Be my Master

Wage den Weg in diese Eliteinternat und entdeckte was es heißt ein Honey oder ein Master zu sein.
Be My Master 2.0 neu xD ->http://be-my-master.forumieren.com
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Die Bibliothek

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Luciana
Team *.*
Team *.*
avatar

Anzahl der Beiträge : 117
Anmeldedatum : 12.03.10
Ort : hinterm Baum

Charakter der Figur
Alter: 16
Größe: 1.56 m
Master/Honey von:

BeitragThema: Die Bibliothek   Sa März 13, 2010 10:17 pm

das Eingangsposting lautete :

Knarrend öffnest du die große Holztür und erhaschst den Duft von alten Büchern und jeder menge Staub. Dir stockt der Atem als du die Unmengen von Büchern siehst die in den hohen Mahagoni Regalen stehen und dieses gewisse etwas ausstrahlen. Langsam und ehrfürchtig betrittst du die Bibliothek und schaust dich um. Viele Tische und einige moderne Computer stehen hier und du merkst, dass es viel moderner ist als es von außen aussieht. Deine Füße führen dich weiter und die schlenderst durch die vielen Regalreihen. Langsam aber sicher wird dir klar das es hier Tausende Bücher geben muss.

Spoiler:
 


Zuletzt von Luciana am So März 14, 2010 2:38 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://be-my-master.forumieren.org

AutorNachricht
Maxime
Sweet Twins
Sweet Twins
avatar

Anzahl der Beiträge : 48
Anmeldedatum : 20.03.10

Charakter der Figur
Alter: 17
Größe: 1,61 m
Master/Honey von: Valerié

BeitragThema: Re: Die Bibliothek   So März 21, 2010 5:23 pm

Auch Maxime schloss die türkisenen Augen und und seufste erleichtert. Es fühlte sich so an als ob er jetzt erst vollständig war, auch wenn er zuvor nicht wusste das ihm etwas gefehlt hat. Eine innere zufridenheit machte sich in ihm breit und er schob seinen Kopf noch enger an ihrem Hals. Seine Hände gruben sich in den leichten Stoff ihres Oberteiles und drückten sie noch änger an ihren Körper.
"Was machst du nur mit mir." murmelte e in ihr Ohr und seine stimme hatte eine solche vertrautheit die er bis jetzt nur seinen Eltern zeigte. Es einfach etwas besonderes was da in seinen Armen lag das war ihm klar. Ein schatz den ihm der Himmel Geschenkt hatte.
"Glaubst du wir sind Zwillinge?" platzte es dann aus ihn hinaus eas war die einzigste erklärung die er dazu hatte. Es war das was ihm ein fiehl und es würde ja uch passen, er war adoptiert und was davor passiert war wusste er nicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Valérie
Sweet Twins
Sweet Twins
avatar

Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 20.03.10
Alter : 26

Charakter der Figur
Alter: 17
Größe: 1,57m
Master/Honey von: Maxime

BeitragThema: Re: Die Bibliothek   So März 21, 2010 5:43 pm

Valéie hatte das Gefühl zu glühen. Seine Atem löste eine Gänsehaut aus und die weiter einstehende nähe, ließ ihren Körper noch mehr von innen kribbeln ihr Gesicht war mittlerweile noch roter und ihre Gedanken waren vernebelt. Er hatte einen enormen Einfluss auf ihren Körper .All diese Reaktionen waren ihr fremd und hätten sie normaler Weise in Panik geraten lassen. Doch irgendwie schien sie so der Realität entfallen zu sein, dass sie alles andere tat als das. Ein leisen stöhnen entglitt ihr, als sie seinen Atem an ihrem Ohr spürte und seine warme stimmte folgte. Sie konnte nicht antworten. Alles was sie herausbrachte war schweres Atmen und ein seufzten.
Sie zwang sich förmlich dazu den Sinn seiner nächsten Frage zu verstehen.
„Wie soll das gehen?“hauchte sie „Ich bin das einzige Kind meiner Eltern“ Sie war zwar genauso verblüfft über diese Ähnlichkeit, schloss es dennoch aus, mit ihm verwandt zu sein.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Maxime
Sweet Twins
Sweet Twins
avatar

Anzahl der Beiträge : 48
Anmeldedatum : 20.03.10

Charakter der Figur
Alter: 17
Größe: 1,61 m
Master/Honey von: Valerié

BeitragThema: Re: Die Bibliothek   So März 21, 2010 5:57 pm

Mamime löste sich nicht von ihr wollte nicht das die Beiden auch nur einen Centimeter von einander entfärnt wären. ER wusste selber das es unwarscheinlich war das die beiden Zwillige waren aber es war die einzigste erklärung die das ganze Verständlich machen könnte.
"Nicht Adoptiert wie ich." fragte er mit sanfter Stimme und nur noch einem Hauch dieses Französischen Akzents. Er musste es einfach wissen er wünschte es sich sehr, es wäre die Erklärung die er akzetieren könnte. Er drückte sie etwas weg, nicht ganz nur so das er sie anschaun konnte.
Identisch, nur weiblich das war, dass was er vor sich sah und es war so unfassbar. Er legte seine Stirn an ihre und schloss wieder die Türkisnen Augen, er musste sich zusammen reisen er kannte sie ja nicht mal.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Valérie
Sweet Twins
Sweet Twins
avatar

Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 20.03.10
Alter : 26

Charakter der Figur
Alter: 17
Größe: 1,57m
Master/Honey von: Maxime

BeitragThema: Re: Die Bibliothek   So März 21, 2010 6:13 pm

Sie schüttelte vorsichtig den Kopf. „nein, es wäre mir mehr als neu“ sagte sie mit weicher Stimme. Sanft striff sie ihm über die Wange. “ich kann nicht mehr denken“ fügte sie lächelnd hinzu. “ich glaube ich bin zu müde“ Sie schloss die Augen und lächelte wieder“ Australien ist eben doch weiter weg“ Sie lehnte sich erschöpft an ihn „Vielleicht bist du auch nur ein Hirngespinst meiner Fantasy und wenn ich aufwache, werde ich mich nach meinem Traum sehnen.“ mit schweren Liedern öffnete sie ihre Augen und schaute in die seine. “bist du den auch 17?“ sie kuschelte sich leicht an ihn“ und hattest du auch im April Geburtstag?“ Ihre Eltern hatten sie noch nie angelogen und von einem Bruder oder Adoption war nie die Rede gewesen. Wenn sie etwas wacher war, würde sie sicher ihre Eltern danach fragen,

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Maxime
Sweet Twins
Sweet Twins
avatar

Anzahl der Beiträge : 48
Anmeldedatum : 20.03.10

Charakter der Figur
Alter: 17
Größe: 1,61 m
Master/Honey von: Valerié

BeitragThema: Re: Die Bibliothek   So März 21, 2010 6:40 pm

Maxime öffnete erstant die Augen, nicht Adoptiert oder sie wusste es nicht. Er lächelte sie warm an sie sah so müde aus so unschuldig. Sachte strich er ihr über die Haare und überlegte sich was er sagen sollte.
"Du solltest schlafen." stellte er fest und drehte sie um das ihr Rücken an seiner Brust lag. Ihr Kopf hatte es sich auf ihrer Schulter bequem gemacht und er wiegte sie automatisch hin und her.
"17, der 18 April." murmelte er und merkte nicht wirklich was sie grade gesagt hatte. Es eähre wohl sehr komisch wenn die beiden noch am selben Tag geburstag haben dann könnte es kein Zufall mehr sein dann mussten sie Zwillinge sein, anderst währe dieser ganze Humbug nicht zu erklären.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Valérie
Sweet Twins
Sweet Twins
avatar

Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 20.03.10
Alter : 26

Charakter der Figur
Alter: 17
Größe: 1,57m
Master/Honey von: Maxime

BeitragThema: Re: Die Bibliothek   So März 21, 2010 7:18 pm

„18.A..April?“ Nein sie konnten doch nicht ernsthaft Zwillinge sein. Das musste doch bedeuten, das ihre Eltern ihn nicht haben wollten…oder sie erschrak ein weiteres mal, das ihre Eltern nicht ihre Eltern waren und sie ihr ganzes Leben lang belogen haben. Valérie hatte nu keine ruhe mehr sie musst das ganze klären, egal wie Müde sie war. Hastig nahm sie seine Hand und zog ihn mit sich.
„komm, ich muss meine Eltern anrufen.“Mittlerweile war ihr so ziemlich egal, das sie in einer Bibliothek waren und rannte durch das Gebäude. Als sie an ihrem Gepäck vorbei kam, was noch genauso das lag, wie als sie von ihrem vermutlichen Bruder an das Regal gedrückt wurde, nahm sie es in der anderen Hand mit. Während sie zum Ausgang sprintete fragte sie „bist du auch musikalisch undliebst die Musik, genauso wie du alles Fantasy volle liebst? beneiden dich auch andere für deine Intelligenz, für die du nicht einmal was kannst?“Sie fragte nicht sehr laut, aber dennoch so, dass er sie ohne Probleme verstehen können musste.
Am Ausgang angekommen rannte sie weiter, bis zu ihrem Zimmer, indem sie wusste bereits schon alles Eingerichte war. Und sie somit auch telefonieren konnte.

tbc: Valéries Zimmer

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Maxime
Sweet Twins
Sweet Twins
avatar

Anzahl der Beiträge : 48
Anmeldedatum : 20.03.10

Charakter der Figur
Alter: 17
Größe: 1,61 m
Master/Honey von: Valerié

BeitragThema: Re: Die Bibliothek   So März 21, 2010 7:30 pm

Maxime starrte sie mit offenem Mund an. Sie hatte am selben Tag im selben Jahr Geburstag und sahen sich zum verwechseln ähnlich. Es musste so sein sie mussten Zwillinge sein.
Als sie seine Hand nahm, laubte er schnell die halb zerfallene Tasche vom Boden und stollperte ihr hinterher. Nach jedem was sie sagte wurde der Ausdruck auf seinem Gesicht geschockter und verwunderter. "Emm... ja, ja und ja." keuchte er erschrocken und folgte ihr Aus der Bücherrei in ihr Zimmer.

(tbc:Valéries Zimmer)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lestat de Robespierre
Street Dog | degradierter Schnösel
Street Dog | degradierter Schnösel
avatar

Anzahl der Beiträge : 456
Anmeldedatum : 15.03.10

Charakter der Figur
Alter: 15 Jahre
Größe: 1,78 Meter
Master/Honey von: Seline Rarécourt de La Vallée de Pimodan

BeitragThema: Re: Die Bibliothek   Di Apr 20, 2010 3:16 pm

Lestat kam aus dem Zimmer seines neuen Masters und fühlte sich irgendwie schlecht. Er wusste selber nicht warum. Vermutlich war aus eben jenem Grund auch hierher gekommen, er sehnte sich nach einer kleinen Ablenkung, er wollte sich einem seiner liebsten Hobbys widmen, dem Lesen. Er setzte sich in eine kleine Ecke der Bibliothek und wählte einige Bücher aus.
Es waren Bücher über die Französische Revolution, jedoch auch Märchen, Romane und Bücher mit Werken von berühmten Dichter und Denker, so wie Goethe und Schiller, La Fontaine, sogar Skizzen des Berühmten Leonardo da Vinci.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Seline
Team *.*
Team *.*
avatar

Anzahl der Beiträge : 373
Anmeldedatum : 17.04.10

Charakter der Figur
Alter: 16
Größe: 1,56 m
Master/Honey von: Lestat de Robespierre

BeitragThema: Re: Die Bibliothek   Di Apr 20, 2010 3:26 pm

(pp: Selines und Lessis Zimmer)

Seline trieb es aus irgend einem Grund in die Bibkeothik auch wenn sie kein Bücherwurm war mochte sie es ein gutes Buch zu lesen und wo konnte man es besser als an dem Ort der Bücher. Kofschüttelnt ging sie durch die große Eingangstür und ging zielstrebig in einen der hinteren Gänge. Hier waren fast nur gruselige und brutale Bücher, genau das was sie grade wollte.
Außerdem nam sie sich noch ein Gesetzbuch und lies sich in einen der bequemen Sessel fallen. Schnell hatte sie ihre Lesebrille aus ihrer handtasche geramt aufgesetzt und fing an das Gesetzbuch zu lesen, sie mochte Jura wirklich sehr und hatte den Wunsch Anwalt zu werden auch wenn es nicht sehr zu ihr passte. Sie merkte garnicht das sie nur einige Meter von lesstat entfernt war so vertief war sie in den Wälzer.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lestat de Robespierre
Street Dog | degradierter Schnösel
Street Dog | degradierter Schnösel
avatar

Anzahl der Beiträge : 456
Anmeldedatum : 15.03.10

Charakter der Figur
Alter: 15 Jahre
Größe: 1,78 Meter
Master/Honey von: Seline Rarécourt de La Vallée de Pimodan

BeitragThema: Re: Die Bibliothek   Di Apr 20, 2010 3:48 pm

Lestat las gerade die Köpfung des Maximilian de Robespierre als er das Buch weg legte und sich mit der Hand durchs Gesicht und darauffolgend durchs Haar ging um noch einmal einen klaren Kopf zu bekommen. Er war jetzt wieder deutlich ruhiger als vorhin in dem Zimmer und schämte sich fast so unverschämt gewesen zu sein. Allerdings hatte er auch erkannt das er sich dafür nicht entschuldigen würde. Dafür war er einfach zu dickköpfig, konnte er doch nicht erkennen was er denn falsch gemacht haben sollte. Ja, er würde sich nicht entschuldigen, auch wenn er insgeheim wusste wie unhöflich dies war. Er stand gerade auf und wollte die Bücher weg bringen als ihm auffiel als eine weitere Person in der Bibliothek anwesend war. Und wenn wunderte es großartig - es war Seline. "Was machst denn du hier?" platzte es einfach so aus Lestat' Mund als er sie sah.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Seline
Team *.*
Team *.*
avatar

Anzahl der Beiträge : 373
Anmeldedatum : 17.04.10

Charakter der Figur
Alter: 16
Größe: 1,56 m
Master/Honey von: Lestat de Robespierre

BeitragThema: Re: Die Bibliothek   Di Apr 20, 2010 3:58 pm

Seline war ganz in die Gesetzgebungen für Strafprozesse gefesselt das sie sonst nicht mehr viel war nahm. Auch wenn es nicht das Spannenste war was man lessen konnte so interessierte sie es doch ungemein. Als sie dann plötzlich und ohne vorwarnung Lessis Stimme hörte zuckte sie unweigerlich leicht zusammen und schaute auf. Was ein wundervoll schlechter Zufall das wohl war. Das Gelände war riesig und sie trafen sich in der Bücherrei.
"Wie siehts denn aus?" stellte sie die gegenfrage, was tat man wohl in Bibleotheken, Bücher aushüllen und sachen drin verstecken oder was. Jedoch war ihre Stimme ausgesprochen Ruhig und klang eigendlich ganz nett was daran lag das sie am lesen war.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lestat de Robespierre
Street Dog | degradierter Schnösel
Street Dog | degradierter Schnösel
avatar

Anzahl der Beiträge : 456
Anmeldedatum : 15.03.10

Charakter der Figur
Alter: 15 Jahre
Größe: 1,78 Meter
Master/Honey von: Seline Rarécourt de La Vallée de Pimodan

BeitragThema: Re: Die Bibliothek   Di Apr 20, 2010 4:30 pm

Lestat zog vor darauf gar nicht zu antworten. Außerdem war es Seline die ja auf kurze Antworten stand und was war kürzer als gar kein Wort? Irgendwie brachte ihm das zum schmunzeln als er dabei war die Bücher welche er sich genommen hatte wieder in die richtigen Löcher zu stopfen die er verursacht hatte als er die Bücher rausgenommen hatte. Währenddessen gab er sein bestes die ach so edle Lady zu ignorieren und nicht zu beachten.
Als er sich der Bücher wieder entledigt hatte und auf der Suche nach etwas interessantem war verschränkte er die Arme und verengte die Augen zu Schlitzen während er Seline anstarrte. "Ich nehme an Sie können mir kein gutes Buch empfehlen?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Seline
Team *.*
Team *.*
avatar

Anzahl der Beiträge : 373
Anmeldedatum : 17.04.10

Charakter der Figur
Alter: 16
Größe: 1,56 m
Master/Honey von: Lestat de Robespierre

BeitragThema: Re: Die Bibliothek   Di Apr 20, 2010 4:44 pm

Seline hob das Buch ein Stück an als er ihr nicht Antwortete was sie ja irgendwie erwartet hatte und las weiter. Noch mehr Paragrafen und Gesetze und es war sehr Aufschlussreich. Jedoch legte sie das dicke Buch nach kurzer Zeit wieder Weg, man sollte nie zuviel davon auf einmal lesen und so begnugte sie sich mit Einem Thriller, Du gehörst mir von Annemarie Schoenle, sie hatte einfach wahlos nach einem Buch gegriffen so wusste sie nicht wirklich was ihr Blühte. Jedoch wurde sie nach kurzer Zeit wieder Unterbrochen.
"Warscheinlich nicht außer du möchtest ein paar Gesetze lesen?" meinte sie und zuckte mit den Schultern. Ihr war es recht egal was er wollte oder nicht. Jedoch legte sie das Buch weg und Musterte ihn durch die Brille einen Moment.
"Wieso starrst du mich an?" fragte sie und legte den Kopf leicht schief. In der Frage war weder ein vorwurf noch hass zu hören, sie wollte es einfach nur wissen.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lestat de Robespierre
Street Dog | degradierter Schnösel
Street Dog | degradierter Schnösel
avatar

Anzahl der Beiträge : 456
Anmeldedatum : 15.03.10

Charakter der Figur
Alter: 15 Jahre
Größe: 1,78 Meter
Master/Honey von: Seline Rarécourt de La Vallée de Pimodan

BeitragThema: Re: Die Bibliothek   Di Apr 20, 2010 5:07 pm

Lestat schaute überrascht auf. Gesetze? Das kam ihm unangenehm bekannt vor und einen kurzen Augenblick zuckte seine Augenbraue hoch und runter, doch schnell hatte er sich wieder im Griff und hörte der Dame weiter zu. Er starrte sie an? Hm, das hatte er gar nicht bemerkt, ach wie peinlich. Er schüttelte den Kopf und antwortete: "Ich habe gar nicht bemerkt das ich Sie anstarrte. Vielleicht lag es daran das mich die Brille auf Ihrer Nase verunsicherte ... vielleicht aber auch das ich nicht weiß was ich von Ihnen halten soll. Womöglich hab ich mich auch nur gefragt was für Bücher jemand wie Sie lesen könnte. Es waren sicher jede Menge Dinge die mich beschäftigt haben ohne das ich es merkte."
Er wandte sich von ihr ab und ging die Regale entlang, nach irgendetwas interessantem suchend. Er wartete jedoch eine Antwort ab auf die er eventuell antworten würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Seline
Team *.*
Team *.*
avatar

Anzahl der Beiträge : 373
Anmeldedatum : 17.04.10

Charakter der Figur
Alter: 16
Größe: 1,56 m
Master/Honey von: Lestat de Robespierre

BeitragThema: Re: Die Bibliothek   Di Apr 20, 2010 5:15 pm

Seline lis ihn einfach reden und hörte erstaunlich geduldig dabei zu. Sie wuste nicht wirklich ob er sie grade ausfrage oder nur seinen Gedanken nach hing aber sie hatte vor zu Antworten. Außerhalb ihrer eigenen 4 Wände war sie meist umgänglicher vor allem wenn sie alleine mit irgendwem war. Sie wusste niht wieso das so war aber sie hatte auch noch nie versucht eine antwort zu finden.
"Es tut mir leid das ich nicht so gute Augen habe, langes Lesen ist doch sehr ansträngend ohne Brille." meinte sie ohne jedwegen Ton in der Stimme. Ihr tat es nicht wirklich leid, ihr tat nie etwas leid. Die zweite Frage übersprang sie weil sie selbst nicht genau sagen konnte was sie von sich selbst hielt.
"Thriller, Phychothriller und alles was mit Jura zu tun hat." murmelte sie und legte das buch nun ganz weg auf den kleinen Beistelltisch. Langsam stan sie auf und schob die Brille wieder da hin wo sie hin gehörte. Leise folgte sie Lestat und schaute ihm über oder eher unter die Schulter, drüber schauen konnte sie nicht.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lestat de Robespierre
Street Dog | degradierter Schnösel
Street Dog | degradierter Schnösel
avatar

Anzahl der Beiträge : 456
Anmeldedatum : 15.03.10

Charakter der Figur
Alter: 15 Jahre
Größe: 1,78 Meter
Master/Honey von: Seline Rarécourt de La Vallée de Pimodan

BeitragThema: Re: Die Bibliothek   Di Apr 20, 2010 5:44 pm

Weniger interessiert als höflich nickte er und schaute sich währenddessen weiter um. Er bemerkte die kleine Lady erst gar nicht und ging munter weiter die Regale entlang bis er vor einer Wand aus Büchern stand die sich mit Mode befasste. Allerdings völlig anders als man erwarten würde. Es befasste sich mit dem Still denn man in Japan allgemein als Gothic Lolita oder Gothic Aristocrate bezeichnete und den jungen Mann am meisten in den Bann zog. Er zog sich eines der Bücher heraus mit Tipps zum Nähen, immerhin waren oft viele Rüschen und andersfarbige Stoffe dabei, als er Seline bemerkte. Vor Schreck ließ er das Buch fallen und musste es erstmal aufheben. "Kann ich ihnen irgendwie helfen?"
Er wollte damit den Inhalt des Buches vertuschen während er das Buch hinter seinem Rücken verstecken wollte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Seline
Team *.*
Team *.*
avatar

Anzahl der Beiträge : 373
Anmeldedatum : 17.04.10

Charakter der Figur
Alter: 16
Größe: 1,56 m
Master/Honey von: Lestat de Robespierre

BeitragThema: Re: Die Bibliothek   Di Apr 20, 2010 5:53 pm

Selin ging ihm eben so leise hinterher und fand es irre Komisch das er sie erst einmalk garnicht bemerkte. Grade konnte sie noch erhaschen um was es in dem Buch ging bevor er es fallen lies, war Lessi immer so schreckhaft? Keine sehr Lobenswerte eigenschaft.
"So, so." murmelte sie vor sich hin immer noch etwas über die wahl des Buches überrascht. Sie legte den Kopf etwas schief und tippte sich auf die Unterlippe wärend sie über die Brille ihn ansah.
"Das hätte ich nicht erwartet." meinte sie und zuckte leicht mit den schultern bevor sie wieder zum Sessel ging und sich nieder lies. Gothic also. Sie kannte sich nicht wirklich damit aus, sie mochte zwar schwarz aber als einzige Farbe war es ihr dann doch zu eintönig. Wieder schlug sie den Thriller auf der ersten Seite auf und las weiter ohne noch ein Kommentar ab zu geben.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lestat de Robespierre
Street Dog | degradierter Schnösel
Street Dog | degradierter Schnösel
avatar

Anzahl der Beiträge : 456
Anmeldedatum : 15.03.10

Charakter der Figur
Alter: 15 Jahre
Größe: 1,78 Meter
Master/Honey von: Seline Rarécourt de La Vallée de Pimodan

BeitragThema: Re: Die Bibliothek   Di Apr 20, 2010 6:10 pm

Musste sie zu jedem Detail seines Lebens ihren Senf dazu geben? Es war einfach nur nervig und kontraproduktiv, so fand es eben Lestat der hinter ihrem Rücken mit den Augen rollte und es nicht mal verkneifen konnte entnervt den Kopf zu schütteln, ihm war es fast egal ob sie es sah oder nicht. Das behauptete er noch so lange wie er glaubte das sie es übersehen hatte. Er wollte gehen und hatte auch bereits die Hälfte der Halle hinter sich gelegt als ihm etwas auffiel. Seine Händen glitten in die Taschen seiner schwarzen Weste, doch dort fand er nicht das was er dort zu finden eigentlich er erhofft hatte. Nämlich Schlüssel für das neue Zimmer der beiden.
Er ging noch einmal zurück und direkt auf Seline zu. "Miss Seline, ich wollte fragen ob sie vielleicht einen Zweitschlüssel für das Zimmer haben? Ich komme ansonsten nicht wieder hinein. Und vor der Tür zu sitzen ist kein angenehmer Gedanke, nicht war?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Seline
Team *.*
Team *.*
avatar

Anzahl der Beiträge : 373
Anmeldedatum : 17.04.10

Charakter der Figur
Alter: 16
Größe: 1,56 m
Master/Honey von: Lestat de Robespierre

BeitragThema: Re: Die Bibliothek   Di Apr 20, 2010 8:05 pm

Seline war schon wider in das Buch vertieft so das sie garnicht bemerkte das er ging, aber er konnte es machten sie hatte keinerlei Aufgaben für ihn vorerst. Und sie war sehr froh das er nicht auf das Thema Zimmer zurück kam auch wenn sie innerlich nicht sehr abgeneigt war etwas mit ihm zu Spielen. Ein kleies lächeln lag auf ihren lippen als ihre Gedanken zu einem Bild abdrifteten das sie nur zu gerne sehen würde, er in dem Zimmer, ihr föllig ausgeliefert. Und so merkte sie auch nicht das er sich ihr näherte. Sie Schaute auf und überlegte einen Moment. Sie wollte ihm nicht wirklich einen Schlüssel geben, sie würde es aber tun. Das Problem war nur das der Schlüssel in dem Zimmer lag und nich irgendwo sonst in der Wohnung.
"Der Zweitschlüssel ist im Zimmer bzw. der Wohnung." meinte sie und stand auf. Schnell ging sie mit den Büchern zu dem Regal und räumte sie ordentlich weg bevor sie die Brille ab nahm und wieder zu ihm ging.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lestat de Robespierre
Street Dog | degradierter Schnösel
Street Dog | degradierter Schnösel
avatar

Anzahl der Beiträge : 456
Anmeldedatum : 15.03.10

Charakter der Figur
Alter: 15 Jahre
Größe: 1,78 Meter
Master/Honey von: Seline Rarécourt de La Vallée de Pimodan

BeitragThema: Re: Die Bibliothek   Di Apr 20, 2010 8:35 pm

Toll, der Schlüssel war in dem kleinen Apartment der beiden. Perfekt~. Jetzt kam er nicht rein. Also musste er sich jetzt bei ihr einschleimen, selbst wenn er nicht wirklich glaubte das es was bringen würde. Als Seline wieder zurück kam, ihre Brille nicht mehr auf der Nase, begann er auch schon wieder zu reden: "Ich nehme an Sie denken nicht mal dran mir ihren Schlüssel zu geben oder? Heißt das Sie bringen mich wenigstens in das Apartment?" Naja, er wusste nicht was er davon halten sollte, doch besser so als gar nicht. Wobei - bei Seline konnte man auch immer auf Überraschungen zählen. Insgeheim erwartete Lestat noch irgendwie weitere Geheimnisse aus ihrem Leben zu enthüllen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Seline
Team *.*
Team *.*
avatar

Anzahl der Beiträge : 373
Anmeldedatum : 17.04.10

Charakter der Figur
Alter: 16
Größe: 1,56 m
Master/Honey von: Lestat de Robespierre

BeitragThema: Re: Die Bibliothek   Di Apr 20, 2010 9:33 pm

Seline Lächelte breit und etwas diabloik war zu erkennen, sie würde ihm den schlüssel geben nur wie, war eine ganz andere sache. Es würde sicherlich nicht nett sein oder ihm entgegen kommen aber er würde ihn bekommen.
"Mal schaun." meinte sie und unterdrückte ein leises Kichern. Sie war wieder voll in ihrem element und der Spaß an der sache kam zurück was gut war. Fröhlich strahelnen ging sie richtung Tür, wieder ihne ihn weiter zu beachten und machte sich auf den Weg in ihr zimmer, wärenddessen überlegte sie sich was sie ihn "nettes" antun könnte um etwas mehr spaß zu haben, es würde sicherlich lustig werden, für sie. Ob es für ihn spaßig wurde wagte sie zu bezweifeln.

(tbc: Zimmer und so)

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lestat de Robespierre
Street Dog | degradierter Schnösel
Street Dog | degradierter Schnösel
avatar

Anzahl der Beiträge : 456
Anmeldedatum : 15.03.10

Charakter der Figur
Alter: 15 Jahre
Größe: 1,78 Meter
Master/Honey von: Seline Rarécourt de La Vallée de Pimodan

BeitragThema: Re: Die Bibliothek   Di Apr 20, 2010 9:45 pm

Lestat unterdrückte ein schaudern und ein weiteres Kopfschütteln. Ihr Lächeln gefiel ihm (mal wieder) nicht. Dennoch folgte er ihr und undertdrückte nun seinerseits ein Lächeln. Letzten Endes würde es ja doch zu dem führen was er wollte - dem Schlüssel. Und nicht mal sie konnte diesen Vorgang irgendwie verschlimmern ... wobei er sich hierbei gar nicht so sicher war, sie war eine Dämonin. Das Buch allerdings brachte er nicht zurück sondern er nahm es erstmal an sich, würde ja eh niemand merken oder?

tbc: Zimmer
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Naemi Ushio
Member
Member
avatar

Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 23.03.10

Charakter der Figur
Alter: 21
Größe: 1,62 m
Master/Honey von: //// sie ist ne Lehrerin

BeitragThema: Re: Die Bibliothek   So Apr 25, 2010 12:12 am

cf: ///

Naemi verbrachte nun schon Stunden in der Bibliothek, aber der Schulpsychologin war das selber gar nicht wirklich bewusst. Sie laß ziemlich gerne, war in jedes Buch welches sie bisher in die Hand genommen hatte total vertieft. Sie hatte auch Zeit, denn wenn man ehrlich war hatte sie ohnehin keinen Partner für diesen Ball. Sie war auch nicht so verbissen darauf, sich Jemanden zu suchen. Natürlich würde sie trotzdem mal auf diesem Ereigniss vorbeisehen, dafür sorgen, dass alles in Ordnung war - quasi als eine Aufsicht auch wenn sie zuversichtlich war, dass es keine besonderen Vorkommnisse geben wird.
Nach einiger Zeit fiel der Blick der Kunstlehrerin dann doch mal auf die Uhr "oh..." gab sie leise von sich, blickte dann zweifelnd das Buch an, welches sie gerade in ihren Händen hielt weil sie es anfangen wollte zu lesen. "Dann musst du eben warten..." meinte sie dann, stellte das Buch wieder zurück in das Regal, blieb aber davor stehen. Na ja... was hast du eigentlich großartig vor? Du willst auf dem Ball vorbeisehen ja, und du müsstest dich auch noch für den Ball fertig machen aber - warum muss ich denn gleich Anfangs dort erscheinen? also nahm Naemi das Buch schließlich doch wieder aus dem Regal - allerdings ein wenig ungeschickt und die ganze Reihe fiel heraus, auf den Boden. "Ach... verdammt..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kallen
Member
Member
avatar

Anzahl der Beiträge : 186
Anmeldedatum : 26.03.10
Alter : 26

Charakter der Figur
Alter: 17
Größe: 1,75m
Master/Honey von: ...

BeitragThema: Re: Die Bibliothek   So Apr 25, 2010 12:19 am

Kallen die nun für eine Zeit frei hatte ging mal zur Bibliothek. Man weis ja nie welches wissen da wartet.
Schon glaich als sie hereinkam hörte sie ein Poltern und schaute hin.
Eine junge Frau stand da, bei der eine Reihe von Büchern herunterfiel.
Natürlich konnte sie selbst nicht einfachso da rumstehen und zusehen wie sie alles aufhebt, darum ging sie zu der Dame und Half bei den Büchern wieder ins Regal zu legen.
"Geht es ihnen gut... Miss?" kam es leicht schüchtern von kallen, die ein Lächeln Hervorbrachte.
Das Helfersyndrom schlug seltsamer weise immer zu, wenn sie sah, das ein unglück passierte. Sie versuchte ihr bestes die Person wieder aufzuheitern.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Naemi Ushio
Member
Member
avatar

Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 23.03.10

Charakter der Figur
Alter: 21
Größe: 1,62 m
Master/Honey von: //// sie ist ne Lehrerin

BeitragThema: Re: Die Bibliothek   So Apr 25, 2010 1:17 am

Die junge Frau war selber noch ziemlich erschrocken darüber, das ihr die Bücher anscheinend alle Guten Tag sagen wollten, blickte zu ihren Füßen um die herum die vielen Bücher lagen und seufzte - blickte dann leicht verwirrt zu der Schülerin die ihr helfen wollte und fragte ob alles in Ordnung sei. Nach einigen Augenblicken lächelte Naemi dann auch freundlich und nickte leicht "Ja alles gut gegangen... danke..." sagte sie dann, beugte sich nun selber ebenfalls und fing an die Bücher wieder in das Regal zu räumen. "Hilfsbereitschaft ist eine wirklich gute Eigenschaft..." das war die Art von der Psychologin Jemanden zu loben. Nicht jeder hätte ihr jetzt geholfen das wusste sie, gerade deshalb schätzte sie es auch sehr, dass dieses Mädchen bereit war die Bücher mit weg zu räumen. "Wie heißt du denn?" fragte sie dann, als schon fast alle Bücher wieder ihren Platz gefunden hatten und streckte der Fremden dann ihre Hand aus "Ich bin Naemi... schön dich kennen zu lernen..." stellte sich dann doch erst einmal sich selber vor. Wie immer, mit einem richtig lieblichen Lächeln und einem sehr freundlichen Tonfall. Manchmal konnte man wirklich sagen, sie war so weich wie ein Wattebällchen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die Bibliothek   

Nach oben Nach unten
 
Die Bibliothek
Nach oben 
Seite 3 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Die Bibliothek von Lost Souls
» Bibliothek
» Bibliothek "Distant World"

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Be my Master :: Das Schulgebäude :: Schulgelände-
Gehe zu: