Be my Master

Wage den Weg in diese Eliteinternat und entdeckte was es heißt ein Honey oder ein Master zu sein.
Be My Master 2.0 neu xD ->http://be-my-master.forumieren.com
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Eingangsbereich

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
AutorNachricht
Miles
Lazy Genius
avatar

Anzahl der Beiträge : 112
Anmeldedatum : 13.03.10
Alter : 26
Ort : Dort

Charakter der Figur
Alter: 27
Größe: 1,79 m
Master/Honey von: -

BeitragThema: Eingangsbereich   Sa März 13, 2010 6:20 pm

das Eingangsposting lautete :

Der Eingangsbereich des Eliteinternats drückt nur eins aus: Reichtum!
Dieses Internat ist der Spielplatz der Reichen und Mächtigen und wer diese Eingangshalle betritt sieht es auf den ersten Blick. Der riesige Raum ist mit Marmor ausgekleidet, die Wände werden von Gemälden und Wandteppichen bedeckt und man findet vor einem vergoldeten Kamin einige sehr bequeme Sofas und Sessel. Auch einige Ziervasen stehen herum und zwei Büsten flankieren die Treppe in den ersten Stock. Es gibt hier also alles was das Herz eines Einbrechers höher schlagen lässt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

AutorNachricht
Chou
Member
Member
avatar

Anzahl der Beiträge : 218
Anmeldedatum : 26.04.10

Charakter der Figur
Alter: 16
Größe: 1,49 m
Master/Honey von: Haseo

BeitragThema: Re: Eingangsbereich   Di Apr 27, 2010 9:48 pm

cf: Schuldach

Als das Mädchen hinein kam, mit dem Hemd von Haseo um den Schultern musste sich sich erst einmal um sehen. Wo hatte sie noch einmal ihren Koffer abgestellt? Sie blieb kurz fragend stehen. "Ähm..." machte sie leise und so als würde sie schon befürchten, vergessen zu haben wo ihre Koffer waren. Vielleicht waren sie ja doch nicht hier und Chounik hatte sie irgendwo vergessen?! Das Mädchen lief zwei sprunghafte Schritte weiter und entdecke dann schließlich die zwei großen Koffer hinter einem Sofa. Sie lief ein wenig hastiger dort hin... und wie sollte es auch anders sein? Verlor sie, weil sie es so eilig hatte den Halt und stolperte über ihre eigene Füße und Boom... lag sie auf dem Boden. Sie blieb kurz regungslos liegen ehe sie sich zumindest aufsetzte "Aua..." schmollte sie kurz und rieb sich ihr Knie. War ja klar, das sie auch den ersten Tag hier nicht unbeschadet bestehen würde.... war ja wirklich schon vorherzusehen....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Haseo
Häschen
Häschen
avatar

Anzahl der Beiträge : 291
Anmeldedatum : 06.04.10

Charakter der Figur
Alter: 18
Größe: 1,83
Master/Honey von: ♥Chou ♥

BeitragThema: Re: Eingangsbereich   Di Apr 27, 2010 9:57 pm

Haseo sah ihr hinterher wie sie zu den koffern lief, als sie dann hinfiel lief er schnell zu ihr und sah sie besorgt an. "he Chou, ist alles okay mit dir?" fragte er sie besorgt und hielt ihr die hand hin um ihr aufstehen zu helfen. Er machte sich etwas sorgen um sie. "Du solltest etwas vorsichtiger sein" meinte er lächelnd aber nochimmer besorgt. Sollte sie sich verletzt haben würde er sie auch auf das zimmer hochtragen, natürlich mit den beiden koffern. Wie er das machte? nunja er hätte sie huckepack genommen, so konnte er auch die beiden koffer tragen. Mit einen weiterhin besorgten blick sah er die süße Chou an die ihr knie rieb. Er kniete sich dann erstmal hin denn so konnte er ihr besser helfen falls wirklich etwas mit ihr war. "Ich hoffe mit ihr ist nichts, schließlich will ich nicht das ihr gleich am ersten tag etwas passiert und sie dann mir die schuld in die schuhe schiebt weil ich ihr begegnet bin" dachte er sich und blieb sonst stumm kniehend neben ihr
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chou
Member
Member
avatar

Anzahl der Beiträge : 218
Anmeldedatum : 26.04.10

Charakter der Figur
Alter: 16
Größe: 1,49 m
Master/Honey von: Haseo

BeitragThema: Re: Eingangsbereich   Di Apr 27, 2010 10:06 pm

Auf die Frage von Haseo nickte das Mädchen "J-Ja alles in Ordnung denke ich..." sagte sie dann und bemerkte dann wie sich der Junge zu ihr hinab kniete. War ja wirklich süß wie er sich um sie kümmerte und das Mädchen musste grinsen. "Keine Sorge... so was passiert mir öfter ich bin hart im nehmen.." sagte sie dann Augenzwinkernd. Ihr Knie war zwar rot, aber sie steckte so etwas schon ganz gut weg. Also stand sie auf "Ich bin ein kleiner Tollpatsch - solltest du vielleicht wissen." sagte sie dann noch ehe sie schon ihre beiden Koffer hatte. Sie zog die beiden "Ungetüme" hinter sich her bis sie wieder bei dem Vertrauensschüler angekommen war.
"Darf ich vorstellen, Brunhilde und Ernfried..." sagte sie scherzhaft auf die Koffer deutend ehe sie begann zu kichern. "Na ja... eigentlich haben sie keine Namen.." gab sie dann noch zu ehe sie ein Pochen in ihrem Knie verspürte, aber abgesehen davon das sie sich selber kurz auf die Unterlippe biss konnte man gar nicht merken, dass sie doch noch Schmerzen hatte. Man musste also schon ein wirklich aufmerksamer Beobachter ihrer Gesichtszüge sein und wer beschäftigte sich schon damit? Deswegen glaubte das Mädchen auch nicht aufzufliegen. Sie wollte ja nicht, dass sich ihr "Held" zu viele Sorgen machte. Immerhin passierte ihr so etwas wirklich oft....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Haseo
Häschen
Häschen
avatar

Anzahl der Beiträge : 291
Anmeldedatum : 06.04.10

Charakter der Figur
Alter: 18
Größe: 1,83
Master/Honey von: ♥Chou ♥

BeitragThema: Re: Eingangsbereich   Di Apr 27, 2010 10:14 pm

Haseo beobachtete schon die ganze zeit weswegen ihm auch dies auffiel. "Bist du dir sicher das mit dir alles in ordnung ist?" fragte er und er machte sich zusehr sorgen um zu lachen. "weist du, ich werde die Koffer lieber alleine tragen. Dir scheint es ja nicht so gut zu gehen." meinte er und lächelte. Sein besorgter blick blieb weiterhin bei ihr ruhen. Er hätte sie wohl nach oben tragen sollen, so konnte sie ihr Knie schonen doch ob sie es wollte wusste er nicht. "Wenn du willst trage ich dich auch nach oben Chou" meinte er sofort nachdem er es gedacht hatte. Er nahm schonmal die beiden koffer in die hände und sah sie an. Die Eingangshalle wurde langsam dunkel da um diese uhrzeit die Lichter ausgeschaltet wurden. Jüngere Schüler sollten nun schon auf ihren Zimmern sein. Schließlich war dies ja eine Schule und auch diese hatte Regeln.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chou
Member
Member
avatar

Anzahl der Beiträge : 218
Anmeldedatum : 26.04.10

Charakter der Figur
Alter: 16
Größe: 1,49 m
Master/Honey von: Haseo

BeitragThema: Re: Eingangsbereich   Di Apr 27, 2010 10:20 pm

Entweder, war dieser Spruch nicht wirklich witzig gewesen oder Haseo hatte die kleine unbeabsichtigte Geste gesehen. Na klar hatte er es gesehen... er fragte ja noch einmal ob es ihr gut ging... wollte sie sogar tragen und dafür hätte sich Chounik selber in den Hintern beißen können. "Ach quatsch... das wird ohnehin viel zu schwer für dich... wir machen es so. DU nimmst einen Koffer und ICH nehme einen Koffer. So schlimm ist es wirklich nicht." erklärte das Mädchen dann. Sie wollte keine Last für Haseo sein. Dafür war er zu nett. Sie wollte sich nicht so vorkommen als würde sie diesen netten Charakter von ihm ausnutzen. Die bisschen Schmerzen... das verkraftete sie schon sie war nicht aus Zucker. Zumindest glaubte sie dies.
"Komm lass uns gehen..." sagte sie dann, in einem versöhnlichen Tonfall und lächelnd, nahm einen der Koffer und tat schon ein paar Schritte ehe ihr einfiel, dass sie gar nicht wusste wohin. "Um so schneller wir auf dem Zimmer sind, desto schneller kannst du mir das Bett und alles zeigen, ich bin totaaaaaal neugierig!" sagte sie dann und lächelte breit. Sie wollte auch damit ein bisschen von diesem Thema ablenken. Außerdem war es wirklich so - sie wollte unbedingt wissen wie das alles aussah.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Haseo
Häschen
Häschen
avatar

Anzahl der Beiträge : 291
Anmeldedatum : 06.04.10

Charakter der Figur
Alter: 18
Größe: 1,83
Master/Honey von: ♥Chou ♥

BeitragThema: Re: Eingangsbereich   Di Apr 27, 2010 10:41 pm

als erstes nickte er nur etwas verwirrt doch dann lächelte er wieder "Okay lass uns gehen, aber wenn du hilfe brauchst sag mir bescheid" meinte er zu ihr und ging dann mit dem Koffer zum Aufzug. Er holte diesen in den erdgeschoss und als dieser endlich da war meinte er nur zu Chou "Ladys first". Mit einem lächeln stellte er sich in die Tür des Aufzugs. Haseo stellte erstmal den Koffer in den aufzug rein. "Mein- ich meine unser zimmer ist im zweiten Stock, deswegen fahren wie lieber mit dem Aufzug." Meinte er und wartete auf sie. Er blickte wieder in ihr Gesicht das wohl noch etwas schmerzverzogen war. Er betrachtete ihr gesicht gerne auch wenn es gerade schmerzverzogen war. Sie hatte wirklich einen süßen blick und er wollte sie so gerne knuffen und so aber das lies er lieber denn sie kannten sich nicht wirklich lange. Auserdem wollte er nicht das sie einen faltschen eindruck von ihm bekam.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chou
Member
Member
avatar

Anzahl der Beiträge : 218
Anmeldedatum : 26.04.10

Charakter der Figur
Alter: 16
Größe: 1,49 m
Master/Honey von: Haseo

BeitragThema: Re: Eingangsbereich   Di Apr 27, 2010 10:48 pm

Chounik war erleichtert, das Haseo sie jetzt machen ließ. Sie war immerhin kein kleines Kind mehr. Sie konnte sich doch von so etwas nicht gleich zurück schlagen lassen. "Ja ich sag dir dann bescheid... das Codewort lautet... öhm... Traubenmarmelade...." sagte sie dann grinsend ehe sie den Koffer hinter sich her zog bis zum Aufzug und einen kleinen Knicks machte, wie eine Hofdame oder so als sie das "Ladys First" hörte ehe sie mit dem Koffer in den Aufzug tappste.
"Sag mal Haseo, von wo kommst du eigentlich?" wollte sie dann doch wissen. Sie konnte es selber nicht so wirklich einschätzen und sie war eben nun einmal furchtbar neugierig. Außerdem wollte sie ihren zukünftigen Master, wenn er es denn wirklich wurde, genauer kennen lernen. Auch wenn er nicht ihr Master sein würde hoffte sie doch das er ein guter Freund werden würde. So viel fand sie war sicher, dafür brauchte sie keine Probezeit. "Also ich komme aus Japan..." fügte sie dann noch hinzu da es den Vertrauensschüler sicherlich auch interessieren würde woher sie kam, wenn sie selber schon so furchtbar neugierig war. Aber auch wenn sie jetzt schon wieder so wirkte als hätte sie ihren spontanen Sturz vergessen, das Knie pochte immer noch und sie wollte so schnell wie möglich auf das Zimmer.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Haseo
Häschen
Häschen
avatar

Anzahl der Beiträge : 291
Anmeldedatum : 06.04.10

Charakter der Figur
Alter: 18
Größe: 1,83
Master/Honey von: ♥Chou ♥

BeitragThema: Re: Eingangsbereich   Di Apr 27, 2010 10:56 pm

Haseo lief nun in den Aufzug rein und drückte auf den dritten stock. "Ich komme hier aus England. Aber das du aus Japan kommst... ich Liebe Japan, es ist mein lieblingsland da wollte ich schonimmer mal hinfahren. Die Japanische Kultur faszinierte mich schon immer sehr, und nicht nur das. Ich Liebe auch die Japanischen Mangas und Animes. Japan ist einfach super" meinte Haseo und lächelte. Das Chou Japanerin ist hätte er nie gedacht, oder hätte er es ihr nie zugetraut. Er stellte sich neben sie wärend der Aufzug fuhr. "Gibt es sonst noch etwas, was du wissen willst? Ich sage dir alles was ich weis". Das Haseo das sagte, hätte er auch bereuen können. Denn es gab so fragen, die man nicht stellte aber manche würden das tun auch wenn sie etwas intim waren. Nunja Haseo würde bestimmt solche fragen stellen, aber auch nur bei leuten die er besser kannte. Doch er würde auch auf solche fragen antworten. Er sagte ja ich sagt ihr alles was er weis
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chou
Member
Member
avatar

Anzahl der Beiträge : 218
Anmeldedatum : 26.04.10

Charakter der Figur
Alter: 16
Größe: 1,49 m
Master/Honey von: Haseo

BeitragThema: Re: Eingangsbereich   Di Apr 27, 2010 11:07 pm

Irgendwie fand es Chounik lustig, dass Haseo so ein Japan-Fan war. Hätte sie das gewusst hätte sie mehr Landesübliche Dinge mitgenommen. Aber weder konnte sie wissen den Jungen zu treffen noch was er mochte. Sie überlegte was sie überhaupt Übliches bei sich hatte... einen Kimono. Ach und Mangas hatte sie auch so einige mit sich geschleppt. "Na ja ich bin in Japan aufgewachsen für mich ist das nichts besonderes aber... irgendwie bin ich ganz stolz Japanerin zu sein." sagte sie dann und lächelte fröhlich. Man merkte ihr das Ganze vermutlich wirklich nicht an. Immerhin war ihr Englisch beinahe so wie das eines gebürdigen Engländers aber das war der Vorteil an Privatlehrern... die achtete eben wirklich auch jede Kleinigkeit und wenn es nur ein ganz kleiner Fehler in der Aussprache eines ebenso kleinen Wortes war. "Aber hier in England ist es auch schön finde ich... zumindest das was ich bisher gesehen habe..." bemerkte sie gleich noch ehe sie überlegte was sie den Vertrauensschüler noch so fragen konnte. Sie wollte ihn ja besser kennen lernen aber was genau sie fragen sollte... das wusste sie nicht. "Mhm, mir fällt gerade glaube ich nichts ein. Aber wenn mir etwas einfällt mach dich gefasst!" sagte sie und ihr Ton hatte etwas von einer Kampfaufforderung, was das Mädchen über sich selber schmunzeln ließ.
"Ach ja du musst unbedingt Happy-chan kennen lernen!" fiel dem Mädchen dann aus heiterem Himmel ein. Es war ihr Lieblingsteddy. Ein Pandabär mit roter Schleife um den Hals. "Weil wenn du mit Happy-chan nicht klar kommst dann muss ich mich gleich auf die Suche nach einem anderen Master begeben." sagte sie dann und der Scherz war deutlich aus ihrer Stimme heraus zu hören. Wer sollte schon etwas gegen einen Panda-Teddy haben?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Haseo
Häschen
Häschen
avatar

Anzahl der Beiträge : 291
Anmeldedatum : 06.04.10

Charakter der Figur
Alter: 18
Größe: 1,83
Master/Honey von: ♥Chou ♥

BeitragThema: Re: Eingangsbereich   Di Apr 27, 2010 11:15 pm

Haseos augen weiteten sich "Wer ist Happy-chan?" fragte Haseo sie nur verwirrt und fragte sich wer das wohl sei, war es ihre beste freundin oder eine katze? War es ihre Schwester oder so? Er wusste es nicht und hätte sich niemals vorstellen können das sie gerade von einem Teddybären sprach. "okay, wie auch immer. Ich werde mich schon gut mit Happy-chan verstehen" meinte er und der Aufzug hielt dann schließlich im dritten stock. Das licht in diesem gang erleuchtete da es gerade noch stock finster war. Er ging mit den Koffer raus und wartete drausen auf Chou. Er fragte sich die ganze zeit wer oder was diese Happy-chan war. An den Chan konnte er feststellen das es ein mädchen war, oder jemand kleines, wie auch immer. Bei chan konnte man viele personen hineinziehen. Schließlich konnte man zur schwester und zum bruder chan sagen. Zu Mädchen und vielen mehr. Jedoch konnte er noch nicht so gut Japanisch auch wenn er es übte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chou
Member
Member
avatar

Anzahl der Beiträge : 218
Anmeldedatum : 26.04.10

Charakter der Figur
Alter: 16
Größe: 1,49 m
Master/Honey von: Haseo

BeitragThema: Re: Eingangsbereich   Di Apr 27, 2010 11:25 pm

Auf die Frage hin musste Chounik lachen als wäre es doch eigentlich etwas selbstverständliches ehe sie dann auch antwortete "Ich zeig dir Happy-chan gleich drinnen in Ordnung? Muss sie erst aus dem Koffer holen..." erklärte sie und für Jemanden der sich darunter etwas Lebendes vorstellte war das vermutlich eher unverständlich.
Das Mädchen ging ebenfalls mit dem Koffer den sie hatte aus dem Aufzug und lief Gefahr wegen des Knies zusammen zu knicken, konnte sich aber halten und ganznormal, so als wäre nichts zu Haseo laufen während sie sich umsah "Welche Tür ist es denn?" fragte sie dann ziemlich ungeduldig und blickte sich um, wollte raten welche es wohl sein konnte. Aber die sahen ihrer Meinung nach alle gleich aus und im selben Moment überlegte sie wie oft sie vielleicht erst die falsche Tür öffnen wollte ehe sie die Richtige denn auch erwischte. Na hoffentlich hatten alle abgeschlossen immerhin kam hier ein wandelndes Chaos das vorhatte hier zu bleiben.

[ich geh dann mal wieder haia ^^ also schlaf schön un träum sweet baii~]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Haseo
Häschen
Häschen
avatar

Anzahl der Beiträge : 291
Anmeldedatum : 06.04.10

Charakter der Figur
Alter: 18
Größe: 1,83
Master/Honey von: ♥Chou ♥

BeitragThema: Re: Eingangsbereich   Di Apr 27, 2010 11:31 pm

Haseo lächelte "Folge mir" meinte er und lief zu einer tür auf der die numer 117 Stand. Auf den anderen Türen stand nichts, doch er lies dieses machen denn er selbst konnte sich so besser zurecht finden. Die nummer 117 war seine lieblings und glückszahl. Haseo holte aus seiner Tasche einen Schlüssel heraus und blickte erst nochmal zu Chou "Also wenn es Tot ist will ich es garnicht sehen" meinte Haseo und dachte nun an ein Tier denn ein Mensch würde nicht da rein passen. Wie auch immer. Er lies den schlüssel erstmal stecken und schob den Koffer her.

(Gute nacht schlaf gut und träum was schönes^^ ahja sry das ich diesesmal so wenig gp habe)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raquel
Team +.+
Team +.+
avatar

Anzahl der Beiträge : 248
Anmeldedatum : 27.04.10

Charakter der Figur
Alter: 16
Größe: 1,52
Master/Honey von: Oliver Gjertsen

BeitragThema: Re: Eingangsbereich   Mi Apr 28, 2010 1:08 am

(pp: Verwaltung)

Raquel seufzte als sie sich denn Eingangs Bereich näher an sah, so groß und die Wände der Böden die Gemälde. Irgendwie wurde es ihr auf einmal leicht Schwumrig sie wollte gar nicht erst wissen wie viel Kohle hier drin Steckte. Wenn man sich das hier alles so ansieht könnte man denken sie haben zu viel Geld, und vergessen dabei das es gar Leute gibt die bangen müssen ob sie am nächsten Tag überhaupt ein Stück Brot zwischen die Zähne bekommen. Aber scheinbar ist das solchen Leuten die so etwas einrichten vollkommen egal.. sie versank nur noch mehr in ihren Gedanken. Langsam merkte sie auch das Lembrança sich bemerkbar machte, das hatte ihr noch gefehlt. Aber kein wunder, er war ein Tier und diese Reagierten halt auch auf ihre Umgebung und auch die Lautstärke. Nicht doch Schlaf noch etwas weiter Lembrança, und wenn nicht Fang dich nicht hier an zu bewegen.. sie konnte nur hoffen das, dass Tier sich nicht aus der viel zu großen Jacke wagte hervor zu gucken. Das sie jedoch von Oliver verfolgt wurde konnte sie nicht mal ansatzweise ahnen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chou
Member
Member
avatar

Anzahl der Beiträge : 218
Anmeldedatum : 26.04.10

Charakter der Figur
Alter: 16
Größe: 1,49 m
Master/Honey von: Haseo

BeitragThema: Re: Eingangsbereich   Mi Apr 28, 2010 8:04 am

Chounik tat das was ihr gesagt wurde, sie folgte dem Vertrauensschüler und versuchte sich jetzt schon einmal zu merken, die wievielte Tür es war ... und die Nummer versuchte sie sich ebenfalls zu merken. 117.
Sie war gerade ganz vertieft darin, sich das zu merken, ehe sie die Stimme von Haseo wieder zurück holte und sie ihn kurz ein bisschen verwundert über seine Worte ansah ehe sie begann herzhaft zu lachen. Etwas Totes?! schon alleine die Vermutung, dass sie etwas Totes im Koffer hatte war ja goldig. "Na klar ich schleppe tote Hamster mit mir oder so" meinte sie dann sarkastisch ehe sie zwinkerte "Keine Sorge, ich glaube Happy-chan lebt noch..." fügte sie noch hinzu und kicherte noch immer ein bisschen. Sie hatte es ja auch so beschrieben als wäre Happy-chan etwas Lebendes... da musste man sich auch über einen solchen Spruch nicht wundern.
Aber jetzt wollte das Mädchen unbedingt in das Zimmer, sie stand vor der Türe mit dem großen koffer und versuchte schon hinein zu schielen, aber der Blick wurde ihr mehr oder weniger verspertt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Haseo
Häschen
Häschen
avatar

Anzahl der Beiträge : 291
Anmeldedatum : 06.04.10

Charakter der Figur
Alter: 18
Größe: 1,83
Master/Honey von: ♥Chou ♥

BeitragThema: Re: Eingangsbereich   Mi Apr 28, 2010 2:40 pm

"ah okay, das hoffe ich jedenfalls" meinte Haseo lächelnd und öffnete dann die tür worauf er in diese eintrat. Er zog den Koffer hinter sich mit und wartete drinnen auf Chou. Er stellte den koffer neben der Tür ab damit er erstmal nicht im weg stand. Nun musste er noch auf Chou warten. Sie sollte sich nun erstmal das Zimmer genau ankucken und ihm dann sagen falls sie etwas störte. Denn manche leute mochten es vll nicht wenn es zu reich aussah. Seine Wohnung war sehr ellegant gestaltet was man auch sofort sah. Überall waren high tech Geräte die das Leben erleichterten. Haseo stellte sich dann neben die tür und verbeugte sich "Wilkommen in meinem- unseren Zimmer" meinte er dann lächelnd und er richtete sich dann wieder auf. Er blickte ihr wie sonst auch immer in ihr Gesicht wärend er so da stand. Er mochte es sie zu betrachten, es gefiel ihn und erfüllte ihn mit freude.
Tbc: Haseos Zimmer (poste da den gleichen post rein^^)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Oliver
Member
Member
avatar

Anzahl der Beiträge : 219
Anmeldedatum : 27.04.10

Charakter der Figur
Alter: 15
Größe: 1,80 m
Master/Honey von: Raquel da Santa Maria

BeitragThema: Re: Eingangsbereich   Mi Apr 28, 2010 3:24 pm

pp: Verwaltung

Oliver marschierte entschlossenen Schrittes hinter Raquel her, und beachtete nicht sonderlich die Umgebung um ihn herum, ihm kam alles immer noch extrem hochgestochen vor, als befänden sie sich in der Zeit des Rokokkos, und nicht im 21. Jahrhundert. Zu viel Gold und und zu viel Pompösität...obwohl, bei einem Schiff hätte er es vielleicht geduldet, aber das war auch eine andere Geschichte. Die Schritte seiner Stiefel hallten durch auf den marmornen Wänden wieder, und schon bald erkannte er aus der Ferne Raquel, wie sie alleine da stand und sich umblickte, so beschleunigte er seinen Schritt. Endlich bei ihr angelangt, stellte er sich neben sie hin und blickte zu ihren blonden Haaransatz hinab, eine Hand an den Riemen seines Rucksackes, die andere Hand in der Hosentasche.
-"Hattest du nicht vorhin erwähnt, du würdest dich verlaufen, wenn du alleine wärst? Oder habe ich da etwas missverstanden?" erdundigte sich der Norweger mit leiser Stimme und fragenden Ausdruck. Erst jetzt fiel ihm auf, dass das Mädchen aus irgendeinen Grund sehr nervös schien...moment, bewegte sich da ihre Kapuze?, fragte sich Oliver abgelenkt und wandte den Blick seiner dunklen, trüben Augen dorthin.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raquel
Team +.+
Team +.+
avatar

Anzahl der Beiträge : 248
Anmeldedatum : 27.04.10

Charakter der Figur
Alter: 16
Größe: 1,52
Master/Honey von: Oliver Gjertsen

BeitragThema: Re: Eingangsbereich   Mi Apr 28, 2010 3:40 pm

Ein kleines zusammenzucken war zu vernehmen von Raquel als sie diese Worte hörte. Musste er sie so erschrecken? Für einen kleinen Moment dachte sie, das ihr ganz die Luft bleiben würde. Man konnte seine Schritte zwar hören doch waren ihre Gedanken in diesen Moment wo anders. “Ja das sagte ich, aber du musst kein Aufpasser spielen.“ ihre stimme war ebenfalls etwas Nervös. Und das sich das Frettchen in ihrer Kapuze anfing zu bewegen machte es nicht besser, das einzige was hier Praktisch war, sind diese Langen Haare die es zumindest so versteckten, als Raquel merkte das Oliver dort hinblickte drehte sich sie sofort um und ging einige Schritte zurück. Jetzt heiß es Handeln oder er würde es sehen. Da sie selbst merkte wie ihr kleiner Freund sich anfing mehr zu bewegen, ein kleiner Schweißtropfen Bildete sich auf ihrer Stirn unter den Pony. Das ist nicht gut..warum kannst du nicht einfach weiter schlafen.. seufzte sie Gedanklich. Und da kam das kleine Freche Tierchen auch schon etwas unter den langen Haare hervor, mit seiner Nase.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Oliver
Member
Member
avatar

Anzahl der Beiträge : 219
Anmeldedatum : 27.04.10

Charakter der Figur
Alter: 15
Größe: 1,80 m
Master/Honey von: Raquel da Santa Maria

BeitragThema: Re: Eingangsbereich   Mi Apr 28, 2010 3:57 pm

Das Mädchen war eindeutig nervös. Und ihre Kapuze bewegte sich, das war offensichtlich.
-"Ich muss nicht. Aber ich will" bestand Oliver stur und kurz angebunden. Er hatte sowieso nichts Besseres zu tun, als in sein Zimmer zu gehen und sein Gepäck auszuräumen, da konnte er doch kurz jemanden helfen. Sein Ordnungssinn sprach es so. Jedoch beruhigte sich das Mädchen vor ihm zu keinen Augenblick, plötzlich wandte sie den Rücken von ihm ab, damit er nicht weiter auf ihre Kapuze starrten konnte. Ab und zu wünschte er, Ruhe wäre ansteckend, dann könnte er nämlich ihr seine Gelassenheit weitergeben. Da sie ihm den Rücken zugedreht hatte, konnte er nicht sehen, wie das Tier emporlugte, jedoch vermutete er schon, dass sie ein Tier versteckte. Was würde sonst in einem Rucksack passen und sich bewegen? "Was hast du da eigentlich in deiner Kapuze? Und Nichts gildet nicht, denn Nichts bewegt sich nämlich nicht" sprach er ernst trotz des halben Zungenbrechers und versuchte unaufällig noch einen Blick auf ihrer Kapuze zu erhaschen. Oliver verstand nicht, warum sie so nervös war, er hatte nicht gelesen, dass Tiere nicht erlaubt waren. Und solang es keine tropicalische Tarantel war würde er wohl für jedes Tier offen sein. Auch ihm tröpfelte der Schweiß die hellblonden Haaren hinab, wenn auch aus einem völlig anderen Grund wie Raquel. Ihm war es zu warm.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raquel
Team +.+
Team +.+
avatar

Anzahl der Beiträge : 248
Anmeldedatum : 27.04.10

Charakter der Figur
Alter: 16
Größe: 1,52
Master/Honey von: Oliver Gjertsen

BeitragThema: Re: Eingangsbereich   Mi Apr 28, 2010 4:11 pm

Da hatte er sie also erwischt, und einfach sagen Nichts brachte nichts, wie sein kleiner Zungenbrecher da schon aussagte. Da sie merkte das ihr kleiner Freund nur noch unruhiger wurde, entschied sie sich einfach dazu es so kommen zu lassen wie es jetzt wohl kommen würde. “Du hast wohl recht, ich verstecke da was..“ gab sie etwas eingeschüchtert von sich. Irgendwie war es nicht ihr Tag, so sah es bis jetzt aus. “Lembrança mostra-te e vem aqui.“ ( zeig dich und komm her) sprach sie in ihrer Heimatsprache de Portugiesischen. Da das Tier keine andere Sprache verstand, und da Krabbelte es auch schon ganz aus der Kapuze. Unter den Langen Blonden Haar kam ein Weißer schmaler Kopf der eine Braune Musterung über Gesicht und am Auge hatte hervor, samt einer kleinen Dunklen Stups Nase. “Ich habe ihn hier die ganze Zeit versteckt.“ gab sie leicht Seufzen von sich und erwarte erst mal ein kreischen. Es gab immerhin genug Leute die solche Tiere lieber als Pelz tragen würden, auch wenn dieses Exemplar nur seinen Kopf bis jetzt zeigte, und neugierig die Nase hin und her bewegte. Es war hier ja immerhin ein ganz neuer Geruch für das Tier. Die Dunklen Augen sahen neugierig Oliver an, so streckte er sich mehr und hielt sich an der Schulter des Mädchen fest. “Nun, bist du zufrieden das du weißt was ich versteckt habe?“ fragte ihn und sah zu Seite.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Oliver
Member
Member
avatar

Anzahl der Beiträge : 219
Anmeldedatum : 27.04.10

Charakter der Figur
Alter: 15
Größe: 1,80 m
Master/Honey von: Raquel da Santa Maria

BeitragThema: Re: Eingangsbereich   Mi Apr 28, 2010 4:27 pm

Oh. Ein Frettchen. Na, da hatte sich wohl Raquel etwas Ordenliches vorgenommen, wenn sie so ein Tier verstecken wollte, dass er wüsste waren das sehr aktive und hin und wieder auch agressive Tiere...aber er mochte es. Und er glaubte, das Raquel selbst wusste, dass es kein Zuckerschlecken werden würde, so ein hyperaktives Tier geheim zu halten, deswegen schwieg er darüber. Er blickte sich kurz verstohlen um, denn ihrer Reaktion zu Urteilen, war es ihr eigentlich nicht gestattet, das Tier hier zu halten, und beugte sich, um das Tier besser betrachten zu können. Er empfand Regeln als wichtig, sie bildeten die Struktur, die man zum Leben brauchte...aber hier machte er mal eine kleine Ausnahme. In Norwegen hatte er selbst ein Pferd gehabt, deswegen wusste er, wie nahe einem ein Tier ans Herz wachsen konnte.
-"Vollauf" beantwortete er ihre Frage. "Ist es ein er oder eine sie?" erkundigte er sich flüsternd, bevor er sich erhob und seine Aufmerksamkeit wieder Raquel zuwandte, die einen resignierten Ausdruck angenommen hatte. Er konnte es aus den Namen nicht heraushören...geschweige denn, es auszusprechen. "Und wird es mich beißen, wenn ich es anfasse?" murmelte er zweifelnd. Selbst wenn es beißen würde, würde es ihm nicht stören. Er war nicht zimperlich. In einer unbewussten Geste strich er sich die blonden Haare beiseite.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raquel
Team +.+
Team +.+
avatar

Anzahl der Beiträge : 248
Anmeldedatum : 27.04.10

Charakter der Figur
Alter: 16
Größe: 1,52
Master/Honey von: Oliver Gjertsen

BeitragThema: Re: Eingangsbereich   Mi Apr 28, 2010 4:41 pm

Raquel war Skeptisch der ganzen Sache über, doch wie dann der Größere Reagierte wunderte sie und ließ sie ihn Direkt angucken. Sie lächelte wieder etwas, und merkte wie das Tier schon wieder Aktiv werden wollte, alleine wegen der neuen Umgebung. Die Blonde hob eine Augenbraue an, als sie gefragt wurde ob er Männlich oder Weiblich war, hätte das Lembranca verstanden würde es nun wohl zu einen Biss kommen. Der gute verstand genau was man sagte, für die Portugiesin war er mehr als nur ein Tier. Lembranca ist Männlich, und er beißt eigentlich nicht. Außer wenn er für Weiblich gehalten wird. Aber er versteht kein Englisch, daher wird er dir nichts tun.“ sprach sie etwas entspannter. Jetzt wo sie diese recht Positive Reaktion gesehen hatte. “Mich verwundert deine Reaktion auf ihn, es gibt bestimmt viele die nicht so ruhig reagiert hätten. Deswegen wollte ich auch gehen, da ich merkte das er Munter wird.“ gab sie ehrlich zu. “Und er ist mit ein Grund warum ich so Spät hier an kam. Ich wollte ihn einfach nicht zu Hause lassen.“ ergänzte sie. Sie sah ihn wieder genau an, erst jetzt fiel ihr diese Spange in seinen Haar auf, ein Kreuz? Für was es wohl Stand, für Christliche Religion? Oder aber für etwas anderes? Ohne es zu merken Starrte sie da förmlich hin.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Oliver
Member
Member
avatar

Anzahl der Beiträge : 219
Anmeldedatum : 27.04.10

Charakter der Figur
Alter: 15
Größe: 1,80 m
Master/Honey von: Raquel da Santa Maria

BeitragThema: Re: Eingangsbereich   Mi Apr 28, 2010 4:59 pm

Oliver nahm sich die Freiheit heraus, einmal mit der Rückseite der Hand sanft über das Tier zu streichen, ohne zu sehr zu drücken. Er fühlte sich sehr warm und weich an, auch wenn er für einen kurzen Moment befürchtet hatte, das Tier könne ihn in den Ärmel hineinsteigen, als er kurz seinen Kopf hineinschob, als wolle er in einen Tunnel blicken. Es kitzelte, als er seine kleine, leicht feuchte Schnauze auf seiner Haut wackeln spürte, und er desinteressiert wieder den Kopf hinausschob.
-"Also ist er ein sehr intelligentes Tier" stellte Oliver fest und konnte ein wissendes Lächeln nicht unterdrücken. Auch er konnte es auf dem Tod nicht ab, wenn ihn jemand für ein Mädchen hielt, trotz seines hübschen Aussehens. "Verstehe" bestätigte er gelassen, als er sich anhörte, warum sie so schlagartig die Flucht ergriffen hatte. "Was das betrifft, gebe ich dir Rückendeckung, wenn du mal welche brauchst" bot er ihr an, und er erinnerte sich wieder, dass er sie eigentlich wegen dieser Master-Honey-Sache fragen wollte...er folgte ihre Blick, der plötzlich starr auf etwas an ihm starrte, und merkte, dass sie seine Haarspange anstarrte. Sie würde doch jetzt keine dumme Bemerkung dazu machen, oder...? Oliver hatte nichts gegen Haarspangen und Ohrringen, die meisten Leute kamen aber nur deswegen auf falsche Schlüsse, was den jungen Mann irritierte. "Das ist ein Geschenk meines Vaters, und soll mich vor Schiffsbruch schützen" erklärte er ihr mit einer wegwerfenden Bewegung. Dass es sein Vermächtnis an ihm war, musste er ja nicht sagen. Nach einer Weile schweigen, fügte er hinzu: "Wollen wir nicht einen Ort aufsuchen, wo es angenehmer ist? Ich würde dich gern etwas fragen, aber hier fühle ich mich unwohl" flüsterte er ein wenig düster und blickte sich sträubend um, bevor er wieder seinen Blick an den kleinen Mädchen vor sich heftete und ihren ungewöhnlichen Haustier.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raquel
Team +.+
Team +.+
avatar

Anzahl der Beiträge : 248
Anmeldedatum : 27.04.10

Charakter der Figur
Alter: 16
Größe: 1,52
Master/Honey von: Oliver Gjertsen

BeitragThema: Re: Eingangsbereich   Mi Apr 28, 2010 5:19 pm

Raquel beobachte das ganze was er da tat, auch sie dachte kurz das Lembranca in den Ärmel Schlüpfen würde. Er tat dies gerne mal, zumindest bei ihren Brüdern oder bei ihr selbst er liebte so etwas einfach. Kein wunder, diese Tiere waren halt Neugierig, Aktiv und sehr verspielt. Ein warmes lächeln bildete sich auf ihren Lippen das der größere scheinbar Tierlieb war. Denn jemand anderes hätte das Tier mit Sicherheit nicht an sich heran gelassen. “Ja ist er, auch wenn viele Tiere für Dumm halten.“ bestimmte sie. Immerhin hatte sie oft genug von Leuten in ihrer Heimat gehört, wie sie mit ihren Hunden oder Katzen umgingen, und sich dann darüber Aufregten das ihnen die Tiere weg gelaufen sind. So wie sie diese Behandelt haben war das doch kein Wunder, da wäre sie als Mensch schon weg gelaufen. Die weiteren Worte wunderten sie nur noch mehr, warum Bot er ihr so etwas an? Hatte er dabei einen Hintergedanken oder nicht? Aber so Naiv sie war würde sie wohl einfach darauf reinfallen. “Danke, auch wenn ich nicht weiß was deine Gründe dafür sind.“ man hörte dort zwar nur leicht ihre Naivität raus doch sie war nun mal da. Ein teil von ihr, wenn man es genau nahm gar ein recht großer teil. Die weiteren Worte die die Haarspange erklärten, brachten sie zum Kichern, dachte er etwa sie würde jetzt was Blödes drüber sagen? “Verstehe, ich habe mich nur gewundert warum ein Kreuz. Und vor Schiffsbrüchen? Bist du etwa so oft mit einen schiff unterwegs?“ gab sie amüsiert fragend von sich, und in diesen Moment wanderte das Aktive Frettchen in die weite Jacke und vergnügte sich durch einen der Ärmeln zu gehen, so das sein Kopf etwas raus guckte. Diesmal würde man es wohl genau sehen das sich was in der Jacke versteckte alleine dadurch das der Stoff etwas runter hing. Doch das lies sie erst mal etwas außen vor, und hob den Kopf an damit sie Oliver ins Gesicht und die Augen sehen konnte. Diese Frage verunsicherte sie leicht, doch sie Nickte zustimmend. “Meinet wegen, ich habe ehe nichts besseres vor.“ sprach sie seufzend. Und dennoch nachdenklich was wollte er sie denn fragen? Ihre Neugier war geweckt, auch wenn sie das Düstere in seiner Stimme schon fast etwa verschreckte. Dennoch würde sie ihn wohl ohne wenn und aber Folgen.

(tbc: Da wo Oli hin will~)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chou
Member
Member
avatar

Anzahl der Beiträge : 218
Anmeldedatum : 26.04.10

Charakter der Figur
Alter: 16
Größe: 1,49 m
Master/Honey von: Haseo

BeitragThema: Re: Eingangsbereich   Mi Apr 28, 2010 6:47 pm

tbc: Haseos Zimmer

[ich poste dort]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Oliver
Member
Member
avatar

Anzahl der Beiträge : 219
Anmeldedatum : 27.04.10

Charakter der Figur
Alter: 15
Größe: 1,80 m
Master/Honey von: Raquel da Santa Maria

BeitragThema: Re: Eingangsbereich   Mi Apr 28, 2010 7:05 pm

Oliver war nicht der Meinung, dass Tiere dumm seien, ihre Intelligenz war einfach nur anders, er hatte es ja gesehen, wenn er mit seinem Vater auf dem Schiff unterwegs gewesen war und die Delfine ihnen gefolgt waren...Tiere, die Menschen ohne dass jemand es ihnen befahl Leben retteten. Andererseits hatte er schon so manches mal den Kopf schief gelegt, wenn eine Katze in Hafen ihr eigenes Spiegelbild erschrocken angefaucht hatte...wahrscheinlich war es wie mit den Menschen, manche waren klüger als andere. Sie schien überrascht über sein Angebot, und es störte ihn nicht, sein Entschluss zu begründen.
-"Bitte. Ich mag dein Frettchen, und ich mag dich. Deswegen helfe ich euch" antwortete er ehrlich und zuckte mit den Achseln in einer gleichgültigen Geste. Für ihn war da nichts dabei. Jedoch hatte er geahnt, dass sie über seine Haarspange lachen würde, oder das dachte er zumindest, bevor sie sich rechtfertigte. Ein wenig abwesend entgegnete er: "Meine Familie ist religiös, ja. Und ich bin hin und wieder mit dem Schiff unterwegs- aber es kann mir nicht oft genug sein" Das weite, unendlich wirkende Meer, die Salzbrise, das beruhigende Aufschlagen der Wellen, das Wiegen des Schiffes...einfach gegen nichts auf der Welt austauschbar. Mit einem sanften Lächeln beobachtete er, wie Frettchen sich wieder versteckte, mehr oder weniger. Auf ihren letzten Satz nickte Oliver einmal. "Gut" gab er schlicht von sich, und lugte nochmal auf seinen gezeichneten Übersichtsplan. Vielleicht sollten sie wohin gehen, wo sich auch Lembranca wohl fühlen würde...also nach draußen, beschloss Oliver stumm für sich, und folgte seiner Karte, während er Raquel aus dem Augenwinkel seiner dunkelblauen Augen in Sichtweite behielt.

tbc: Strand
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Eingangsbereich   

Nach oben Nach unten
 
Eingangsbereich
Nach oben 
Seite 5 von 7Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Eingangsbereich

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Be my Master :: Das Schulgebäude :: Erdgeschoss-
Gehe zu: