog | degradierter Schnösel
Street Dog | degradierter Schnösel
avatar

Anzahl der Beiträge : 456
Anmeldedatum : 15.03.10

Charakter der Figur
Alter: 15 Jahre
Größe: 1,78 Meter
Master/Honey von: Seline Rarécourt de La Vallée de Pimodan

BeitragThema: Re: Selines und Lessis Zimmer   Do Jun 10, 2010 10:21 pm

Der Franzose kam der anderen Französin gefolgt und ließ die Tüten, wie auch die Box auf den Boden und befreite die kleine Noir aus dem Käfig. Er streichelte dem Tierchen über das Fell und kraulte ihm den Nacken. Er ließ sich die Hand lecken und zeigte eine überraschend sanfte Seite die nicht viele an ihm sehen durfte, selbst das Seline sie sah war ihm leicht unangenehm, doch sie war ja mindestens ebenso weg getreten von ihrem sonstigen Verhalten.
Er steckte sich die Zigarette in den Mund, zündete sie an und nahm einen tiefen Zug bevor er sich auf das Sofa niederließ und ein wenig amüsiert die beiden Tierchen und dann Seline beobachtete. "Du bist anders wenn du mit dem Tier zusammen bist", merkte er an und klang weder amüsiert noch ungehalten. Es war lediglich erkenntnis in seiner Stimme. "Ich hoffe mal nur, so sehr ich die beiden auch schon mag, das ich nicht hinter ihnen stehe." Er setzte einen kleinen Hundeblick ein, wenn auch eher Spielerrisch. Er grinste dann schief und schüttelte den Kopf. "Naja, vermutlich bin ich sogar noch weiter als nur hinter ihnen. Ich bin vermutlich auf den letzten Platz." Er klopfte die Asche ab und fragte: "Darf ich was trinken, bzw. mich in der Wohnung bewegen ohne zu fragen?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Selines und Lessis Zimmer   

Nach oben Nach unten
 
Selines und Lessis Zimmer
Nach oben 
Seite 20 von 20Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 11 ... 18, 19, 20
 Ähnliche Themen
-
» Tsunas Zimmer
» Was tun gegen Ameisen im Zimmer
» Zimmer Nummer 314
» Zimmer 01 - Takeru, Mitsuki
» Zimmer 211

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Be my Master :: Das Wohnhaus :: Master und Honey Wohnflügel-
Gehe zu: