Be my Master

Wage den Weg in diese Eliteinternat und entdeckte was es heißt ein Honey oder ein Master zu sein.
Be My Master 2.0 neu xD ->http://be-my-master.forumieren.com
 
StartseiteSuchenAnmeldenLogin

Teilen
 

 Ivans & Honokas Zimmerlein

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Ivan
Baka Usagi
Baka Usagi
Ivan

Anzahl der Beiträge : 111
Anmeldedatum : 02.05.10

Charakter der Figur
Alter:
Größe:
Master/Honey von:

Ivans & Honokas Zimmerlein - Seite 2 Empty
BeitragThema: Ivans & Honokas Zimmerlein   Ivans & Honokas Zimmerlein - Seite 2 EmptyDo Mai 06, 2010 11:18 pm

das Eingangsposting lautete :

"Sei willkommen Besucher."

___

(Nähere Infos bitte den Abbildungen entnehmen.)

Wenn man das Zimmer betritt und ein Stück weit rein geht, dann befindet man sich direkt im Wohnzimmer, dort steht eine gemütlich wirkende, gut gepolsterte Couch. So wie ein kleiner, schicker Tisch. Ein Plasmafernseher ist hier - an der Wand - ebenso vorzufinden. Direkt hinter der Couch befindet sich das Regal des Wissens. Mit allen möglichen Büchern. Aber am meisten wird hier wohl im Bereich Biologie was zu finden sein.

Ausschnitt des Wohnzimmers, mit Blick auf einen Teil der Küche:
Spoiler:
 

Schlafzimmer:
Das Schlafzimmer ist im Vergleich zu den anderen Räumlichkeiten recht groß. Dies liegt wohl daran, dass es auch für zwei Personen gedacht ist. Nämlich für den Honey und den Master. Es erwartet den Betrachter ein großes, weißes Bett, das einen regelrecht dazu einlädt, Probe zu liegen. Das nicht zu dominante rot harmoniert recht gut mit schwarz, was dem Gesamteindruck nicht schlecht ausschauen lässt. Einen kleinen Raum weiter befinden sich weitere Sitzmöglichkeiten, jedoch werden diese auf Wunsch auch durch ein Bett ausgetauscht, was für den Honey vorgesehen ist. So hätte auch er/sie ein kleines Reich, in den er/sie sich zurückziehen kann. (Nur die Fenster sind auf dem Bild anders verbaut worden.)

Spoiler:
 

Bad:
Weiß und Rein. So soll es ja auch sein. Wenn man das Bad betritt, dann erwartet einen zwei Waschbecken, zwei Spiegel, ein edler Holzboden, eine Badewanne und eine geräumige Dusche mit Glastüren.

Spoiler:
 

Arbeitszimmer:
Hier wird Ivan seine Hausaufgaben erledigen oder wenn er sonst etwas in der Richtung machen möchte. Zu dem findet man ein kleines Laboratorium. Kein Labor in dem Sinne, aber in diesem Zimmer findet man auch ein Mikroskop, einige Präparate, Pflanzen und anderweitige Sachen, die einen darauf schließen lassen, das der Bewohner ein Naturinteressierter Mensch ist. Der Schreibtisch ist noch aufgeräumt. Die Betonung liegt auf noch, denn Ivan ist eigentlich nicht der Ordentlichste. Das Genie überblickt das Chaos oder wie man es auch immer sagt.

Küche:
Vom Wohnzimmer aus, gibt es freie Sicht auf die Küche. Sie ist voll ausgestattet, dennoch ist ihr Inhalt nur aufs Nötigste beschränkt worden. Sogleich, wenn fertig gekocht wurde, kann man sogleich an der „Theke“ dinieren, dazu gibt es bequeme Hocker, auf denen man sich niederlassen kann.
____

Raumstruktur (grob):
Grobe Skizze des „Zimmers“, welches eigentlich schon an eine Wohnung grenzt. Jedoch sind nicht alle Möbel/Einrichtungen eingezeichnet worden. Es sollte nur eine kleine Verbildlichung sein.

Spoiler:
 


Zuletzt von Ivan am Fr Mai 14, 2010 1:39 am bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten

AutorNachricht
Ivan
Baka Usagi
Baka Usagi
Ivan

Anzahl der Beiträge : 111
Anmeldedatum : 02.05.10

Charakter der Figur
Alter:
Größe:
Master/Honey von:

Ivans & Honokas Zimmerlein - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Ivans & Honokas Zimmerlein   Ivans & Honokas Zimmerlein - Seite 2 EmptyDi Mai 11, 2010 10:30 pm

Dass jemand sein Zimmer betrat ahnte er nicht. Wie auch? Er schlief. Nicht fest, aber auch nicht so leicht, dass er was bemerkt hätte. Es müsste schon was lautes geschehen. Und sogleich passierte es. Irgendetwas zerbrach. Ivan schreckte kurz auf. „Huch?“ entglitt ihm und versuchte, die Ursache zu orten. Er richtete sogleich seinen Oberkörper auf, um über die Couchlehne hinweg die Ursache dafür zu finden.
Selbst im Zimmer war es nicht mehr so ganz hell. Im Gegenteil es war teilweise richtig dunkel. Nur dank des Mondlichts, welches in sein Zimmer schien konnte er erahnen, wo was stand. Und sowieso kannte der Herr sein Zimmer in- und auswendig.
Sein Blick wanderte umher und blieb bei etwas – nein, bei jemanden stehen und direkt daneben die etwas – durch das Mondlicht schimmernde – scherbenartige etwas, das wohl die kostspielige Vase gewesen war. Die ihm eigentlich nichts wert war, dennoch wollte er die Person zur Rede stellen. Ivan stand von der Couch auf und schritt näher. Die Gestalt vor ihm entpuppte sich beim genauen hinsehen, als eine fastgleich Große Person. Die Umrisse ließen ihn vermuten, dass die Person weiblich war. Welch’ komischer Umstand. Kurz betätigte er den Schalter an der Wand links neben sich und stand sogleich einen guten Meter von der Übeltäterin entfernt. Ivans Blick wanderte zur wirklich zerbrochenen Vase und zurück zur Person. Dem Blondschopf Gesichtsausdruck sagte alles. Kritisch hatte er eine Augenbraue erhoben. „Irgendetwas... zu deiner Verteidigung?“ sagte er gespielt ernst. Er wollte mal sehen mit wem er es zu tun hatte. Er wollte ihr Gemüt wissen.
Nach oben Nach unten
Honoka
Like a Flower
Like a Flower
Honoka

Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 09.05.10
Alter : 27
Ort : Berlin

Charakter der Figur
Alter: 17 years
Größe: 1,72 m
Master/Honey von: master IVAN

Ivans & Honokas Zimmerlein - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Ivans & Honokas Zimmerlein   Ivans & Honokas Zimmerlein - Seite 2 EmptyDi Mai 11, 2010 10:48 pm

Ihr Schock saß tiefer als sie dachte. Wie gebannt starrte sie auf die wirklich wertvoll aussehende Vase, die nun in Scherben vor ihr lag. Zudem hatte sie sich auch noch am Finger geschnitten. Wirklich, sie musste sich zusammen reißen, nicht einfach vor Wut zu weinen, denn schon wieder hatte sie sich mal wieder in eine wirklich tolle Lage gebracht, in der sie nun nicht einfach so leicht herraus kam. Na wunderbar. Sie wischte sich eine kommende Träne aus dem Gesicht und schluckte, wurde aber je durch ein Geräusch aus den Gedanken gerissen. Das Licht ging an und Honoka bekam fast einen Herzinfakt. Wie geschockt blickte sie auf einen jungen Mann in ihrer Größe. Oh nein..., dachte sie und wusste nun wirklich nicht, was sie machen sollte. Er schien auch nicht wirklich freundlich zu sein über die gegenwärtige Situation. Abgesehen davon, dass sie sich offenbar in der Tür geirrt hatte und nicht in ihrem Zimmer war. Es..tut mir wirklich wahnsinnig leid!, sagte sie stockend aber wirklich ernst. Ihre Lippen zitterten ein wenig, da sie furchtbare Angst hatte, dass er wirklich wütend wurde. Ich wollte das nicht...ich hab mich wohl im Zimmer verwechselt...alles sieht gleich aus...bitte...verzeih...ich versuch die Vase zu ersetzten...irgendwie wird es schon klappen! Oder ich bastel sie wieder zusammen...es tut mir leid!, wisperte sie schuldbewusst und sah ihn bittend an. Dabei viel eine blonde Strähne ihres langen Haares über ihre Schulter. Auch ihr rotes Band in den Haaren war ein wenig verrutscht. Sie senkte betroffen den Blick.
Nach oben Nach unten
Ivan
Baka Usagi
Baka Usagi
Ivan

Anzahl der Beiträge : 111
Anmeldedatum : 02.05.10

Charakter der Figur
Alter:
Größe:
Master/Honey von:

Ivans & Honokas Zimmerlein - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Ivans & Honokas Zimmerlein   Ivans & Honokas Zimmerlein - Seite 2 EmptyDi Mai 11, 2010 11:02 pm

Ivan hörte sich ihre Entschuldigung an und empfand schon fast Mitleid, aber nur fast. Als sie ihren Blick senkte, fiel ihm dieses rote Band im Haar auf, das wirklich zu ihrer süßen Erscheinung passte. Sie war wohl ein liebes Mädchen. Er bemerkte auch, dass sie sich wohl geschnitten hatte. Schnell gab er seine Fassade auf. Beschwichtigend hob er seine Hände und sagte: „Hey, halb so wild. Aber wenn es dir wirklich so leid tut, werde ich mir schon eine angemessene Entschädigung einfallen lassen“ sagte er in einem netteren Ton. Zu aller Erst verschwand er kurz ins Bad, kramte in einer Schublade nach einem Pflaster und kreuzte wieder vor ihr auf. Er ließ es sich nicht nehmen, ihr das Pflaster selbst um den Finger zu wickeln. Noch einmal blickte er kurz zur Vase. Überlegend sah er diese an. Eigentlich war er nicht der ordentliche Typ, doch dieses Risiko sich noch zu verletzen überwog. So legte der Herr mal selber Hand an und holte das Kehrblech und Besen vom Zimmer und machte erstmal sauber. Er ging dann mit den Scherben zur Küche, trat mit dem Fuß die Mülltonne auf und entsorgte so, die kostspielige Vase die jetzt nicht mehr ihres Wertes wert war. Nachdem er die Utensilien wiederzurücklegte, widmete er sich wieder seinem abrupten Gast zu. Durch das Ganze wurde er wacher. Jedenfalls war er nicht mehr so müde wie zu Anfang. Und überhaupt war Ivan nicht der Typ, der seine Gäste – vor allem nicht so eine entzückende Person – einfach so raus warf. So hatte er wieder eine Gesprächsperson auf merkwürdige Art und Weise. Ivan machte eine Geste, die zur Couch deutete. „Ok, der Erste Teil der Entschädigung ist es… mir Gesellschaft zu leisten und mir etwas über dich zu erzählen“ sagte er lächelnd. Er interessierte sich eben für die Geschichten anderer. Direkt nachdem er das sagte ging er schon mal voraus und setzte sich schon mal.
Nach oben Nach unten
Honoka
Like a Flower
Like a Flower
Honoka

Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 09.05.10
Alter : 27
Ort : Berlin

Charakter der Figur
Alter: 17 years
Größe: 1,72 m
Master/Honey von: master IVAN

Ivans & Honokas Zimmerlein - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Ivans & Honokas Zimmerlein   Ivans & Honokas Zimmerlein - Seite 2 EmptyDi Mai 11, 2010 11:19 pm

Der Boden war zum Glück nicht beschädigt, dass konnte sie von ihrem Standpunkt aus gut erkennen, da sie den Blick gesenkt hatte. Bitte bitte lass ihn nicht so gemein sein...ich werde wirklich alles tun um das wieder gut zu machen...ich muss auf dieser Schule weiter sein..., dachte sie, dabei war sie erst seit einer halben Stunde in der Schule. Schweigen und Honoka dachte schon an das Schlimmste, verfluchte sich selbst und bekam schon fast wieder eine Träne ins Gesicht, als sie seine Worte hörte und verwundert aufsah. Die Stimme war keineswegs unfreundlich, sie war nett und er hob die Hände, um zu bedeuten, dass es nicht so wild war. Darauf hin verschwand er sogleich im Bad. Bedröppelt stand sie an der Tür, schaute ihm verwundert nach und wischte sich wieder eine Träne aus dem Auge, da sie das einfach viel zu peinlich fand. Doch schon gleich kam er wieder und hatte auch schon ein....Pflaster?! Wollte er damit etwa...ihre Gedanken überschlugen sich, als er auf sie zutrat und ihre kleine Wunde mit einem Pflaster abdeckte. Danke schön..., sagte sie dankbar und blinzelte einmal, betrachtete alles und sah ihm dabei zu, wie er die Scherben aufsammelte und wegschmiss. Diese schöne Vase...alles meine Schuld..., dachte sie traurig und sah ihn wieder an, denn er hatte das Wort an sie gerichtet. Jetzt lächelte er und meinte, dass sie erste Entschädigung war ihm etwas mehr über sie selbst zu erzählen. Noch immer verwirrt nahm sie ihren Koffer, schloss die Tür hinter sich und setzte sich schließlich auf die Couch neben ihn. Den Koffer stellte sie neben sich. Warum...ist er so freundlich?, dachte sie und versuchte zaghaft zu lächeln, um nicht ganz wie eine Mauerblume zu wirken. A...also....ich..bin Honoka Misumi...17 Jahre alt...bin gerade erst auf diese Schule gekommen..., sagte sie. Und gleich hab ich Mist gebaut..na wunderbar..., dachte sie traurig. Ursprünglich bin ich aus Deutschland, habe aber japanische Eltern...da mein Vater hier in England einen Job gefunden hat, sind wir hier her gezogen und ich bin auf diese Schule angemeldet worden...jedoch...haben wir nicht so viel Geld, weshalb ich ein Honey geworden bin...damit ich meine Eltern ein wenig unterstütze..naja...ein wenig witzig finde ich die Sache schon... Sie hielt inne, sah kurz weg und wieder zu ihm. Ich..liebe es zu zeichnen...kann ganz gut kochen...schwimme gerne, singe gerne und höre mir gerne Musik an. Was ich nicht mag...naja...ungemütliche Klamotten... Sie spielte ein wenig mit ihren Fingern, da sie nervös war.
Nach oben Nach unten
Ivan
Baka Usagi
Baka Usagi
Ivan

Anzahl der Beiträge : 111
Anmeldedatum : 02.05.10

Charakter der Figur
Alter:
Größe:
Master/Honey von:

Ivans & Honokas Zimmerlein - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Ivans & Honokas Zimmerlein   Ivans & Honokas Zimmerlein - Seite 2 EmptyDi Mai 11, 2010 11:34 pm

Auf ihr „Danke schön…“ nickte er nur höflich. Geduldig hörte er ihr zu und fand diese „schüchterne“ Art gar nicht schlimm. Vielleicht könnte er sie ja aus der Reserve locken. //Ach herrje… mh, sie wirkt etwas verschüchtert… was mach ich da nur // schoss es ihm währenddessen durch den Kopf. Sie war ein Honey? Und Honeys durften ja bekanntlich nicht auf den Ball. Und sie schien sowieso erst gerade angekommen zu sein, folglich dachte sich Ivan, dass sie wohl bestimmt Hunger hatte. „Sag mal… Hast du vielleicht Lust auf Spaghetti?“ sagte er, während ein breites Grinsen seine Lippen umspielten. Er nahm ehe sie antworten konnte einfach mal an, dass es eine positive Antwort ist und ging sogleich zur Küche. Richtete die Nudeln an, samt Soße, wärmte diese auf und servierte es ihr. „Muss ungewohnt sein, so als Honey umsorgt zu werden, aber bilde dir bloß nichts ein. Ist eine Schonfrist“ sagte er neckend ehe er ihr zuzwinkernd den Teller überreichte und wieder Platz nahm. „Und hast du soweit auch schon ein Übergangszimmer oder wo willst du schlafen? Ist schon recht spät“ sagte er, während er kurz zum Fenster sah.
Nach oben Nach unten
Honoka
Like a Flower
Like a Flower
Honoka

Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 09.05.10
Alter : 27
Ort : Berlin

Charakter der Figur
Alter: 17 years
Größe: 1,72 m
Master/Honey von: master IVAN

Ivans & Honokas Zimmerlein - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Ivans & Honokas Zimmerlein   Ivans & Honokas Zimmerlein - Seite 2 EmptyDi Mai 11, 2010 11:44 pm

Nachdem sie geendet hatte, wurde es recht still und sie zwang ihre Hände endlich still auf ihrem Schoß zu liegen. Sie hob wieder mal ihren Blick, sah, dass er nachdenklich wirkte. Oh Gott....hoffentlich hab ich jetzt nichts Falsches gesagt...mensch Honoka! Schlimmer kann es nicht werden..., dachte sie zu sich und schien innerlich zu verzweifeln, auch wenn sie von außen her recht gleich wirkte. Dann aber haute er plötzlich raus, ob sie vielleicht Hunger hatte und ging, ohne auch nur ansatzweise auf ihre Antwort zu warten, in die Küche. Honoka sah ihm nach. Ja...schon...aber..., dachte sie und seufzte. Jetzt machte der Junge ihr auch noch was zu Essen...dabei war sie eigentlich in der Position irgendwas machen zu müssen und nicht umgekehrt. Nach einer Weile kam er wieder mit jeh genannter Spaghetti und legte ihre den Teller auf den Schoß, gab ihr das Besteckt und sie sah auf den Teller. Danke schön., sagte sie wieder und begann zaghaft zu essen. Es schmeckte echt lecker. Hm.., sagte sie genussvoll und aß wieder ein wenig. Dann machte er einen kleinen Witz. Sie schaute auf. Sie schluckte das Essen hinunter. Keine Sorge.., lächelte sie etwas. Normalerweise kenn ich es auch nicht andersherum...aber danke das du es noch mal erwähnt hast.. Sie kicherte nun doch ein wenig, wirkte ein wenig mutiger und aß wieder ein wenig. Sie war schon fast fertig, so lecker war es und ausgehungert war sie. Doch die Frage mit dem Zimmer ließ sie wieder ein wenig inne halten. Sie senkte erneut den Blick. Hm...naja...ich...hab um ehrlich gesagt keinen Schimmer wo mein Zimmer sein soll...ich hab mich komplett verlaufen..ich muss wohl wahrscheinlich wieder suchen gehen..
Nach oben Nach unten
Ivan
Baka Usagi
Baka Usagi
Ivan

Anzahl der Beiträge : 111
Anmeldedatum : 02.05.10

Charakter der Figur
Alter:
Größe:
Master/Honey von:

Ivans & Honokas Zimmerlein - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Ivans & Honokas Zimmerlein   Ivans & Honokas Zimmerlein - Seite 2 EmptyMi Mai 12, 2010 12:03 am

Ivan schaffte es doch. Er hatte ihr ein Kichern entlocken können. Es freute ihn, dass sie sich doch wagte etwas von ihm anzunehmen. Hätte ja sein können, dass sie aus Höflichkeit sein Angebot zurückwies. „Übrigens, nenn mich Ivan“ sagte er beiläufig, während er ihr beim Essen zu sah. // Hm… es ist schon recht spät… da kann ich ihr nicht zu muten noch in dieser Dunkelheit rumzulungern// ging es ihm durch den Kopf. „Du, Honoka? Wie wäre es, wenn du für heute über Nacht hier bleibst. Du kannst dafür, das Honey-Zimmer, was leer steht... benutzen. Ich muss die anderen ja schließlich vor der Vasenumnieterin retten. Und außerdem schuldest du mir immer noch etwas“ scherzte er wieder und sagte das Letzte, um wirklich ihre Zustimmung zu erlangen. „Und sowieso dürftest du recht müde sein, nehme ich an“ lächelte er wieder. „Hey, sag mal hast du eigentlich noch andere Vorlieben außer Kunst und Vasen umwerfen? So im Bereich Tiere oder so. Über deine Hobbies wie schwimmen weiß ich jetzt ja Bescheid“ glitt es ihm über die Lippen und sah sie belustigt an.
Nach oben Nach unten
Honoka
Like a Flower
Like a Flower
Honoka

Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 09.05.10
Alter : 27
Ort : Berlin

Charakter der Figur
Alter: 17 years
Größe: 1,72 m
Master/Honey von: master IVAN

Ivans & Honokas Zimmerlein - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Ivans & Honokas Zimmerlein   Ivans & Honokas Zimmerlein - Seite 2 EmptyMi Mai 12, 2010 12:10 am

Ivan...so heißt du also.., dachte sie, während sie den leeren Teller nun auf den Tisch stellte - ganz sachte, damit nicht noch mehr kaputt ging und sie vielleicht noch mehr büßen musste. Sie seufzte wieder in Gedanken, denn das würde wahrscheinlich noch ewig an ihr nagen, als er sie fragte, ob sie nicht hier bleiben könne für die Nacht, immerhin war es recht spät und sie hatte ja noch eine Schuld zu begleichen. Sie seufzte nun doch laut. Wie lange sie wohl wirklich an dieser Schuld hing? Die Vase war sicher tausende Wert gewesen. So ein Ärger aber auch. Aber...sie blickte auf. Er hatte Honey Zimmer gesagt. Hieß das, dass er ein...oh nein. Na wunderbar. Sie hatte auch noch die Vase eines Masters umgeworfen. Na große Klasse. Nun fühlte sie sich noch besser: nämlich gar nicht. Ich...also....ich danke dir..das ist wirklich nett. , sagte sie etwas verlegen und dankbar zugleich. Nachdem sie das gesagt hatte fragte er sie wieder etwas. Hobbies...natürlich ohne etwas zu Bruch gehen zu lassen. Sie lächelte trocken. Äh...naja...schon...was Tiere angeht...ich liebe Tiere...besonders Hunde...sie geben mir ein wenig Geborgenheit. Als ich klein war, bin ich mal mit einem Pferd geritten., sagte sie nun freundlicher und wurde auch gleichzeitig wieder etwas mutiger. Er gab ihr auch nicht wirklich einen Anlass weiter nervös zu sein.
Nach oben Nach unten
Ivan
Baka Usagi
Baka Usagi
Ivan

Anzahl der Beiträge : 111
Anmeldedatum : 02.05.10

Charakter der Figur
Alter:
Größe:
Master/Honey von:

Ivans & Honokas Zimmerlein - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Ivans & Honokas Zimmerlein   Ivans & Honokas Zimmerlein - Seite 2 EmptyMi Mai 12, 2010 12:21 am

Sie war wohl wirklich eine Person sanften Gemütes. So hatte es zumindest den Eindruck bis jetzt. Doch wie Ivan war – machte er sich erst im Laufe der Zeit ein richtiges Bild seines Gegenübers. //Tierlieb ist sie also. Passt auch zu ihr// dachte er im Stillen nach. Das Gespräch lief zwar, aber noch nicht so wirklich locker. Brauchte sie etwa Zeit zum Auftauen? Oder war ihr Gemüt wirklich durchgehend so. Er wusste es nicht. „Nun gut, dann zeig ich dir das Zimmer, wenn du nichts dagegen hast“ sagte er gelassen. Er hätte jetzt vielleicht noch sagen können, dass sie unterwegs nicht kaputt machen sollte, aber er fand das nicht Angebracht und ihr dies ewig unter die Nase zu reiben war auch nicht so seine Sache. Sogleich stand er auf und schritt schon mal zur Schlafzimmertür. Eigentlich hätte er ihr auch den Koffer tragen können, aber wohlmöglich würde sie sich nur noch schuldiger fühlen, weshalb er ihr dies überließ. Der Blondschopf machte schon mal die Türe auf und schaltete das Licht ein. Er würde warten bis sie hinterher kommt. So ging er einmal quer durch sein Schlafzimmer bis zu noch einer Tür, die er ebenso aufmachte. Statt den Sitzmöglichkeiten, die hier mal standen – waren dort nun ein Bett, eine kleine Kommode und noch andere kleine Einrichtungsgegenstände. „Für heute darfst du es dein Eigen nennen“ gab er von sich, während er eine offene Geste einnahm.
Nach oben Nach unten
Honoka
Like a Flower
Like a Flower
Honoka

Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 09.05.10
Alter : 27
Ort : Berlin

Charakter der Figur
Alter: 17 years
Größe: 1,72 m
Master/Honey von: master IVAN

Ivans & Honokas Zimmerlein - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Ivans & Honokas Zimmerlein   Ivans & Honokas Zimmerlein - Seite 2 EmptyMi Mai 12, 2010 12:29 am

Kurz war wieder Stille. Was hatte sie auch anderes erwartet? Doch als er sich erhob und ihr das Zimmer zeigen wollte, stand sie ebenfalls auf. Jedoch achtete sie diesmal drauf ganz vorsichtig zu sein, denn noch ein Bruch wäre ihr Gar aus und er würde ihr sicher nicht mehr verzeihen und sie hätte das Geld so oder so nicht. Daher nahm sie auch den Koffer mit einer gewissen Sorgfalt und schlenderte langsam hinter ihm her, sah sich dabei in dem Prachtzimmer um. Es musste sicherlich schön sein so viel zu haben. Aber war man deswegen gleich glücklich? Sie wusste es nicht, aber stellte sich das Leben mit Luxus auch toll vor. Wieder jeder, der eben kein Geld hatte sich etwas leisten zu können. Sie sah, wie er das Licht anmachte und befand sich nun auch in seinem Schlafzimmer. Sie machte die Augen weit auf, staunte nicht schlecht und selbst bei dem Zimmer, welches sie für die Nacht haben durfte, war toll. Wow., stieß sie aus und vergaß ersteinmal alle Vorsicht und Zurückhaltung. Sofort durchquerte sie das Zimmer und legte ihren Koffer ab, fasste das Bett an und setzte sich darauf. Wie weich es war. Wunderschön..., schwärmte sie und lächelte nun breit. das verlieh ihr sogar einen recht hübschen Hauch.
Nach oben Nach unten
Ivan
Baka Usagi
Baka Usagi
Ivan

Anzahl der Beiträge : 111
Anmeldedatum : 02.05.10

Charakter der Figur
Alter:
Größe:
Master/Honey von:

Ivans & Honokas Zimmerlein - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Ivans & Honokas Zimmerlein   Ivans & Honokas Zimmerlein - Seite 2 EmptyMi Mai 12, 2010 9:09 pm

Man sah ihr die Begeisterung an. Ivan schaute ihr dabei zu, wie sie sich fast in ihrer Begeisterung verlor. Der Blondschopf lehnte sich an den Türrahmen und lächelte schon gar fast. Es war wieder eine Bestätigung seines Geschmacks und dies erfreute ihn natürlich. //Sie freut sich ja wirklich. Echt süß irgendwo// dachte er sich bei diesem Anblick, der sich ihm bot. Dieses unbekümmerte Freuen. Das erlebte er selbst selten. Weshalb er fand, dass es ihr umso mehr stand. Es heiterte selbst ihn ein wenig auf.
Nun gut, wenn du noch etwas brauchst, dann bedien dich selbst“ meinte er direkt und verschwand sogleich aus dem Honey-Zimmer. Er dachte sich, dass sie bestimmt müde von der Anreise sei. So wollte er sie und ihr sanften Gemüt nicht noch mehr strapazieren, als es schon ist… durch diesen Vorfall von vorhin. Ihm lag wirklich nichts an der Vase, aber wie Ivan meinte. Er würde sich schon noch eine angemessene Entschädigung einfallen lassen. Nun befand er sich in seinem eigenen Schlafreich und schritt zum Fenster, er schaute nach draußen. Stockdunkel, wäre da nicht der wundervolle Mondschein gewesen. So versank der heitere Blonde wieder in seinen Tagträumerischen Gedanken. Wobei es nicht mehr wirklich Tag war.
Nach oben Nach unten
Honoka
Like a Flower
Like a Flower
Honoka

Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 09.05.10
Alter : 27
Ort : Berlin

Charakter der Figur
Alter: 17 years
Größe: 1,72 m
Master/Honey von: master IVAN

Ivans & Honokas Zimmerlein - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Ivans & Honokas Zimmerlein   Ivans & Honokas Zimmerlein - Seite 2 EmptyDo Mai 13, 2010 3:24 pm

Honoka genoss es tatsächlich in einem so schönen Zimmer zu sein. Nie hätte sie sich träumen lassen, dass sie jemals in so einem Zimmer sein würde. Nunja..irgendwann würde man sie sicher als ein Honey zu sich nehmen, immerhin hatte sie ja bei dieser ganzen Sache zugestimmt...aber so schnell. Naja..was hieß hier so schnell? Sie war ja nicht Ivans Honey, schließlich war sie nur hier, weil sie sich mal wieder verlaufen hatte. das ließ sie in ihrer Heiterkeit ein wenig nachdenklich werden. Sie würde ihm wahrscheionlich doch noch eine Vase irgendwie kaufen müssen. Nun, er sagteja das er sich eine angemessene Entschädigung einfallen lassen würde, was ihr auch ein wneig Angst machte, doch sei es drum. Sie würde sich für seine Freudnlichkeit schon noch revanchieren müssen. Sie blickte zu ihm, als er sich indirekt verabschieden wollte. Sie nickte ihm zu. Danke schön Ivan. , bedankte sie sich wieder, versuchte diesmal wieder freundlich zu lächeln, bevro er aus dem Honey-Zimmer verschwand und sie ersteinmal durchatmete. Na wunderbar. Das fing alles sehr toll an. Sie hoffte nur, dass der nächste Tag besser sein würde als dieser. Mit diesem Gedanken machte sie sich Bettfertig und setzte sich schließlich auf ihr Bett. Ihr heller Schlafanzug machte sie recht niedlich. Dann warf sie sich nach hinten und schlief sofort ein, ohne das Licht ausgemacht zu haben...sie war wirklich müde gewesen.
Nach oben Nach unten
Ivan
Baka Usagi
Baka Usagi
Ivan

Anzahl der Beiträge : 111
Anmeldedatum : 02.05.10

Charakter der Figur
Alter:
Größe:
Master/Honey von:

Ivans & Honokas Zimmerlein - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Ivans & Honokas Zimmerlein   Ivans & Honokas Zimmerlein - Seite 2 EmptyDo Mai 13, 2010 5:05 pm

Ihren Dank nahm er nickend zur Kenntnis. Ivan machte sich Gedanken. Es war ziemlich still und dunkel zugleich. Das Licht in seinem Zimmer hatte er nämlich ausgeschaltet. Nur das Licht aus dem Honey-Zimmer schien hinein und eben das Mondlicht. In dieser Stille fing er wieder darüber nachzudenken. Nachzudenken über diese Ganze Master-Honey-Sache, denn so wirklich damit beschäftigt hatte er sich nicht. Er hatte auch kein klares Bild von seinem „Wunsch-Honey“ und doch war er wählerisch. Aber eins war klar, die Sympathie musste aufjedenfall stimmen. Er hätte auch nichts gegen eine etwas zickige Person oder eine zuvorkommende, da war er offen, denn egal welcher Typ der Honey war – es würde interessant werden, so erhoffte es sich der Master jedenfalls. Nach einer ganzen Weile wollte Ivan noch mal ins Honey-Zimmer gehen, um nachzuschauen, ob sie schlief, denn es war schon verdächtig ruhig, aber das Licht brannte noch. So betrat er das Zimmer erneut und sah direkt, dass sich Honoka hingelegt hatte und wohl schlief. Sie war wie zu erwarten müde. Das Schlafzeug was sie an hatte umschmeichelte ihre Art wirklich. Es war süß vor allem glich sie fast einem schlafenden Engel. //Niedlich…// schoss es ihm durch den Kopf. Lächelnd ging er leise zu ihr, nahm die Bettdecke und deckte sie damit zu. Doch wenn sie ihn darauf ansprechen würde, würde er es nie zu geben so „fürsorglich“ zu sein. Viel mehr würde er sich herausreden. Aber so war er nun mal. Leise wie er kam, ging er auch wieder aus dem Zimmer, aber davor schaltete er das Licht aus ehe er dann die Tür leise zu zog. //Hätte nie gedacht, dass das Zimmer mal benutzt wird…// dachte er sich im Stillen und saß sogleich auf seinem Bett, dass nicht weit entfernt von der Türe war. Nach einer Weile beschloss er ebenfalls zu Bett zu gehen. Davor ging er natürlich seinem Bedürfnis der Hygiene nach ehe er dann mit Boxer und Hemd sich hinlegte. Sein Blick war auf die Decke über ihm gerichtet. Irgendwie konnte er nicht schlafen. So zog er die alt bekannten Mittel in Betracht. Er zählte Schäfchen. Ja, dies tat er wirklich und irgendwann schien es zu wirken und er schlief ein.
Nach oben Nach unten
Honoka
Like a Flower
Like a Flower
Honoka

Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 09.05.10
Alter : 27
Ort : Berlin

Charakter der Figur
Alter: 17 years
Größe: 1,72 m
Master/Honey von: master IVAN

Ivans & Honokas Zimmerlein - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Ivans & Honokas Zimmerlein   Ivans & Honokas Zimmerlein - Seite 2 EmptyDo Mai 13, 2010 8:19 pm

Am nächsten Tag wachte Honoka nicht sofort auf. Sie brauchte etwas länger um wach zu werden. Sie blinzelte ein wenig, gähnte und drehte sich auf den Rücken. Da viel ihr die Decke auf, die sie auf ihrem Körper hatte. Sie blinzelte verschlafen, rieb sich die Augen und sah noch einmal hin, dann betrachtete sie das Zimmer. Ach ja...ich bin ja in dem Honey Zimmer...bei Ivan..., dachte sie und sofort viel ihr alles wieder ein, was sie am gestrigen Tage erlebt hatte und sie seufzte gleich darauf ein wenig. Ob er schon wach war? Sie gähnte wieder und strich sich ihre Haare aus dem Gesicht. Noch einmal streckte sie sich und stand dann schließlich langsam auf. In ihren Gedanken verloren blickte sie auf ihren Koffer, bevor sie die Bürste nahm und ihre Haare kämmte. Ja...heute würde sie vielleicht endlich ihr wirkliches Zimmer finden. Und dann....würde sie nicht mehr in diesem schönen Zimmer sein. Allein würde sie sein. Ihr Herz wurde schwer, aber sie wusste, dass es nicht anders ging. Sie war nur ein einfaches Honey ohne Geld. Ivan hatte zwar noch kein Honey, aber sie würde ihm nicht länger auf den Senkel gehen. Immerhin würde er vielleicht riskieren noch eine Vase zu verlieren, immerhin war sie auf der einen Seite so schusselig. Sie seufzte wieder und setzte sich ein wenig betrübt auf ihr Bett.
Nach oben Nach unten
Ivan
Baka Usagi
Baka Usagi
Ivan

Anzahl der Beiträge : 111
Anmeldedatum : 02.05.10

Charakter der Figur
Alter:
Größe:
Master/Honey von:

Ivans & Honokas Zimmerlein - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Ivans & Honokas Zimmerlein   Ivans & Honokas Zimmerlein - Seite 2 EmptyDo Mai 13, 2010 8:57 pm

Die Nacht verging relativ ruhig. Und wieder träumte Ivan nichts. Er träumte selten. Der Herr war ein Langschläfer, soviel Absurdes/Unsinniges/Belustigendes Verhalten erforderte eben neue Kraftreserven und die gönnte er sich auch – wie jetzt. Ivan war nämlich immer noch nicht wach. Es müsste ihn schon jemand wecken ehe er sich dazu aufraffen würde aufzustehen. Und, wenn der Herr erstmal wach war, war er eher zu nichts zu gebrauchen. Das Licht erhellte das Zimmer. Die Vögel schienen draußen zu zwitschern. Alles in allem ziemlich normal. Nur er hatte ja noch einen Gast in seiner Behausung. Würde er sie, wenn er aufwachte ebenso „sorgvoll“ wie gestern behandeln? Oder wieder in seine eigentliche Tour des Frechen wieder Herr werden. Doch all dies wird sich eben erst offenbaren, wenn er wach wird.
Nach oben Nach unten
Honoka
Like a Flower
Like a Flower
Honoka

Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 09.05.10
Alter : 27
Ort : Berlin

Charakter der Figur
Alter: 17 years
Größe: 1,72 m
Master/Honey von: master IVAN

Ivans & Honokas Zimmerlein - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Ivans & Honokas Zimmerlein   Ivans & Honokas Zimmerlein - Seite 2 EmptyDo Mai 13, 2010 9:06 pm

Eine Weile saß sie dort, kämmte verträumt ihre Haare, bevor sie sich erst einmal frisch machte und sich die neuen Sachen - die erforderliche Uniform - anzog und sich noch einmal streckte. Dann sah sie zu der Tür. Ob er schon wach war? Noch einmal ging ihr dieser Gedanke durch den Kopf. Kurzerhand entschied sie sich einfach mal nachzuschauen, auch wenn sie ein wenig nervös war. Sie schluckte, ihr Herz pochte ein wenig und sie ergriff die Türklinke, die sie nun aufdrückte und sich umsah. Stille drang wiedermal an ihr Ohr, nichts war zu hören. Sie schluckte wieder und trat aus dem Zimmer, bevor sie sein Bett sah und...ihn, wie er da schlief. Sie wurde schlagartig rot und blinzelte, versuchte keinen Laut zu machen. Doch eins musste sie sich eingestehen: er sah nett aus, wie er da so lag. Sie schaute ihn kurz an, bevor sie langsam versuchte aus dem Zimmer zu gehen, direkt zum Bad. Nun, sie wusste nicht direkt wo es war, aber sie suchte einfach mal danach, denn sie musste ihre Zähne putzen. daher schloss sie ganz sanft die Tür und sah sich wieder um, bevor sie das Bad doch fand und sich noch einmal ein wenig besser frisch machte. Sie seufzte vergnügt und kämmte sich noch einmal die Haare und machte ihr rotes Band in die Haare.
Nach oben Nach unten
Ivan
Baka Usagi
Baka Usagi
Ivan

Anzahl der Beiträge : 111
Anmeldedatum : 02.05.10

Charakter der Figur
Alter:
Größe:
Master/Honey von:

Ivans & Honokas Zimmerlein - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Ivans & Honokas Zimmerlein   Ivans & Honokas Zimmerlein - Seite 2 EmptyDo Mai 13, 2010 9:26 pm

Sein Gast verhielt sich wie eine schleichende Katze. So bekam er wirklich rein gar nichts mit. Nicht, dass sie ihn angesehen hatte und dafür kurz stehen blieb. Oder das sie das Zimmer verließ. Ein friedlich, schlummernder Blondschopf lag im Bett. Leise ein- und ausatmend. Im Zimmer selbst war es recht still. Das hieß noch. BÄM. Denn plötzlich gab es einen Knall. Der Blonde schreckte sofort auf, purzelte vom Bett und fand sich samt Bettdecke auf dem Boden wieder. Orientierungslos schaute er sich um. Leicht verschlafen hielt er sich den Kopf. „Argh… Was war das?“ fragte er sich verwundert ehe sein Blick zum Fenster wanderte. Dort rutschte in selbem Moment ein Vogel, der angeklatscht aussah, an der Scheibe runter. Wahrscheinlich war dieser genauso Orientierungslos wie der Herr selbst. Nun egal. Der Herr war wach.
Ivan stand auf, packte sich die weiße Bettdecke und warf sie unordentlich aufs Bett ehe er sich genüsslich streckte und gähnte. Ein „Hm“ entglitt ihm, überlegend was er jetzt wohl machen soll. Klar, sein erster Weg führte ihn zum Bad. Doch bevor er dieses aufsuchen wollte, suchte er sich noch seine Schuluniform raus und machte sich dann auf den Weg. Während er so zum Bad ging, rieb er sich verschlafen seine Augen bzw. eines davon, damit er noch sah wohin er liefe. Angekommen, drückte er die Klinke runter und betrat das Zimmer. Völlig vergessend, dass er nicht alleine war. „Huch? Oh, du warst gestern also doch keine Erscheinung“ gab er feststellend von sich und wirkte noch immer nicht ganz wach. Es störte ihn nicht wirklich, dass sie im Bad war. Es gab schließlich zwei Spiegel und auch zwei Waschbecken. Ivan warf seine Sachen auf eine Art Theke und wollte sich die Zähne putzen. Während er sich die Zahnpasta ein wenig ungeschickt auf die Zahnbürste rausquetschte und diese dann an seinen Zähnen ansetzte und anfing zu putzen, sah er sein Spiegelbild. Zwei halbgeschlossene und ermüdende Augen sahen ihn an. //Ätzend, wie ich mal wieder aussehe…// dachte er sich, als er dieses Bild vernahm. Sein Blick wanderte zu der wacheren, niedlicheren Person im Raume. „Mh?“ fragte er einfach mal Belanglos, während das Zahnpasta-Schaumgemisch, das wie ein Tollwutanfall aussah - seinen Mund dekorierte. Er war wirklich nicht zu gebrauchen.


Zuletzt von Ivan am Do Mai 13, 2010 9:39 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Honoka
Like a Flower
Like a Flower
Honoka

Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 09.05.10
Alter : 27
Ort : Berlin

Charakter der Figur
Alter: 17 years
Größe: 1,72 m
Master/Honey von: master IVAN

Ivans & Honokas Zimmerlein - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Ivans & Honokas Zimmerlein   Ivans & Honokas Zimmerlein - Seite 2 EmptyDo Mai 13, 2010 9:36 pm

Während sie so vor dem modernen Spiegel stand und sich vergnügt die blonden, ziemlich langen Haare kämmte, summte sie vor sich hin und guckte, ob nicht irgendwo Franzen waren. Ihre Zahnbürste hatte sie schon wieder ordentlich in ihre kleine Kosmetiktasche getan und war nun daran sich etwas Creme ins Gesicht zu machen, als die Tür plötzlich aufging und sie einen fürchterlichen Schrecken einjagt bekam. Sie spürte deutlich ihr Herz, bevor sie Ivan an der Tür sah. Er hatte sie also für eine Erscheinung gehalten. Sie musste leicht grinsen. Nein, das war ich gewiss nicht., sagte sie nett und lächelte ihn an, während sie ihn kurz dabei beobachtete wie er ins bad kam und nun dabei war seine Zähen zu putzen. Nach einer kleinen Weile wandte sie sich wieder ihrem Spiegelbild zu und machte die Creme auf ihre weiche Haut und schmierte sich damit ein. Sie summte wieder ein kleines Lied, bevor sie ein HM? hörte. Sie blinzelte kurz und sah ihn kurz an, bevor sie sein "Tollwut"-ähnliches Schaumkunstwerk um seinen Mund betrachtete. Nun, da sie ihn ein wenig mehr kannte, war sie auch ein klein wenig ausgelassener, auch wenn sie immer noch nicht wirklich zeigte, wer sie wirklich war. Doch dieser Anblick brachte sie zum Lachen. Guten Morgen Ivan. , kicherte sie und summte wieder vor sich hin, bevor sie ihre Sachen nahm und aus dem Bad trat. Ich lass dich mal alleine im Bad. Daraufhin tappste sie raus.
Nach oben Nach unten
Ivan
Baka Usagi
Baka Usagi
Ivan

Anzahl der Beiträge : 111
Anmeldedatum : 02.05.10

Charakter der Figur
Alter:
Größe:
Master/Honey von:

Ivans & Honokas Zimmerlein - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Ivans & Honokas Zimmerlein   Ivans & Honokas Zimmerlein - Seite 2 EmptyDo Mai 13, 2010 9:48 pm

Er bekam gar von der süßen Erscheinung Antwort. Okay, damit war klar, dass er es sich nicht eingebildet hatte. „Morhien“ nuschelte der Morgenmuffel ihr entgegen, da sie ihn begrüßt hatte. Kurz sah er ihr nach, wie sie den Raum verließ ehe er sich wieder zum Waschbecken wandte und sich seines Mundinhalts befreite. Nachdem er seinen Mund ausgespült hatte, warf er sich noch eine Handvoll kaltes Wasser ins Gesicht ehe er dann zum Handtuch griff und sich dessen bediente. Nach dem Gebrauch stopfte er es irgendwie wieder in die Hängevorrichtung. Der Herr war nicht sonderlich ordentlich. Ivan zog sich dann die Schuluniform an, die dazugehörige Krawatte ließ er ungebunden um den Hals hängen und das Hemd war auch nur zu dreiviertel – für ihn typisch – zugeknöpft ehe dann auch er das Bad verließ. Für gewöhnlich frühstückte er nicht sonderlich viel nur mal ein Obststück hier und da. Heute war ein Apfel dran, den er sich auch sogleich aus dem Kühlschrank holte. Mit einem leichten Tritt machte er die Kühlschrank zu ehe er dann genüsslich in den Bissfesten Apfel biss. Es war seine Lieblingssorte. Der Smith-Apfel. Ein saftiges Grün und säuerlich im Geschmack. Sauer machte bekanntlich Lustig und überhaupt war da Vitamin C drin. Jetzt etwas wacher schaute er sich um und schien etwas – eher jemanden – zu suchen. Er hielt nach ihr Ausschau.
Nach oben Nach unten
Honoka
Like a Flower
Like a Flower
Honoka

Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 09.05.10
Alter : 27
Ort : Berlin

Charakter der Figur
Alter: 17 years
Größe: 1,72 m
Master/Honey von: master IVAN

Ivans & Honokas Zimmerlein - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Ivans & Honokas Zimmerlein   Ivans & Honokas Zimmerlein - Seite 2 EmptyDo Mai 13, 2010 11:29 pm

Nachdem Honoka aus dem Bad getappst war, hatte sie sich wieder dem Honey-Zimmer zugewandt. Sie packte ihre Kosmetiktasche zurück in ihren Koffer und machte diesen zu. Sie würde es wirklich vermissen hier zu sein, auch wenn sie tatsächlich nur ein paar Stunden zum Schlafen hier gewesen war. Sie machte aus Gewohnheit ihr Bett wieder sauber, alles gerade und entfernte alles. Und tatsächlich: Am Ende sah alles so aus, als hätte Honoka nicht einmal hier drin übernachtet. Sie war sehr ordentlich, dass musste man schon zugeben. Denn Ordnung machte das halbe Leben aus. Sie lächelte und war zufrieden über ihre Arbeit, wischte sich ein paar Strähnen aus dem Gesicht und schob den Koffer hinter sich her, durch Ivans Schlafzimmer und stellte den Koffer neben der Couch ab, bevor sie die Fenster öffnete. Frische Luft brauchte man hier. Zwar lebte sie nicht hier, aber sie wollte nicht ersticken. Hoffentlich war er nicht sauer. Sie biss sich auf die Lippe und dann hörte sie auch schon seine Schritte. Und als sie sich umdrehte, erschien er auch mit einem Apfel im Mund. Sofort spielte sie wieder etwas nervös mit ihren Fingern, bevor sie meinte: Ich hab mein...ähh..ich meine das Honey-Zimmer sauber gemacht...damit..du es nicht selbst machen musst... Sie schluckte. Ach und guten Appetit.
Nach oben Nach unten
Ivan
Baka Usagi
Baka Usagi
Ivan

Anzahl der Beiträge : 111
Anmeldedatum : 02.05.10

Charakter der Figur
Alter:
Größe:
Master/Honey von:

Ivans & Honokas Zimmerlein - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Ivans & Honokas Zimmerlein   Ivans & Honokas Zimmerlein - Seite 2 EmptyDo Mai 13, 2010 11:48 pm

Er nahm noch einen Bissen vom knackfrischen Apfel ehe er sie entdeckte und erfuhr, dass sie aufgeräumt hatte. „Mhhm“ gab er kauend von sich und nickte als Dank. Ivan strich mit der freien Hand einmal über ihren Kopf und lächelte. Sein müdes Gesicht bekam langsam wieder die ihm typischen wachen Gesichtszüge. „Du brauchst dich gar nicht bemühen – deinen Koffer hier raus zu tragen. Nun…“ hielt er dann doch inne. „Ich habe nachgedacht. Über deine Entschädigung“ sagte er ernst und legte kurz seinen Kopf schief, dabei sah er nachdenklich aus. Er kramte in seiner Schuluniformstasche rum und holte eine Schachtel heraus. „Du wirst mein Honey sein und deine Schuld so begleichen“ sagte er nüchtern ehe er die kleine Schachtel aufmachte und in denen sich zwei Ohrringe befanden. Um genau zu sein war Ivan der spontane Typ. Also hatte er spontan entschieden und nicht wie er sagt nachgedacht. Aber im Unterbewusstsein wollte er sie wohl als Honey. Vielleicht, weil er den Gedanken nicht ertragen konnte, dass jemand anders sie zu seinem Honey machte? So ein süßes Wesen? Absurd das ganze. „Vorausgesetzt du erträgst mich als Master“ witzelte er und gab ihr sein charmantes Lächeln. So wartete er geduldig auf ihre Antwort und nahm noch einen bissen vom Apfel. Das ganze glich eher einem Heiratsantrag, als so was in manchen Augen einfachen Vertrages. Schon komisch das ganze.
Nach oben Nach unten
Honoka
Like a Flower
Like a Flower
Honoka

Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 09.05.10
Alter : 27
Ort : Berlin

Charakter der Figur
Alter: 17 years
Größe: 1,72 m
Master/Honey von: master IVAN

Ivans & Honokas Zimmerlein - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Ivans & Honokas Zimmerlein   Ivans & Honokas Zimmerlein - Seite 2 EmptyFr Mai 14, 2010 12:02 am

Ah..ihm gefiel es doch. Sie grinste. Ein schönes Gefühl umrahmte ihr Herz, es machte sie einfach froh wenn er nett zu ihr war. Sie strich sich wieder nervös eine Haarsträhne aus dem Gesicht, da immer eine in ihre Augen viel- da konnte sie machen was sie wollte. Kurz sah sie ihm dabei zu, wie er seinen Apfel aß, als er plötzlich auf sie zukam und mit seiner freien Hand ihren Kopf anfasste. Erst jetzt erkannte man den minimalen Größenunterschied der Beiden. Sie sah ihn verwundert und fragend an, wurde sogar ein wenig rot um die Nase. Dann meinte er, dass sie sich keine Mühe machen sollte ihren Koffer raus zu tragen, denn er hätte schon über eine Entschädigung nachgedacht...Honoka schwieg und lauschte seinen Worten. Was er wohl damit meint?!, dachte sie verwirrt und hob sogar kurz eine Augenbraue, wurde aber nur nervöser bei seiner kleinen Geheimnistuerei. Dann aber ertönte dieser Satz aus seinem Munde: „Du wirst mein Honey sein und deine Schuld so begleichen“ Honokas Augen weiteten sich vor Erstaunen. Ihr Herz begann wie wild zu schlagen. Bitte was?!, schoss es ihr durch die Gedanken und mit einem Male war sie ganz still - was sie so oder so schon war. Er witzelte ein wenig herum, bevor er eine kleine Schachtel heraus holte und ihr zwei Ohrringe zeigte. Honoka holte tief Luft. Sie konnte es nicht fassen und sie musste zugeben - sie war schon ziemlich glücklich. Sie freute sich schon riesig. Sie lächelte nun etwas breiter. Ich...wow...ich bin erstaunt.., gab sie zu und sah ihm in die Augen. Aber ich würde gerne dein Honey sein, Master Ivan. Sie legte den Kopf leicht schief und lächelte. Danke schön.., fügte sie schüchtern hinzu.
Nach oben Nach unten
Ivan
Baka Usagi
Baka Usagi
Ivan

Anzahl der Beiträge : 111
Anmeldedatum : 02.05.10

Charakter der Figur
Alter:
Größe:
Master/Honey von:

Ivans & Honokas Zimmerlein - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Ivans & Honokas Zimmerlein   Ivans & Honokas Zimmerlein - Seite 2 EmptyFr Mai 14, 2010 12:26 am

Man sah ihr die Begeisterung an. Ihre Augen funkelten regelrecht und es verschlug gar ihre Sprache, auch wenn sie bis dato eh nicht viel sagte. „Ja, sieht man dir an“ erwiderte er auf ihre Feststellung, dass sie erstaunt ist und lächelte. „Gut, mein Honey“ sagte er und sein Lächeln verblieb immer noch bis es schlagartig verschwand. Ihm fiel etwas ein. „Es gibt ein Problem…“ fing er an und sah dabei nachdenklich aus. „Ehm… ich glaube wir werden auf alte Mittel zurückgreifen. Kerzen habe ich hier und Nadel… müsste irgendwo schon aufzutreiben sein“ sagte er und spielte, damit auf die nicht vorhandenen Ohrlöcher an. „Ich wusste irgendwann würde ich für ein Mädchen leiden müssen“ sagte er belustigt und grinste wieder. Nach einem weiteren Happen war der Apfel ringsum bis auf den Kern aufgegessen. Kurz drückte er ihr die Schachtel in die Hand ehe er zur Mülltonne verschwand, den Verbleib des Apfels weg schmiss und auch schon nach einer Kerze suchte, die er auch fand. Und kehrte dann zu ihr zurück. „Ich hoffe du hast eine Nadel dabei“ fragte er sie mulmig, bei dem Gedanken. „Aber, Ladys first“ sagte er ehe er die Kerze beiseite legte, sich einen Ohrring schnappte und es sich nicht nehmen ließ ihr das Haar zurück zu streichen und zu prüfen, ob sie Ohrlöcher hatte. Man wusste es ja nie. Und falls sie welche hatte, würde er es ihr anstecken – den Ohrring natürlich.
Nach oben Nach unten
Honoka
Like a Flower
Like a Flower
Honoka

Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 09.05.10
Alter : 27
Ort : Berlin

Charakter der Figur
Alter: 17 years
Größe: 1,72 m
Master/Honey von: master IVAN

Ivans & Honokas Zimmerlein - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Ivans & Honokas Zimmerlein   Ivans & Honokas Zimmerlein - Seite 2 EmptyFr Mai 14, 2010 12:40 am

Sie musste es wieder zugeben: sie konnte ihr Lächeln nicht verkneifen, der Gedanke hier zu bleiben war einfach so schön, dass sie fast wie benebelt war. Nun galt es aber alle Regeln der Honey-Kunst zu beherrschen. Honoka hatte sie extra auswendig lernen müssen, auf Geheiß ihrer Eltern. Es hatte länger gedauert, nun aber wusste sie alle gut. Er lächelte mit ihr, als sie wieder in sein Gesicht sah, doch dann verschwand sein Lächeln plötzlich. So auch ihres, denn sie hatte Angst etwas falsch gemacht zu haben. Doch dem war anscheinend nicht so, wie es sich herausstellte, denn er meinte, er würde kein Ohrloch haben. Sie blinzelte und betrachtete die Kerzen. Oh weh...wie gut das mir das mein Opa beigebracht hat..., dachte sie und beobachtete ihn, wie er ihr die Schachtel in die Hand drückte, seinen Apfel weg warf und dann eine Kerze holte. Na klar hab ich eine Nadel dabei...denk ich.., sagte sie und kramte daraufhin gleich in ihrem Koffer, holte wieder ihre Kosmetiktasche heraus und wollte sie öffnen, als er ihre Haare beiseite machte um an ihr Ohr zu gelangen. Honoka hielt still. Sie hatte wohl ihre Ohrlöcher, im Gegensatz zu Ivan. Sie wartete geduldig.
Nach oben Nach unten
Ivan
Baka Usagi
Baka Usagi
Ivan

Anzahl der Beiträge : 111
Anmeldedatum : 02.05.10

Charakter der Figur
Alter:
Größe:
Master/Honey von:

Ivans & Honokas Zimmerlein - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Ivans & Honokas Zimmerlein   Ivans & Honokas Zimmerlein - Seite 2 EmptyFr Mai 14, 2010 12:52 am

Zack. Und schon hatte er ihr den Ohrring sanft angesteckt. Die halbe Miete hatten beide also hinter sich. Nun war wohl er dran und ließ sie suchen. Ivan verschwand wieder kurz in die Küche, kramte in der Schublade und fand Streichhölzer. Mit diesen zündete er die Kerze an und wartete auf Honoka mit einem gemischten Gesichtsausdruck. //Na, das wird was…// dachte er sich mulmig ehe er sich hinsetzte. So wäre es für beide einfacher, sofern sie denn tatsächlich eine Nadel fand. „Und so nebenbei, da du mein Honey bist. Gibt es Dinge, die ich wissen sollte?“ fragte er frech nach. Während er sich im Gedulden übte. Es würde alles sicherlich ganz schnell gehen. //Ein Pieksen… und dann wäre alles vorbei// schoss es ihm durch den wirren Kopf. „Und? Gefunden?“ fragte er einfach mal.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Ivans & Honokas Zimmerlein - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Ivans & Honokas Zimmerlein   Ivans & Honokas Zimmerlein - Seite 2 Empty

Nach oben Nach unten
 
Ivans & Honokas Zimmerlein
Nach oben 
Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Be my Master :: Das Wohnhaus :: Master und Honey Wohnflügel-
Gehe zu: