Be my Master

Wage den Weg in diese Eliteinternat und entdeckte was es heißt ein Honey oder ein Master zu sein.
Be My Master 2.0 neu xD ->http://be-my-master.forumieren.com
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen
 

 Shiniju Samura

Nach unten 
AutorNachricht
Samura
Hina no Hime
Hina no Hime
Samura

Anzahl der Beiträge : 35
Anmeldedatum : 26.04.10
Alter : 27
Ort : Bremen

Charakter der Figur
Alter: 16
Größe: 1.45m
Master/Honey von: ~ gesucht ~

Shiniju Samura Empty
BeitragThema: Shiniju Samura   Shiniju Samura EmptyMo Apr 26, 2010 12:46 am


Shiniju Samura 9hmk4y

~ Allgemeine Daten ~

Nachname:Shiniju
Vorname: Samura
Spitzname: Momoiro Hina
Da Samura im fernen Japan geboren wurde hat sie natürlich auch einen sehr Asiatischen Namen, der den Europäern eher fremd scheint. Der Name Shiniju kommt von dem Japanischen Wort Shinju was Perle Bedeutet. Es setzt sich zusammen aus dem Kanji für Wahr oder rein 真 (シン) und dem Kanji für Juwel oder Edelstein 珠(ジュ). Der Name Samura (サムラ) leitet sich von Samurai ab und ist eigentlich ein Beliebter Jungen Name. Ihren Spitznamen Momoiro Hina hat sie mehr oder weniger von ihrer Mutter. Sie bekam ihn auf Grund der Tatsache das sie Ständig Rosa Trug. Denn Momoiro bedeutet Rosa, geschrieben wird es mit dem Kanji 桃 (もも) was im einzelnen Pfirsich bedeutet und dem Kanji 色 (いろ) was sowohl Liebe als auch Farbe bedeuten kann. Hina geschrieben mit dem Kanji 雛 (ひな) was entweder Puppe oder Kücken bedeutet. Also bedeutet es zusammen Rosa Puppe. Die meisten ihrer Freunde nennen sie jedoch eigentlich immer Samura und nur ihre näheren Verwandten benutzen ihren Spitznamen.

Alter: 16 Jahre
Samura wurde am 09.07.1994 in der Stadt Tokio in Japan geboren, als zweites Kind einer berühmten Modedesignerin geboren. Als Sommerkind ist sie daher Krebs vom Sternzeichen. Ihr Chinesisches Sternzeichen ist Hund. Da sie immer schon ein großes Interesse an solchen Sachen hatte lebt sie in den Meisten Punkten auch nach ihrem Astrokalender und anderen dergleichen.

Geschlecht: Weiblich
Wie Unschwer zu erkennen ist, sowohl an Kleidung als auch an Körperbau und Haltung ist Samura weiblich. Sie ist auch im Grunde gern weiblich und sieht dadurch kaum negative Defizite an sich, zumindest keine die sie nicht anders ausgleichen kann. Klischees sind für die Blondine nichts auf das man sonderlich wert legen sollte und sie selbst geht auf solche sachen auch gar nicht erst ein. Denn in ihren Augen sind Jungen und Mädchen mehr als gleichberechtigt.

Sexuelle Neigungen: Bisexuell
Samura ist vielleicht nicht unbedingt der Typ Mädchen dem man es direkt zutrauen würde, nicht nur dem Traditionellen Mann Frau Beziehungen nachzuhängen. Aber sie mag es gelegentlich auch Spannend und hat keinerlei Vorurteile oder andere ab Neigungen gegen Leute die Homosexuell sind. Außerdem ist es in ihren Augen immer eine Frage des Zeitpunktes und des Schicksals wenn man seine Zuneigung schenkt und wem nicht.

Master, Honey oder Schüler? : Master
Bist du ein Master? Welche Blume willst du auf deinem Ohrring haben?:
Hibiskus
Shiniju Samura 6i4jyq
Nicht das reine Weiß, nicht das aufdringliche Pink. Das weiß-rosa Gemisch ist es das die Sinne der Menschen sanft umschmiegt. Das Zarte Rosa steht in der Blumenlehre, für die zarten Gefühle die sich im lauf Zeit weiter entwickeln und festigen. Rosa Blumen versprühen daher häufig eine sehr romantische Atmosphäre ohne dabei zu aufdringlich zu wirken.

~ Körperdaten/Aussehen ~

Statur: Schlank
Gewicht: 35kg
Körpergröße: 1.45m (kleinwüchsig)
Besondere Merkmale:Tatoo auf dem Schulterblatt
Kleidungsstil: Unterschiedlich
Samura ist für ihr alter eigentlich viel zu klein, da sie grade mal 1,45m groß ist. Aufgrund ihrer geringen Größe hallten Leute die sie nicht kennen oft mal für jünger und vor allem für zierlich und zerbrechlich. Samura wiegt etwa 35kg und zeigt kaum besondere Merkmale, eher im Gegenteil wenn man sie alleine betrachtet, ohne eine Normale große Person zum vergleich, wirkt sie sogar äußerst gewöhnlich und unspektakulär. Das kommt durch ihren Starken Charakter, der besonders durch ihre Augen Ausdruck bekommt. Samuras natürliche Augenfarbe ist Rosa, was ihre durch die Form sehr energischen und kraftvollen Augen, wieder weich und Mädchenhaft wirken lässt. Samuras Haare sind Lang und Blond, beinahe Platinblond. Ihre Frisur variiert von Laune zu Laune und natürlich hängt sie stark mit dem Anlass zusammen.
Shiniju Samura Vqpfs5

Das einzige was den Köper der Blondine besonders macht ist das Tattoo das sich über ihr rechtes Schulterblatt ausbreitet. Samuras Tattoo Stellt einen Zweig von einem Sakura Baum dar. Sie hatte es sich kurz nach ihren 16 Geburtstag stechen lassen, da es mehr oder weniger das Geburtstagsgeschenk ihrer Oma war. Das Motiv hat sie selber gezeichnet und unter Tausenden ihrer Ideen als das Passende ausgesucht. Immerhin wollte Sie mit diesem Tattoo etwas aussagen und nicht einfach nur ein Stück ihres Körpers verzieren. Die Kirschblüte hatte Samura schon als kleines Mädchen fasziniert, nicht nur wegen der schönen Farbe. Sie sind sehr edle, zumindest in Samuras Augen, Zierliche Blümchen die jedoch an einem Festen Ast blühen, und so geschützt sind. Samura verbindet das stark mit sich selbst. Die Kirschblüte symbolisiert die in Japan hochangesehene ästhetische Schönheit. Doch symbolisiert sie auch den Frühling und steht für eine glückliche Zukunft. Der Winter geht, der Sommer kommt. Die Dunkelheit wird von dem nahenden Licht, der Helligkeit, abgelöst. Enge wird zu Weite und alles was stillstand kommt in Bewegung und wird zu Leben. Außerdem wird eine der ganz großen Tugenden in der japanischen Kultur, die Treue, durch den japanischen Kirschbaum repräsentiert. Fest und gleichzeitig schön verharrt er bis in alle Ewigkeit. Doch es ist auch die Farbe, die die Kirschblüte so beliebt macht. Samuras Kleidungsstiel ist als Tochter einer berühmten Modedesignerin natürlich sehr nobel. Wobei sie die Frühren Werke ihrer Mutter mehr schätzt als die, die sie seit neusten entwirft. Den Harajukustyle den die Blondine in Japan voll ausleben konnte will sie nun auch hier in England anbringen. Deswegen zählen zu ihren kleiden sehr viele Rüschen und Schleifen besetzte Kleider, Lolitadresses und andere besonders Bunte Kostüme. Auch Trägt sie gerne ihre Schuluniform, auch ihre alte aus Japan noch. Da sie solche Sachen wirklich gerne mag. Aber natürlich rennt auch sie nicht immer so rum aber dann wenn die Situation es erlaubt mag sie es auch etwas extravaganter. Wenn es darum geht normal in der Stadt Schoppen zu gehen trägt sie natürlich auch das was grade so in den Läden angesagt ist und geht einfach mit der Mode.

~ Persönlichkeit ~

Charaktereigenschaften: Vielseitig, Kreativ und Naiv

Samura hat einen äußerst starken Charakter aber eigentlich ist sie nur ein Naives Mädchen mit rund 893 Verschiedenen Gesichtern. Wie man sieht ist ihr Charakter sehr vielseitig und daher schwer zu beschreiben.
Oftmals hängt es mit der Situation zusammen aber manchmal schwanken ihre Eigenschaften auch einfach aus dem nicht heraus. Sie gibt sich nach außen hin meist sehr höfflich, freundlich und zuvorkommend. Ist wohl erzogen und weiß sich auch in einer gehobeneren Gesellschaft anständig zu benehmen. Etwas sehr wichtiges wenn man bedenkt das man dem ruf seiner Eltern andernfalls schaden könnte. Man sieht es hängt auch mit ihrem gegenüber zusammen wie sich die Junge Schülerin verhält, Ruhig und Tugendhaft in der Schule und der Öffentlichkeit, aber eine Partymaus wenn sie unter Freunden ist. Doch wenn ihr mal Leute absolut gegen der Strich gehen und sie wirklich genervt ist, was sie eigentlich schnell wird da sie sehr leicht auf die Palme zu bringen ist, sie ein zickiges, itziges, egoistisches und eitles Miststück. Zu ihren liebsten Hobbys gehört dann unter anderem Andere niedermachen, Meckern und rumnölen. Auch stundenlang vorm Spiegel zu stehenden zweimal jedes Kleidungsstück aus dem Schrank zu nehmen und anzuziehen, nur um am Ende zu entscheiden das sie etwas Neues braucht, passt dann zu ihrem Charakter – Auch wenn sie das ganz gerne macht wenn sie gut drauf ist. Eine Weitere ihrer vielen Seiten ist eine etwas ruhigere, die sie vor allem an den Tag bringt wenn sie am Malen oder Zeichnen ist. In sich gekehrt und nachdenklich um immer das volle Potential aus ihren Ideen zu holen. Vor allem nach solchen Momenten der ruhe, kann die aufbrausende Blonde eine sehr gute Zuhörerin sein und sich in ihre Mitmenschen hinein versetzten. Für ihre Freunde hat sie eigentlich immer ein offenes Ohr und eine Helfende hand doch zeigt sich dieses unter ihrem Sonstigen charakter eher selten. Zumindest für Leute die nicht wissen das es so ist.

Stärken:
Zeichnen/Malen, Shamisen Spielen, Charakterlich sehr Stark , Ordentlich

Schwächen:
Sprachen, Naturwissenschaftliche Fächer, Ihre Kleinwüchsigkeit, eifersüchtig, Pünktlichkeit

Vorlieben:
Shoppen, Baden, Shamisen Spielen & Malen ...
Samura kann eigentlich in an so gut wie allem eine Positive Sache sehen an der sie Gefallen findet. So hat sie Beispielsweise nicht irgendeine Jahreszeit die sie am liebsten mag und denen anderen vorzieht. Den Sommer zum Beispiel, Samura liebt warme Sommertage, Am Strand Spatzieren zu gehen und auch Sommerkleider. Auch liebt sie das Meer und Muscheln, egal ob als Halskette, Armband oder nur um sie irgendwo hübsch hinzu legen. Dennoch mag sie den Winter genauso gerne. Sie hat viel Wasser in ihrer Persönlichkeit und fühlt sich deswegen in Eis und Schnee wie zuhause. Zudem bringt die Winter zeit ihrer Meinung alle immer näher zusammen, was sie genauso mag wie das Gefühl wenn man aus der Kälte ins warme Haus. Auch denn Frühling mag Samura sehr, denn sie mag den Wandel von dingen und liebt es denn dingen um sie herum dabei zu zusehen wenn sie wachsen und erblühen. Wie auch im Winter bringt der Herbst für Samura das Gefühl geborgen zu sein. Sie liebt es an verregneten Herbsttagen zu Hause, in Gemütlichen Sachen und mit einer Tasse warmen Tee, zu sitzen und ein gutes Buch zu lesen. Außerdem liebt sie das Geräusch von regen, da Samura es sehr beruhigend findet. Auch im Sommer findet sie Regen und Sommergewitter angenehm erfrischend. Da die Luft anschließend so rein und unberührt wirkt, wie früh Morgens. Samura geniest es daher auch früh aufzustehen und die ruhe und den frieden, vor dem Geschäftlichentreiben, zu genießen. Doch Samura liebt denn Sonnenuntergang genauso sehr wie den Aufgang. Sie mag es der Sonne dabei zu zusehen wie sie stück für stück hinterm Horizont versinkt und dabei den Himmel ein letztes Mal erstrahlen lässt, die wundervollen Farben des Himmels auf die Wolken überträgt und den Himmel für ein Weiteres Phänomen freigibt. Die Romantische Atmosphäre die, das Farbenspiels am Himmel schafft, denn künstlerischen Hintergrund das was auf diese Wundervollen Minuten folgt. Die Nacht. Denn die Sterne und vor allem der Mond faszinieren Samura genauso sehr. Sie mag das Mystische. Zum Thema Mystisches hat Samura auch ein großes Interesse an Horoskopen und allem was sie einem Über Charakter, Glück und Zukunft verraten. Dass die Leute verschiedenen Dingen Charaktereigenschaften zu geordnet haben fand Samura schon immer Interessant, auch den Farben. Samuras Lieblings Farben sind Rosa Töne, die vor allem für eine heile Seele stehen, auch Magenta und Lila Töne, für die Ehre, mag sie sehr. Zudem mag sie die Farbe Weiß für Die Reinheit und Wahrheit. Die Farbe schwarz mag sie auch sehr gerne, allerdings mehr im zusammen hang mit Klamotten. Was dann auch schon eine weitere vorliebe von ihr wäre. Kleider und vor allem das einkaufen von neuen Kleidern. Farblich muss bei Samura natürlich alles zusammen passen Schuhe, Kleider, Schmuck, in diesem Punkt ist Samura dann auch ziemlich perfektionistisch und achtet auf jede Kleinigkeit. Auch gibt sie ihr Geld gerne in Restaurants und Cafes aus. Denn auch wenn man es der jungen Blondine nicht ansieht ist eine ihrer Leidenschaften das essen. Vor allem Süßes aus ihrer Heimat isst Samura gerne. Egal ob normale Daifuku, Ichigo-Daifuku mit Erdbeeren, Yuuki Deifuku mit Eis oder Dangos, Hanami-Dangos, Miterashi Dangos oder Tsukimi-Dango. Auch die niedlich hergerichteten Wagashi, die es traditionell zum Tee gibt findet sie köstlich, obwohl sie es auch schade findet sie zu essen, da sie immer besonders hübsch hergerichtet werden. Eigentlich ist Samura so ziemlich alles süße gerne egal ob es nun doch ein Choco-Cornet, ein Kuchen oder Eis ist. Neben süßen ist Samura jedoch auch furchtbar gerne Früchte. Sie hat vor allem für Kirschen eine Schwäche, jedoch auch für Wassermelonen und für Zitronen. Erdbeeren Mag sie auch sehr gerne allerdings bevorzugt in irgendetwas Süßen, wie Schokolade eingelegt. Wenn es um normales essen geht hat Samura natürlich auch so ihre vorlieben, vor allem ist sie gerne Gereichte mit Geflügelfleisch, dann ist es ihr auch egal ob es Karre oder Ramen ist. Yakitori mag sie besondern gerne, vielleicht auch weil Samura es aus irgendeinem Grund mag im gehen zu essen. Neben dem Essen hat Samura auch eine Leidenschaft für das Baden und allem was damit zu tun hat. Pflegeartikel, Badekulturen und Heißequellen. Kulturen und Traditionen liegen Samura sowie so sehr am Herzen und auch wenn es in Endland eher schwer ist diesen nach zu kommen bleibt sie bei ihrer Meinung dazu. Samura hat eine Schwäche für die Gutaussehenden Jungs, auch wenn es ihr nicht nur auf Äußerlichkeiten ankommt, ihrer Meinung nach muss ein Junge nämlich auch Ehrlich und Gebildet sein. Sie mag Jungs die mit sich selbst klarkommen aber nicht zu Eingebildet sind, jemand der schon imstande ist sich zu verteidigen aber keinen übermäßigen Muskelmänner. Vor allem aber sollte ein Junge aber auch lieb sein, auch wenn das für Jungs irgendwie ein Problem zu sein scheint. Lieb und niedlich wie die kleinen Tiere die Samura so mag, das sie eine Schwäche für Kätzchen hat erklärt sich von Selbst, aber sie mag auch Häschen und kleine Hunde – obwohl ihr die Großen Hunden doch lieber sind. Elegante Tire wie Großkatzen, bevorzugt Tiger, mag sie auch gerne, da sie die Kombination von Grazie und Stärke beeindruckend und faszinierend findet.

Abneigungen:
Lernen, Nichtstun & einiges mehr …
In vergleich zu ihren Wirklich vielseitigen Vorleiben sind ihre wirklichen Abneigungen eher einseitig und vor allem nur wenige. Jedoch kann sich andererseits auch alles was sie mag Situationsbestimmt in etwas entwickeln das sie nicht leiden kann. Vor allem Aber hasst, und da ist hassen in keinsterweise übertrieben, hasst sie Ekelige Tierchen wie Spinnen, Käfer, Schlangen, Aale, Eidechsen, Krabben, Quallen und Fische, wobei sie bunte Fische in hübsch dekorierten Aquarien nicht mit einbezieht. Aber sie hasst alle anderen ekeligen Tiere und auch dann noch wenn andere sie als eine Delikatesse ansehen. Beim Thema essen bleibend kann sie auch zu weichgekochtes Gemüse nicht ausstehen, ihrer Meinung nach muss es Knackig bleiben um nicht zu viele Vitamine zu verlieren. Auch Marmelade ist nicht unbedingt ihr Ding, Gelee geht noch, aber richtige Marmelade mit Stückchen drin mag sie gar nicht, auch in Pudding sieht sie nicht unbedingt eine Leidenschaft. Um wieder auf eines ihrer Lieblings Themen zu kommen, hat sie auch so bei Klamotten ihre Abneigungen: Vor allem kann sie Kleider mit kratzigen Stoff nicht ausstehen und schmutzige Kleidung sowieso nicht. Auch kann sie Kleider in grün oder Braun nicht leiden, die beiden Farben mag sie ohne hin nicht so gerne. Ach mag sie es nicht wenn sie Spät abends baden geht und vor den Schlafen keine Lust hat zu warten bis Haar wieder Trocken ist und es einfach flechtet, sie hasst nämlich das Ergebnis am nächsten Morgen wenn ihr Haar dann Wellig ist. Charakterliche Eigenschaften die die Junge schülerin nicht mag - aber durchaus auch selber gelegentlich an den Tag legt - sind unter Anderem Tussige und Zickige Charakterzüge. Aber auch gegen möchte gern Macker und Leute die immer mit sich selbst unzufrieden sind kommt sie nicht klar. Auch kann sie Leute nicht leiden die sie auf Grund ihrer Erscheinung nicht ernst nehmen oder einfach grundsätzlich Meinen sind, Mädchen wären nicht so fähig wie Jungs – Allgemein der Jungs Mädchen vergleich liegt ihr gar nicht. Auch wenn sie selbst zurück gewissen wird oder wen Leute leere versprechen machen kann sie es nicht leiden. Genauso wenig wie dumme ausreden.

Lieblingsfach: Kunst
Wie nicht anders erwartet ist Kunst das Lieblingsfach der jungen Japanerin. Sie liebt einfach alles was in eine Kreative Richtung geht, Geschichten oder Gedichte zu schreiben, auch wenn das dinge sind die eher in die Rchtung von Deutschfächer gehen, oder aber auch das Laienhaftes schauspielern. Singen Tanzen und Musik machen liegt ihr eben so. Denn das alles bittet einem einen Weg seine Gefühle und seine innersten Gedanken mitzuteilen und anderen zu vermitteln.

~ Vergangenheit/Familie ~

Herkunft: Japan
Vergangenheit:
Samura wurde als Zweites Kind einer sehr Wohlhabenden Familie, in Tokio geboren. Ihre Mutter war zu dem Zeitpunkt bereits eine der erfolgreichsten und berühmtesten Modedesigner Japans. Besonders in Harajuku wären ihre Kleider sehr Begehrt. Denn zu diesem Zeitpunkt arbeite sie eher in einem Bereich der Modebranche die Hauptsächlich auf den faszinierenden und verrückten Style der jungen Leute Japans angepasst war. Die kleine Familie in einem sehr großen jedoch Traditionell gehaltenen Haus. Alleine dieses Haus spiegelte Japans komplette Einstellung wieder. Es hatte Traditionell einen kleinen Steingarten und Schiebe Türen, der Boden war auch großteils mit Tatamimatten versehen, doch mitten ihn diesem Traditionellen Brach auch die Moderne heraus. Samura lebte bis sie jetzt nach England zog, in diesem Haus. Sie Besuchte eine Gute Schule In Tokio, es war natürlich eine Private schule die Samura für ihre späteren Laufbahn alle Türen offen halten sollte. Sie war schon damals eine Sehr aufmerksame Schülerin und hatte daher auch keine Probleme gute Noten zu bekommen. Sie war bei ihren Freunden immer sehr beliebt und so hatte sie in ihrer Freizeit immer viel Spaß und Abwechslung. Sie besuchte mit ihren Freundinnen Einkaufzentren und Karaokebars. Ihr leben verlief also nicht anders als das ihrer Freunde und Klassen Kameraden. Nach dem Samuras Vater, bei einem Unfall verstorben war passierten dann plötzlich viele dinge auf einmal in dem vorher so normalen leben der Blondine. Nur kurz nach dem Tod nahm ihre Mutter einen Job bei einer Englischen Modefirma an und so musste Samura alles was sie sich aufgebaut hatte zurück lassen, ihre Freunde ihre Schule, alles. Natürlich wollte sie ihrer Mutter nicht widersprechen oder irgendwelche Einwende äußern. Glücklicher weise war grade englisch eines ihrer Starkenfächer in der Schule, und sie war heilfroh dass sie nicht nach Iden oder in sonst ein komisches Land gezogen waren. In England angekommen folgte dann jedoch schon die nächste Überraschung. Denn Samura sollte auf ein Internat kommen, das war völlig anders als das was sie erwartet hatte. Sie hatte geglaubt das sie einfach wie gewohnt auf eine normale schule gehen würde und wenigstens nachmittags ein wenig zeit mit ihrer Mutter zu verbringen. Ihre Mutter hatte schon immer sehr wenig Zeit für die Familie, doch Samura hatte gehofft das sich das jetzt ändern würde. Immerhin waren sie die einzigen die noch vereint gewesen waren. Ihr Vater war verstorben ihr 19 Jähriger Bruder lebte noch immer in Japan weil er dort Sein Studium vorsetzen wollte und nun musst Samura auch noch auf ein Internat ziehen. Alles schien aus den Rudern zu Laufen. Doch als sie sich die schule genauer angesehen hatte, wuchs auch ihr Interesse an dem Kommenden.

~ Sonstiges ~

Nebencharaktere von?: Keinem
Wer ist das auf den Ava?: Chii aus Chobits

Regeln/Storyline gelesen?: [richtig]


Zuletzt von Samura am Di Apr 27, 2010 9:59 am bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Seline
Team *.*
Team *.*
Seline

Anzahl der Beiträge : 373
Anmeldedatum : 17.04.10

Charakter der Figur
Alter: 16
Größe: 1,56 m
Master/Honey von: Lestat de Robespierre

Shiniju Samura Empty
BeitragThema: Re: Shiniju Samura   Shiniju Samura EmptyMo Apr 26, 2010 10:26 pm

was mir jetzt auffalt die Blume geht nicht Kirschblüte wird nicht vergeben
falls du nicht weist welche vergeben sind am schwarzen Brett ist ein aushang

_________________
Shiniju Samura 12108411
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Samura
Hina no Hime
Hina no Hime
Samura

Anzahl der Beiträge : 35
Anmeldedatum : 26.04.10
Alter : 27
Ort : Bremen

Charakter der Figur
Alter: 16
Größe: 1.45m
Master/Honey von: ~ gesucht ~

Shiniju Samura Empty
BeitragThema: Re: Shiniju Samura   Shiniju Samura EmptyMo Apr 26, 2010 10:49 pm

Ich hatte mich schon gewundert warum noch keiner die Kirschblüte hatte ^^
aber Ok, ich hab’s editiert
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Seline
Team *.*
Team *.*
Seline

Anzahl der Beiträge : 373
Anmeldedatum : 17.04.10

Charakter der Figur
Alter: 16
Größe: 1,56 m
Master/Honey von: Lestat de Robespierre

Shiniju Samura Empty
BeitragThema: Re: Shiniju Samura   Shiniju Samura EmptyDi Apr 27, 2010 10:54 am

WOW

angenommen

wirklich toller Steckbrief

_________________
Shiniju Samura 12108411
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




Shiniju Samura Empty
BeitragThema: Re: Shiniju Samura   Shiniju Samura Empty

Nach oben Nach unten
 
Shiniju Samura
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Be my Master :: Charakterbereich :: Master :: Master ohne Honey-
Gehe zu: