Be my Master

Wage den Weg in diese Eliteinternat und entdeckte was es heißt ein Honey oder ein Master zu sein.
Be My Master 2.0 neu xD ->http://be-my-master.forumieren.com
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen
 

 Hotaru's und Vincenzo's Reich

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Hotaru
Team +.+
Team +.+
Hotaru

Anzahl der Beiträge : 74
Anmeldedatum : 04.05.10

Charakter der Figur
Alter: 17
Größe: 1,72
Master/Honey von: Vincenzo

Hotaru's und Vincenzo's Reich Empty
BeitragThema: Hotaru's und Vincenzo's Reich   Hotaru's und Vincenzo's Reich EmptyMo Mai 31, 2010 11:07 pm

Schlafzimmer
Spoiler:
 

Badezimmer
Spoiler:
 

_________________
Hotaru's und Vincenzo's Reich 2nvs4k3
Im not the really Master - the real [!!] Master is Vincenzo <3


Zuletzt von Hotaru am Di Jun 01, 2010 12:46 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vincenzo
Burattinaio~
Burattinaio~
Vincenzo

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 12.05.10

Charakter der Figur
Alter:
Größe:
Master/Honey von:

Hotaru's und Vincenzo's Reich Empty
BeitragThema: Re: Hotaru's und Vincenzo's Reich   Hotaru's und Vincenzo's Reich EmptyDi Jun 01, 2010 12:20 am

[pp: Ryans Zimmer]

Auf dem Weg hin folgte Hotaru ihm und lud ihn sogar ein. Die beiden tauschten sich ein wenig unterwegs aus ehe sie dann bei Hotarus „Behausung“ landeten. Er ließ ihm den Vortritt bevor er dann selbst dieses Reich betrat. Es war modern eingerichtet. Jedenfalls traf es seinen Geschmack. Er hätte auch nichts anderes von seinem alten Freund erwartet. Vinz nahm sich die Freiheit und ging durch das Apartment und saß sich direkt auf die bequeme Couch hin. Sein Hab und Gut hatte er vorher natürlich abgestellt. Dieser stand nun im Flur herum. „Sag mal… ich nehme an, dass du Master bist, mh?“ meinte er mit einem vielsagenden Grinsen. Ob der Herr etwas plante? Gewiss. Er war einfach mal so dreist und tat so, als wäre es sein zu Hause. Welche Scheu sollte er denn bei seinem Kumpel haben? So legte er einer seiner Arme horizontal auf die Couchlehne und überschlug die Beine. Er lehnte sich leicht in die Couch und sah Hotaru grinsend an. „Ach, nur so nebenbei… ich bin als Honey hier~“ meinte er beiläufig, aber gezielt. Er legte es darauf an. Die Frage von vorhin und das preis geben seines Status’ waren gewiss nicht von Zufall. Er suchte ja nach einem Master, also warum nicht ihn fragen? Vincenzo ließ ihn nicht aus den Augen. Sein Augenpaar suchten die ernsten, abweisenden Augen des Gegenübers. Auf der Suche nach Antwort.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hotaru
Team +.+
Team +.+
Hotaru

Anzahl der Beiträge : 74
Anmeldedatum : 04.05.10

Charakter der Figur
Alter: 17
Größe: 1,72
Master/Honey von: Vincenzo

Hotaru's und Vincenzo's Reich Empty
BeitragThema: Re: Hotaru's und Vincenzo's Reich   Hotaru's und Vincenzo's Reich EmptyDi Jun 01, 2010 12:41 am

(pp: Ryan's Zimmer)

Was unterwegs alles so ausgetauscht wurde waren für ihn nur Nebensächlichkeiten, wobei er sonst genau so etwas nicht Mochte mit seiner kalten Art hörte er ihn zu, bis sie endlich bei seinen Reich ankamen was niemand anderes als der Ziehvater von Hotaru eingerichtet hatte, wäre es nach ihn gegangen hätte ein Bett und so etwas einfach gereicht ohne das es Modern war. Aber das wollte Syrius wohl einfach nicht so fand er sich damit ab, er schloss die Tür und sah Vincenzo an der sich direkt wie zu Hause fühlte. Er kannte es nicht anders von ihn auch damals in Krankenhaus hatte er auch einfach mal dinge so für sich Beansprucht was ihn an anging und er seufzte. Sein blick musterte den größeren und Älteren genau, vor allen als er diese frage stellte. Natürlich war er ein Master dabei wäre er lieber ein Normaler Schüler gewesen aber er konnte dieser Bitte nach so vielen Gerede nicht nach geben. “Ja ich bin ein Master auf Grund des drängens meines Vaters.“ sprach er mit seinen Kühlen unterton und hörte dann auch schon die Nächsten Worte er hatte schon so etwas geahnt, kurz blickte er zu Seite und blieb stehen, die Schwarzen Haare in sein Gesicht verdeckten lagen ruhig auf ihren Platz, ehe der Kranke Junge anfing zu Husten. Er hatte wohl nie ruhe davor. Aber kein wunder die Letzten Stunden waren Anstrengend, außerdem hatte er wenig Schlaf in Letzter Zeit. Wieder wurde der rechte braune Handschuh mit Blut beschmutzt und genau dieses machte sich an seinen Mundwinkel breit. Das kam davon wenn er seine Medikamente nicht immer schön brav nahm aber er hatte nun mal seinen eigenen willen. “Und du willst mein Honey werden wenn ich mich nicht Irre?“ sprach er etwas hustend, und sein Eiskalter Blick traf direkt auf die beiden verschiedenfarbigen Augen. Ehe der Zierliche und Schwache Körper leicht in die Knie ging, es war nichts neues. Immerhin kannte der Italiener vor das hier genau in Krankenhaus hatte er es immerhin auch nur ist es in den Jahren so geworden das es vermehrt vor kam, was aber auch daran lag das ihn die Zeit langsam aber sicher davon lief.

_________________
Hotaru's und Vincenzo's Reich 2nvs4k3
Im not the really Master - the real [!!] Master is Vincenzo <3
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vincenzo
Burattinaio~
Burattinaio~
Vincenzo

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 12.05.10

Charakter der Figur
Alter:
Größe:
Master/Honey von:

Hotaru's und Vincenzo's Reich Empty
BeitragThema: Re: Hotaru's und Vincenzo's Reich   Hotaru's und Vincenzo's Reich EmptyDi Jun 01, 2010 12:58 am

//Habe ich es mir doch gedacht…Ein Master…// Vinz war an Hotarus Art gewöhnt. Es störte ihn nicht mehr so arg, dass er so war wie er ist. Nun gut, manchmal, wenn Hotaru doch zu frech werden würde – könnte es den Herrn schon auf den Senkel gehen. Doch bis jetzt war es ja noch nicht der Fall. Die Betonung liegt auf noch.
Jedenfalls käme es mir sehr gelegen, wenn du verstehst“ erwiderte er wieder nur grinsend, als hätte er alles voraus geplant seit er auf ihn traf. Und wieder sah er die ihm nur zu alt bekannte Situation des Schwächelns. „Also, wie sieht es aus? Gab es da nicht diese Ohrring Bedingung?“ meinte er dann, als ob er sich ziemlich sicher wäre, dass Hotaru zustimme. Geschwind stand der Spieler auf, um auf Hotaru zu zu gehen. „Oder bist du immer noch so schwach, mein lieber? Wo bleibt dein Kampfgeist?“ fragte er mehr provokant ehe er Hotaru dann hoch half. Gezielt kramte er in seiner Hosentasche nach einem Taschentuch ehe er es hervorzog und damit fast schon liebevoll Hotaru das Blut am Mundwinkel wegwischte. „Du bereitest einem echt Sorgen~“ meinte er ruhig ehe er ihn langsam zur Wand drängte. „Was durfte ich vorhin da sehen, mh? Bist du immer noch so wankelmütig und forderst Gefahren heraus? Und das in deinem Zustand?“ meinte er grinsend ehe er ihm immer näher kam bis nur noch wenige Zentimeter ihre Gesichter trennten. Gar den Atem des Gegenübers vernahm er. Vinz’ eine Hand fand sich an der Wand angelehnt neben Hotarus Kopf – wieder.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hotaru
Team +.+
Team +.+
Hotaru

Anzahl der Beiträge : 74
Anmeldedatum : 04.05.10

Charakter der Figur
Alter: 17
Größe: 1,72
Master/Honey von: Vincenzo

Hotaru's und Vincenzo's Reich Empty
BeitragThema: Re: Hotaru's und Vincenzo's Reich   Hotaru's und Vincenzo's Reich EmptyDi Jun 01, 2010 1:15 am

Hotaru sah ihn aus den Augenwinkel genau an, den ersten Satz den er hörte konnte er sich schon denken. Immerhin kannte er die Art von Vincenzo und er glaubte eher weniger das dieser sich in der zeit wo er ihn nicht sah verändert hatte. Und alleine dieses grinsen, wo er nur mit einen Kalten Blick begegnen konnte sagte alles aus. Er war immer noch so wie damals. Und wie sicher sich der Italiener da schon wieder war das er ja sagen würde. Dabei war der Japaner doch gar-nicht so durchschaubar wie er es fand. Allerdings tat es dieser Mann immer und immer wieder was das Glühwürmchen extremst störte. “Ja die gibt es, aber du bist dir sehr sicher was das angeht, um genau zu sein viel zu sicher das ich ja sagen werde. Vinzcenzo.“ sprach er dennoch in einen Kühlen ton. Als er auf ihn zu kam, konnte er sich nur ansatzweise denken was er wieder mal sagen würde. Und es kam wie es kommen müsste. Sein blick wurde verbissen, immer noch so Schwach? Nein so war er bestimmt nicht mehr, auch wenn es Körperlich so war, doch er lies sich nichts mehr gefallen auch nicht mehr von Ärzten das hatte sich geändert. Doch der rest war wohl immer noch gleich oder aber auch etwas schlimmer. Hotaru ging ein schritt zurück als der größere das Blut an seinen Mundwinkel mit einen Taschentuch schon fast zu liebevoll weg gewischt hatte. Er hasste es das es das ihn dieser Mann innerlich so aufwühlen konnte. Das würde den Schwarz-Haarigen sicherlich noch irgendwann zum Verhängnis werden das wusste er genau. Immerhin hatte er damals seine Gefühle für ihn schon weg sperren müssen weil es einfach nicht zu ihn passte. “Nenne mich nicht Schwach und tu nicht so als ob man dir sorgen bereiten würde..“ gab er weiter in seinen kalten Ton von sich und man hörte nicht einmal ein danke für das aufhelfen oder das Blut weg wischen. Als er mit den Rücken an der Wand ankam sah er zu Seite, ein kleines murren entkam seiner Kehle. “Ich wüsste nicht was es dich angeht, und was wenn es so wäre wenn ich noch immer Gefahren Herausfordere hm?“ sprach er in einen sehr provozierenden Ton, ehe sich eine leichte röte durch seine nähe auf seinen Gesicht ausbreite. Innerlich sagte ihn etwas das er genau das vermisste aber sein Kopf sagte es ist Gefährlich, immerhin wusste Hotaru was für ein Spieler sein gegenüber ist.

_________________
Hotaru's und Vincenzo's Reich 2nvs4k3
Im not the really Master - the real [!!] Master is Vincenzo <3
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vincenzo
Burattinaio~
Burattinaio~
Vincenzo

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 12.05.10

Charakter der Figur
Alter:
Größe:
Master/Honey von:

Hotaru's und Vincenzo's Reich Empty
BeitragThema: Re: Hotaru's und Vincenzo's Reich   Hotaru's und Vincenzo's Reich EmptyDi Jun 01, 2010 1:32 am

Beunruhigt dich das etwa?“ meinte er belustigt und geheimnisvoll zugleich. Er liebte solche Spielchen. „Du tust ja so, als wäre ich Gefühlskalt … gar unmenschlich~… Was denkst du bloß von mir, lieber Hotaru~“ meinte er in einem verspielten Ton, als wüsste er mehr, als er zu gibt. Seine Augen wichen nicht von seinen. Der Italiener war es gewohnt von Hotaru keinen Dank zu bekommen. Jedenfalls, wenn es um solche Dinge ging. Da war der werte Japaner wohl eine Ausnahme, was die Höflichkeit der fernöstlichen Kultur anbelangt. Er war… schon immer anders. „Was für eine Frage…“ meinte er schon in einem fast verhöhnenden Ton. „Du forderst Dinge heraus? Du lebst gefährlich… vor allem, wenn die Konsequenzen folgen…“ meinte er dann wieder mal grinsend. Hotarus Wangen umschmeichelte ein leichtes Rot. //Mh, könnte man es ausreizen?...// Seine Augen schlossen sich bis zur Hälfte ehe er seine Lippen anhauchte. //Wie sie wohl schmecken?// Kaum merklich strich er mit seiner linken Hand – die nicht mit Anlehnen beschäftigt war – über Hotarus Wange. „Nur hast du mir immer noch keine Antwort gegeben, Hotarulein…“ sprach er in einem süßem Ton. Beim Kosenamen musste er einfach breit grinsen ehe es wieder zu einem leichten, nicht aufdringlichen, aber dennoch amüsierten Lächeln zurückging. Vincenzo entfernte sich wieder von ihm, sodass gute 30 cm zwischen ihnen waren. Vinz ließ seine Hand wieder sinken.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hotaru
Team +.+
Team +.+
Hotaru

Anzahl der Beiträge : 74
Anmeldedatum : 04.05.10

Charakter der Figur
Alter: 17
Größe: 1,72
Master/Honey von: Vincenzo

Hotaru's und Vincenzo's Reich Empty
BeitragThema: Re: Hotaru's und Vincenzo's Reich   Hotaru's und Vincenzo's Reich EmptyDi Jun 01, 2010 1:53 am

Ob ihn etwas Beunruhigte? Was für eine dumme frage dachte sich der Japaner am liebsten hätte er ihn gesagt das er der Grund dazu ist doch das hätte der Verschlossene Junge nie getan. Und dieses geheimnisvolle mal wieder er hatte sich wirklich nicht geändert es war doch zum Haare raufen, innerlich war er sonst immer so kalt und er brachte es durch einander! “Nein was sollte mich den beunruhigen? Glaubst du etwa das du so etwas schaffen könntest? Und ja ich denke das du Gefühlskalt und gar Unmenschlich bist, unmenschlicher und Gefühlskälter als ich es bin.“ antworte er ihn weiter in einer sehr Provokanten Stimmlage. Ehe seine kalten Augen die von den Italiener musterten, und immer noch war diese verdammte Selbstsicherheit da, die den Japaner schon längst verlassen hatten allerdings nur Innerlich. Sein atmen ging etwas schneller sein Körper wollte nicht so wie er, es war doch echt immer ein Katz und Maus Spiel in seinen Inneren wenn Vincenzo in der nähe war. Das konnte der Master einfach nicht gut heißen. Als er mit einer Hand in seinen Mantel griff, Entdeckte er etwas wovon er noch nicht wusste sein Vater hatte ihn doch echt schon zu hause scheinbar die Ohrringe zu gesteckt gehabt, ohne das er selbst es bemerkte. Scheinbar hatte dieser geahnt das Hotaru sich nicht die Ohrringe abholen würde, und machte ihn so mit einen schönen feinen Strich durch die Rechnung, der Japaner hätte brechen können bei diesen Fund. Doch weitere Worte unterbrachen seinen Gedankengang und er sah den Größeren direkt wieder an, ehe ein schwaches Lächeln wie er es wenn er lächelte es immer hatte auf seine Lippen legte. “Ja das tue ich, und ich lebe schon immer Gefährlich immerhin weißt du warum ich so lange im Krankenhaus war als du deinen netten langen Aufenthalt hattest. Bis du entlassen wurdest.“ meinte er weiter kalt, und dennoch konnte man aus diesen Worten sehr, sehr tief versteckt wahr nehmen das der Japaner ihn echt vermisst hatte als er entlassen wurde, sein Blick huschte zu seite. Doch etwas hauchendes hielt ihn davon ab seinen Blick weiter auszuweichen und die Röte auf diesen sonst so sehr Blassen Gesicht breite sich etwas mehr aus, ebenso wie das Herz schneller gegen den Zierlichen Brustkorb von Hotaru schlug, damit hatte der Italiener schon diese Alte wunde die nie verheilt war nur noch mehr aufgerissen, wahrscheinlich ohne es zu wissen. Oder aber wie Hotaru ihn einschätze mit voller Absicht. Selbst die Berührungen brachten sein Herz noch einen ticken schneller zum Schlagen. Es war eindeutig die Strafe für ihn der die Menschen doch so verachtete, und von ihnen Abstand hielt, musste Ausgerechnet den Mann wieder treffen über den er anders dachte. Es war wirklich eine Strafe, vor allen da dieser wohl auch noch Ausgerechnet geplant sein Honey werden wollte, als er allerdings diese Worte hörte lies Hotaru aus Schreck die Hand aus seinen Mantel gleiten und die Schachtel in der die Ohrringe waren fiel auf den Boden. “Wer hat dir erlaubt mich so zu nennen Vinc?“ murrte er ihn an.

_________________
Hotaru's und Vincenzo's Reich 2nvs4k3
Im not the really Master - the real [!!] Master is Vincenzo <3
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vincenzo
Burattinaio~
Burattinaio~
Vincenzo

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 12.05.10

Charakter der Figur
Alter:
Größe:
Master/Honey von:

Hotaru's und Vincenzo's Reich Empty
BeitragThema: Re: Hotaru's und Vincenzo's Reich   Hotaru's und Vincenzo's Reich EmptyDi Jun 01, 2010 2:18 am

Ob ich so etwas vollbringen kann?“ wiederholte er schon fast provokant. „Ich bin mir sogar sehr sicher… dass ich mehr als nur das hinkriege, hehe“ und ein breites Grinsen zierte sein Gesicht. „Na, na… so unmenschlich wie du versuchst mich abzustempeln bin ich doch gar nicht~…“ meinte er weiterhin in einem spielerischen Ton, der versuchte zu sagen, dass er die Zügel in der Hand hatte. „Durchaus…“ erwiderte er auf die Sache mit der Gefahr. //Hört sich stark nach einem versteckten Gefühl an… oder irre ich mich da? Oder hat der kleine mich wirklich vermisst… Hach, wie niedlich~// Hotarus Gesichtsfarbe nahm immer weiter einen rötlichen Hauch an, der dennoch dezent war. „So siehst du glatt gesünder aus, Hotarulein~“ meinte er wieder wohl wissend, was sein Gegenüber von diesem Spitzel hielt ehe er sanft mit dem Handrücken über seine Wange strich. Vincenzo wusste nicht genau was in dem Köpfchen seines Gegenübers vorging. Er jedenfalls blieb seelenruhig und verspielt. Ein plumpes Geräusch war zu vernehmen. Seine Augen suchten automatisch nach der Ursache. Diese befand sich auf den Boden. //Eine Schachtel?// schoss es ihm durch den Kopf ehe er die Schachtel aufhob. „Ich selber – Wer sonst mh? Hotarulein“ meinte er schon wieder beinahe provozierend. Gekonnt öffnete er mit einer leichten Handbewegung das Behältnis und fand zwei Ohrringe vor. „Na, sieh mal einer an… Du hast es doch nicht absichtlich fallen lassen oder?“ meinte er amüsiert ehe sich seine Mundwinkel sichtlich nach oben zogen. „Ich hoffe du hast Ohrlöcher oder zumindest eins…“ Vinz für seinen Teil hatte vor seiner Anreise schon vorgesorgt. „Magst du ihn mir nicht anstecken, Master~“ Wobei er den „Titel“ ziemlich betonte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hotaru
Team +.+
Team +.+
Hotaru

Anzahl der Beiträge : 74
Anmeldedatum : 04.05.10

Charakter der Figur
Alter: 17
Größe: 1,72
Master/Honey von: Vincenzo

Hotaru's und Vincenzo's Reich Empty
BeitragThema: Re: Hotaru's und Vincenzo's Reich   Hotaru's und Vincenzo's Reich EmptyDi Jun 01, 2010 2:41 am

Die Worte die der Japaner da vernahm gefielen ihn ganz und gar-nicht. Denn er wusste genau das Vincenzo recht mit den Worten die er da so Selbstbewusst von sich gab recht hatte. Und dann dieses Provokante er war doch hier der andere immer zu provozierte auch wenn es selten mit Absicht vor kam. Da er die meisten alleine mit seiner Art, Einstellung und auch das er so Krank war abschreckte provozierte ohne es zu wollen, oder das er sie einfach nur mit seinen Kalten Blick ansah, allerdings wenig bis gar-nichts sagte. Die weiteren Worte und die Tonlage brachten ihn doch echt dazu das der Japaner den Italiener einen Mürrischen Blick schenkte, das was er da versuchte mit zu sagen merkte er genau doch sollte er sie sich doch anders holen wobei er sie doch ehe schon immer hatte, auch damals. “Ach du glaubst das du auch noch mehr hinbekommen würdest? Warum bist du dir da so sicher hm? Und ich Stempel dich so ab weil ich denke das du es bist, dazu müsstest du mir schon eher das Gegenteil von beweisen das du anders bist.“ sprach er mit einen Eiskalten Unterton, nur weil er ihn Provozieren wollte. Das sich da etwas Gefühl in seine Stimme gemischt hatte bemerkte Hotaru nicht, was wohl auch besser so war, sonst hätte er irgendwie versucht eine Ausrede zu suchen. Er konnte immerhin sehr gut Lügen auch wenn es bei seinen gegenüber wohl verdammt schwer werden würde, den der Japaner hatte das Gefühl das er für ihn Durchschaubar war, so wie es andere für Hotaru sind. Und dieser Gedanke gefiel den Jungen einfach nicht. Und was hieß hier eigentlich gesünder?! Wollte er ihn etwa weiß machen er sei Rot? Uh das würde er auf Teufel komm raus abstreiten. “Was willst du mir damit sagen das ich so viel Gesünder aussehe hm?“ gab er mit Absicht in einen nicht wissenden Ton von sich. Als er auch diesen Geräusch vernahm von der Schachtel die auf den Boden fiel und auch merkte wie Vinc sich nach dieser umsah zog er seine Augenbraue zusammen. “Was wenn es mir nicht gefällt das du mich so nennst hm?“ hinterfragte er mit etwas sehr heftig Provokanten in seiner kühlen Stimme. Und diese Anschuldigung wollte er ihn etwa echt böse machen? Er glaubte es einfach nicht was hier grade passierte sonst war er doch der jenige mit dieser verdammten Geduld. “Nein ich habe sie gewiss nicht absichtlich fallen lassen, das muss du dir einbilden oder aber ist es nur ein Wunschträumen von dir das ich sie mit Absicht fallen lassen habe?“ fragte er einfach nach. Doch was sich schnell wieder legte, in Grunde hatte Vincenzo ja recht damit das er ja sagen würde. Bei jeden anderen hätte er wohl nein gesagt, und er glaubte auch das sich der Italiener dessen bewusst war immerhin kannte er ihn ja und den Umgang mit den Menschen den er hatte. “Nein habe ich nicht.“ betonte eher er monoton ehe er diese frage und diese Betonung hörte und eine Augenbraue anhob. Hotaru packte sich einfach einer der Ohrringe auf den die Kornblume eingraviert war, und sah sein gegenüber an. “Die selbe frage könnte ich dich auch fragen ob du Ohrlöcher hast.~“ meinte er. Bevor er mal aus puren Instinkt an das Rechte Ohr ging von ihn aus allerdings Links gesehen, und dort ein Ohrloch vor fand, war ja klar das der Blau-haarige schon voraus geplant hatte, so streckte sich der Zierliche Junge etwas und öffnete den Ohrring den man nur mit einen Code wieder auf bekommt, und stach ihn durch das Loch, ehe sich dieser mit einen Klick verschloss...

_________________
Hotaru's und Vincenzo's Reich 2nvs4k3
Im not the really Master - the real [!!] Master is Vincenzo <3
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vincenzo
Burattinaio~
Burattinaio~
Vincenzo

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 12.05.10

Charakter der Figur
Alter:
Größe:
Master/Honey von:

Hotaru's und Vincenzo's Reich Empty
BeitragThema: Re: Hotaru's und Vincenzo's Reich   Hotaru's und Vincenzo's Reich EmptyDi Jun 01, 2010 3:19 pm

Ich muss dir was beweisen?“ meinte er dann ehe er ein amüsiertes Lachen ertönen ließ. Er musste gar nichts. Er war zwar Honey… doch er wird es sich gewiss nicht nehmen lassen, dass Sagen zu haben. „Mal schauen…“ fügte er mit einem geheimnisvollen Grinsen hinzu. Diese kalte Art von ihm störte ihn nicht. Im Gegenteil es war amüsant. Man könnte gerade bei solchen zurückhaltenden Personen, die etwas Biss/Pepp haben doch einiges heraus holen, oder? „Deine Gesichtsfarbe nimmt eine gesündere Farbe an… Wenn du verstehst, oder stellst du dich extra so an, mh?“ Und seine Hände huschten in seine Hosentaschen. Der Herr konnte einfach nicht aufhören zu grinsen. Es war einfach zu herrlich was der kleinere von sich gab. „Dann solltest du es dir angewöhnen, Hotarulein~“ gab er nur erneut provokant von sich. Vincenzo überlegte, ob er es ausreizen könnte. Hotaru war einer der Typen, die darauf ansprangen. So hatte er zumindest das Gefühl. Oder hatte es einfach mit seiner Person selbst zu tun? Die ihn so reagieren ließ. „Wunschträumen sagst du? Jetzt wirst du aber langsam frech… Wer sagt denn, dass es meine Träume sind? Vielleicht hast du ja alles geplant~“ spielte er einfach mal an. Hotarus Blick wurde skeptisch, hinterfragend, als er die Sache mit den Ohrlöchern ansprach ehe er dann einfach handelte. Nun zierte ein Ohrring sein Antlitz. Kurz zog er eine seiner Hände aus der Hosentasche und griff prüfend Hotarus Ohrläppchen ab. „Oh… Du bist also nicht vorbereitet, mh? Es könnte ein kleiner, stechender Schmerz sein… eine kleine süße Qual…“ Und grinste mit geschlossenen Lippen vor sich her ehe er mit „Aber da du zugestimmt hast… werde ich diese Aufgabe natürlich gerne für meinen Master übernehmen…“ fortfuhr. Und verbeugte sich kurz ehe er dann zu seinem Hab und Gut ging, sich eine Sicherheitsnadel griff und erstmal in den Räumen nach der Küche suchte. So kam er kurzer Hand mit einer brennenden Kerze, die er dort anzündete, wieder. „Es wird schnell gehen… keine Bange… Aber wenn du das Verlangen nach einem Schrei hast… fühl dich frei ihn raus zu lassen“ meinte er nur amüsiert ehe er die Sicherheitsnadel in die Kerze hielt. Nach einer Weile ging er auf Hotaru zu, packte sich sein linkes Ohrläppchen, fixierte es zwischen seinen Fingern und sah ihm kurz selbstsicher und amüsiert in die Augen und stach schließlich zu ehe er es auch direkt wieder herauszog, sich des Ohrrings bemächtigte und diesen seinem Master ansteckte. Schnelle Sache. Und schon trat der soeben gewordene Honey einen halben Meter zurück und betrachtete sein Werk, dabei hefteten sich seine Augen besonders auf die dunklen, blauen Augen seines Gegenübers. Bereit jeden Schmerz verzerrenden Gesichtsausdruck aufzunehmen. Für viele, die Schmerz empfindlich waren, war das schon die Hölle. Für andere die „normal“ waren, war es eben normal, nichts Großartiges. Doch wer gefallen an Schmerz fand, so sah man es ihm an. Und gerade das versuchte er aus seinem Gesicht zu lesen. Dabei verschränkte er seine Arme mit einem amüsierten, abwartenden Lächeln auf den Lippen. Mit einem ebenso abwartenden Blick.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hotaru
Team +.+
Team +.+
Hotaru

Anzahl der Beiträge : 74
Anmeldedatum : 04.05.10

Charakter der Figur
Alter: 17
Größe: 1,72
Master/Honey von: Vincenzo

Hotaru's und Vincenzo's Reich Empty
BeitragThema: Re: Hotaru's und Vincenzo's Reich   Hotaru's und Vincenzo's Reich EmptyDi Jun 01, 2010 3:57 pm

Hotaru's Augen verengten sich kurz als er diese Worte hörte wollte er sich etwa da grade auflehnen? Nun ja das würde er ihn nicht nur zutrauen sondern der Japaner wusste das er es tun würde egal was er dazu sagen würde. Außerdem musst es ja nicht jeder wissen das er es mochte wenn andere die Zügel in der Hand hatten. So würde er es Vincenzo sicherlich nicht so einfach machen. Wobei er genau dieser ihn wohl doch recht gut einschätzen konnte so kam es den Glühwürmchen zumindest vor. “Ja das musst du, und glaub ja nicht das ich es dulden werde wenn du meinen Widersprichst Vincenzo.“ meinte er kalt und recht Desinteressiert. Doch als er wieder auf die Gesichtsfarbe zurück kam, grinste er nur Kalt ohne jeglichen Gefühl drin und sah zu seite. “Ich fürchte ich weiß nicht wo von du da Sprichst. Oder willst du mir damit etwa sagen das ich Rot sei hm?“ sprach er eben so Kühl wie Lustlos. Als würde er es absichtlich missachten das er wirklich Rot war und genau das merkte. Er war nun mal kein Gefühls Mensch , und es war fraglich ob er das jemals werden würde. Wobei es gab ja immer irgendwann das erste mal, das man seine Gefühle nicht mehr verstecken konnte auch wenn sich Hotaru da zu Selbstsicher war das diese nie ans Licht kommen würden wie damals, glaubte er zu mindest. “Und ich werde es mir sicherlich nicht angewöhnen Vinc-chan!“ gab er in einen fast zu kalten Ton von sich. Er mochte diesen Kosenamen einfach nicht, aber er würde ihn wohl einfach versuchen wenn es gar-nicht anders wäre versuchen zu Ignorieren.
Als dann weiter Sprach verstärkte sich der Kalte blick des Japaners um eine Spur. “Warum sollte ich alles geplant haben? Und wer das sagt ich.“ diesmal lag ohne das er es merkte leichte Unsicherheit in seiner Stimme.
Die weiteren Worte störten ihn da eher weniger immerhin war er ein Mensch der Schmerzen gut hieß, vor allen wenn man dachte man ist nur noch eine Hülle, die vor sich hin Wandelt, und unter Schmerzmittel stand kein Wunder das der Japaner so oft seine Medikamente nicht nahm. Als sein Honey erst mal durch die Wohnung ging seufzte er leise und sah ihn auch kurz danach wieder kommen mit einer Kerze und er ahnte schon schlimmes, aber nun gut das würde er ja wohl aushalten können. So ließ er es einfach mit sich machen und spürte diesen Süßen Schmerz der Heißen Nadel in seinen Linken Ohrläppchen ehe der Ohring in den Frisch gestochenen Loch verschwand, ein kleines Keuchen entkam ihn allerdings nur. Woraus man aber eindeutig vernehmen könnte das er diesen Schmerz mag, seine Dunklen Augen glänzten alleine wegen den kleinen süßen Schmerz an seinen Ohr.

_________________
Hotaru's und Vincenzo's Reich 2nvs4k3
Im not the really Master - the real [!!] Master is Vincenzo <3
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vincenzo
Burattinaio~
Burattinaio~
Vincenzo

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 12.05.10

Charakter der Figur
Alter:
Größe:
Master/Honey von:

Hotaru's und Vincenzo's Reich Empty
BeitragThema: Re: Hotaru's und Vincenzo's Reich   Hotaru's und Vincenzo's Reich EmptyMi Jun 02, 2010 1:24 pm

Ach ist dem so?“ erwiderte er nur provokant auf Hotarus desinteressierten Kommentar. „Bingo… der Herr hat richtig geraten… eine schmeichelhafte Farbe nicht?“ meinte er dann ehe er erneut über Hotarus Wange strich und dabei sein Grinsen nicht vergaß. Er war schon immer so. Wollte niemanden an sich ran lassen. Doch Vinz glaubte er sei eine Ausnahme der es irgendwann vielleicht fertig brachte. Als er dann „Vinc-chan“ hörte musste er kurz herzhaft, amüsiert Lachen. Hörte er da richtig? War es ein kläglicher Versuch es ihm gleich zu tun? Das kratzte den Größeren mal gar nicht. „Doch wirst du Hotarulein…~“ konterte er nur all zu gerne. Er kannte diese Masche schon. Auf die nachfolgenden Worte grinste er nur.
Ein leises Keuchen war zu vernehmen. Na, bitte. Der Herr bekam was er wollte. Einen lieblichen Laut seiner zarten Kehle. „Da das nun offiziell ist… werde ich das Zimmer mal beziehen…“ meinte er anfangs. „Allerdings habe ich beim durchstöbern gesehen… dass…“ sagte er ehe ein breites Grinsen sich auf seinem Gesicht zeigte. „… es nur ein Zimmer mit einem Doppelbett gibt… genug für Zwei also“ vollendete der Herr seinen zu köstlichen Satz, der auf etwas anspielte. Es hieß wohl entweder musste einer auf der Couch schlafen oder aber im selben Bett, ob dies dem kleinen Master gefallen wird? Und schon schnappte sich Vinz den Koffer, pustete noch einmal die Kerze schnell aus ehe er das Zimmer einfach dreister weise bezog und seinen Master da stehen ließ. Im Zimmer angekommen räumte der Herr seine Sachen ein ehe er den Koffer auf dem Schrank verstaute. Wie frisch eingezogen fühlte er sich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hotaru
Team +.+
Team +.+
Hotaru

Anzahl der Beiträge : 74
Anmeldedatum : 04.05.10

Charakter der Figur
Alter: 17
Größe: 1,72
Master/Honey von: Vincenzo

Hotaru's und Vincenzo's Reich Empty
BeitragThema: Re: Hotaru's und Vincenzo's Reich   Hotaru's und Vincenzo's Reich EmptyMi Jun 02, 2010 2:17 pm

“Ja dem ist so.“ sprach er recht angenervt mit einen sehr kühlen Unterton. Als dann der zweite Satz Folgte konnte er nur noch mit der Augenbraue zucken. Was glaubte er sich eigentlich hier raus nehmen zu können er war ja schon damals in Krankenhaus anders aber das hat sich auch kein Stück geändert. Und das er hier vor seinen Master stand war ihn wohl auch gleich, durch das streichen über seine Erröten Wange biss sich der 17 Jährige auf die Innenlippe, zu viel nähe bei zu viel Alter Wunde die grade dabei war nur noch mehr aufzureizen als sie schon vorher offen war wenn auch versiegelt. Wie konnte es sich Vincenzo eigentlich wagen nach so langer Zeit wieder auf zu tauchen und wieder etwas ohne das es Hotaru wollte auszulösen? Allerdings dieses lachen machte es nicht besser, damit hatte dieser versuch wohl nicht Funktioniert ihn mit seinen eigenen Waffen zu schlagen aber das ging wohl eindeutig nach hinten los dieser kleiner versuch. Bei den weiteren Worten zog er die Augenbraue zusammen. Hatte er sich da verhört oder hatte er ihn da irgendwie einen Befehl geben? Bei den Italiener war wohl eindeutig etwas falsch am laufen, das Glühwürmchen schloss seine Tiefblauen Augen die er sein eigenen nennen durfte und, verzog keine weitere Mine. “Das werde ich sicherlich nicht, außerdem war das eine Art Befehl? Dir ist bewusst das ich hier der Master bin oder etwa nicht Vincenzo?“ murrte er wieder mal in einer Stimmlage vor sich hin die alles andere als Interessiert war.
Das weitere lies ihn echt einmal Skeptisch gucken, ok sein ''Vater'' hatte wohl echt damit gerechnet das er sich keinen Honey suchen wird das er es so eingerichtet hat, und er sah zu Seite. Ehe er ihn folgte und seine wenige Kleidung ebenfalls ausräumte, ein musternder Blick fiel auf das Bett und dann zu Vinc irgendwie hatte er das Gefühl das es den Herr selben nicht störte das es nur ein Doppelbett war, was dachte sich sein Vater nur dabei ihn so etwas an zu tun scheinbar wollte er ihn wohl unbedingt das er jemand an sich ran lässt oder wusste dieser sogar das er einen Honey bekommen würde? Diesen Hammerharten Geschäftsmann wäre es zumindest zu trauen das er so etwas eingefädelt hat. Seine Augen schlossen sich und sein Körper signalisierte ihn eindeutig das es eigentlich Zeit wäre für seine Medikamente aber dies nahm er erst einmal hin, auch wenn er seine Medikamente in einen seiner Koffer hatte sah er diese nicht mal an. Er hasste es dieses zeug zu schlucken schon selbst als Kind, als er alles ausräumte war nur noch dieser Beutel mit den ihn verhassten Tabletten drin zu sehen. Er klappte den Koffer lieblos zu und zog sich den Mantel aus, ließ allerdings die Handschuhe an, er wollte nicht das man seine Hände sieht, ehe er endlich was darauf antworte. “Hm, wenn es sein muss Schlaf ich halt auf den Sofa.“ sprach er zum ersten mal seufzend ehe er sich hinsetze da sein Kreislauf leicht Ade sagte. So wanderte seine Hand an seinen Kopf und er kniff leicht die Augen zu ehe es wieder etwas ging.

_________________
Hotaru's und Vincenzo's Reich 2nvs4k3
Im not the really Master - the real [!!] Master is Vincenzo <3
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vincenzo
Burattinaio~
Burattinaio~
Vincenzo

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 12.05.10

Charakter der Figur
Alter:
Größe:
Master/Honey von:

Hotaru's und Vincenzo's Reich Empty
BeitragThema: Re: Hotaru's und Vincenzo's Reich   Hotaru's und Vincenzo's Reich EmptyMi Jun 02, 2010 3:00 pm

Hörte er ein Hauch Ärgernis aus seiner Stimme? Möglich. Und allein diese Möglichkeit amüsierte den heiteren Kerl nur noch mehr. Es war amüsanter als er gedacht hatte. „Ich bin mit den Regeln vertraut mein lieber~… Außerdem bist du dafür zuständig, dass es mir sowohl körperlich als auch seelisch gut geht, Hotarulein…“ spielte er nur wieder mal beiläufig an. Der Herr kannte seine Rechte und Pflichten nur zu gut und er würde all diese Regeln für sich ausnutzen, das stand fest. Nach einer Weile kam auch Hotaru dazu, der seine Sachen nun entpackte. „Gut, wie du willst~… dann habe ich das Bett für mich“ meinte er nur grinsend. Der Herr pokerte darauf, dass sich der kränkliche Master von allein irgendwann traut zu ihm zu kommen. Es wird der Tag kommen, da war er sich zu Hundert Prozent sicher. Und wieder durfte Vinz dem leichten Schwächeanfall beiwohnen. „Hast du auch brav deine Medizin getrunken oder soll ich es dir eigenhändig einflößen?“ Und wieder schlich ein spielerisches Grinsen auf seine Lippen ehe er sich dann zum Bett begab und sich dort niederließ. „Ich muss sagen… überaus angenehm. Nicht zu weich, aber auch nicht zu hart“ meinte er ehe er auch demonstrativ leicht auf und ab hüpfte. Es quietschte nicht einmal. //Ein qualitatives Bett… sicherlich auch für andere Bedürfnisse außer Schlafen...// Bei dem Gedanken musste er sich gar ein breites Grinsen verkneifen. Zum Glück war der Mitbewohner kein Gedankenleser und wenn doch hätte es ihn auch nicht gestört. „Na, wie sieht es aus Master… Was habt ihr vor?“ fragte er ihn, während er sich auf seinen beiden Händen, etwas nach hinten gelehnt, abstützte und den Kopf leicht schief legte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hotaru
Team +.+
Team +.+
Hotaru

Anzahl der Beiträge : 74
Anmeldedatum : 04.05.10

Charakter der Figur
Alter: 17
Größe: 1,72
Master/Honey von: Vincenzo

Hotaru's und Vincenzo's Reich Empty
BeitragThema: Re: Hotaru's und Vincenzo's Reich   Hotaru's und Vincenzo's Reich EmptyMi Jun 02, 2010 3:46 pm

Hotaru hob direkt eine Augenbraue, wollte der Italiener ihn etwa Ärgern? Nur zu schade das genau so etwas den Japaner gegen den strich ging. Er lies sich nicht gerne provozieren aber dieser Kerl hier schaffte es direkt, irgendwie kam es ihn hier grade wie in so einen Tausch vor. So schloss er die Augen, er kannte diese Dummen Regeln gewiss, doch was sich sein Honey da unter diesen beiden Punkten vorstellte wollte der Schwarz-haarige irgendwie nicht wirklich wissen oder etwa doch? Innerlich seufzte er, ehe er Vincenzo direkt ansah. “Das weiß ich genau das ich dafür zuständig bin das es dir Seelisch und auch Körperlich und du willst mir doch sicherlich damit etwas sagen das du mir genau das Andeutest was? Oder sehe ich da etwas falsch hm? Und nenne mich nicht so Vinc-Chan!“ sprach er schon fast in einen Befehlenden ton. Dabei war er hier der jemand der unterwürfig war. Jedoch war sich der Japaner wirklich sehr sicher das er diese Anmerkung nicht ohne grund gemacht hat. Das er das Bett für sich hatte Störte ihn nicht, das Sofa reichte ihn auch immerhin war er Schmale liegen gewöhnt kein wunder wenn man einen großen teil seines Lebens bis jetzt in Krankenhäusern verbrachte und damit sich dort immer mehr von den Leuten ab zu Kapseln. Deswegen gab er den Italiener auch keine Antwort darauf. Doch dann zuckte er leicht zusammen und sah sein Honey unheilvoll an aus den Kühlen dunklen Augen. Drohte er ihn da oder irrte er sich da? “Nein ich habe sie nicht geschluckt und werde es auch nicht, und warum kannst du dich daran eigentlich noch Erinnern hm? Es kann ja auch sein das ich sie gar-nicht mehr brauche. Aber wie gesagt, es geht dich auch nichts an ob ich sie nehme oder nicht, Vinc-chan.“ murrte er auf. Ehe er auch noch diesen Satz hörte den sein Honey da mit sicherheit absichtlich sagte. “War klar mein Alter Herr hat halt nun mal Geschmack.“ meinte er und lehnte sich zurück, ehe er den Kopf etwas nach hinten legte. Eine noch immer leicht Verschomene sicht machte sich bei ihn breit, ehe er die letzte frage vernahm. “Nichts Besonderes außerdem ist es noch recht früh.“ sprach er monoton.

_________________
Hotaru's und Vincenzo's Reich 2nvs4k3
Im not the really Master - the real [!!] Master is Vincenzo <3
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vincenzo
Burattinaio~
Burattinaio~
Vincenzo

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 12.05.10

Charakter der Figur
Alter:
Größe:
Master/Honey von:

Hotaru's und Vincenzo's Reich Empty
BeitragThema: Re: Hotaru's und Vincenzo's Reich   Hotaru's und Vincenzo's Reich EmptyMi Jun 02, 2010 4:19 pm

Vincenzo ahnte, dass es seinem Gesprächspartner nicht wirklich passte. Dazu kannte er ihn eigentlich recht gut, auch wenn die Begegnung nicht wirklich lang war. Er kannte ihn einfach.
Ich weiß nicht was du meinst… Außerdem was sollte ich… damit denn andeuten wollen?“ und spielte eine unschuldige Miene vor, die vielleicht gar absichtlich geschauspielert aussah. Vielleicht war das die Antwort. Den strengen Ton ließ er mal außer Acht. Er hatte im Grunde das Sagen und der Japaner dürfte es früher oder später spüren dürfen. Vinz konnte eins und eins zusammen zählen. Wer die Mittel absetzt, dann nur, weil er sie nicht mehr brauchte. Doch Hotaru wirkte zu kränklich, als dass er diese nicht mehr brauchen würde. „Teilweise ja~…“ antwortete er ihm auf den Teil des Erinnerns und ergänzte seine Antwort mit „Du siehst aber nicht danach aus~“. Veräppeln konnte Hotaru jemand anderes, aber gewiss nicht ihn – den Spieler. „Durchaus“ meinte er kurz und knapp auf den Satz mit dem Geschmack. Vincenzo legte sich so hin, dass er seitlich lag, dennoch zu seinem Master gerichtet und dabei seinen Kopf abstützend. „Ja, es ist wirklich früh… heißt das wir dürfen den ganzen Tag hier im Raume gammeln? Das ist aber nicht die japanische Art, oder?~“ meinte er wieder mal spielerisch. „Nur um noch einmal auf die Pflicht zurück zu kommen… Wo ist deine Medizin? In der Tasche?“ meinte er, während er ihn durchbohrend ansah. Er fand es wirklich gemütlich auf dem Bett. Er mochte das Zimmer. Die Farben harmonierten gut miteinander und außerdem roch es neu. Nach einiger Zeit richtete er sich wieder auf, ehe er dann ganz aufstand, sich streckte und seinen Master abwartend ansah, während er überlegte, wie er als nächstes vorgehen sollte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hotaru
Team +.+
Team +.+
Hotaru

Anzahl der Beiträge : 74
Anmeldedatum : 04.05.10

Charakter der Figur
Alter: 17
Größe: 1,72
Master/Honey von: Vincenzo

Hotaru's und Vincenzo's Reich Empty
BeitragThema: Re: Hotaru's und Vincenzo's Reich   Hotaru's und Vincenzo's Reich EmptyMi Jun 02, 2010 4:36 pm

Da spielte das Honey also den Unschuldigen was er ihn gewiss nicht glaubte. Vor allen diese Unschuldige Mine sie sah so unecht aus, Hotaru hatte immerhin sehr viel Zeit gehabt Menschen und ihre Angewohnheiten bis ins kleinste Detail zu erforschen. Er wusste mit wenigen Blicken bei den meisten was in einen vor geht, doch bei seinen Honey war es nicht so einfach, dabei war es dies bei der Barbie oder wie er wirklich hieß Ryan sehr leicht zu sehen wie er drauf war. Hotaru seufzte leicht innerlich. “Hör auf einen was vor zu Spielen das kannst du bei anderen machen aber nicht bei mir. Da bist du eindeutig an der Falschen Adresse, Vincenzo. Und ich will es ja von dir hören was du damit andeuten wolltest, du hast diesen Satz mit Sicherheit nicht umsonst dort eingebaut wo er noch nicht mal rein passte.“ sprach er gelassen, mit seiner üblich abweisende Art. Und wieder verwunderte der Italiener den Japaner er konnte sich also noch Teilweise daran erinnern? Wie lästig das doch war, immerhin gab es einige unangenehme Szenen wo er eins auf denk Deckel bekommen hatte wenn er mal seine Medikamente nicht nahm, von den Zivi's oder aber auch von den Krankenschwestern. Hotaru's blick wurde doch glatt mal Eingeschnappt auf die weiteren Worte. “Das habe ich auch gewiss nicht vor, wobei ich denke erst mal gleich den Kühlschrank durchschaue. Was dieser so alles her gibt, und du müsstest doch auch Hunger haben oder etwa nicht?“ was er danach machen würde wusste er nicht vielleicht Duschen gehen, und dann etwas die Umgebung kennen lernen wo er sein Honey wohl mit schleifen würde. Die letzten Worten Zauberten einen Bösartigen Blick der direkt auf die beiden Ungleichen Augenpaare Traf auf das Gesicht des Glühwürmchens. “Das geht dich nichts, an und ich Befehle dir dich hin zu setzen und die Finger davon zu lassen. Leg dich von mir aus wieder hin aber lass deine Pfoten davon.“ gab er in einen Befehlston von sich. Zugeben würde er sich sicherlich nicht das er diesen Anblick wie er da so lag mochte, damit würde er sich selbst nur in etwas Werfen was Hölle heißt, oder eher zugeben von Gefühlen genannt wurde die auch wenn er es noch zu verhindern wusste bis jetzt nicht ans Tageslicht kommen würden sondern wie damals in ihrer Dunklen Ecke bleiben würden.

_________________
Hotaru's und Vincenzo's Reich 2nvs4k3
Im not the really Master - the real [!!] Master is Vincenzo <3
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vincenzo
Burattinaio~
Burattinaio~
Vincenzo

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 12.05.10

Charakter der Figur
Alter:
Größe:
Master/Honey von:

Hotaru's und Vincenzo's Reich Empty
BeitragThema: Re: Hotaru's und Vincenzo's Reich   Hotaru's und Vincenzo's Reich EmptyMi Jun 02, 2010 4:59 pm

Seine „Nummer“ schien wie beabsichtigt aufgeflogen zu sein, was ihn keineswegs aus der Ruhe brachte. Im Gegenteil er grinste nur verstohlen. Sich keiner Schuld bewusst. „Na, nun mach mal halblang du wusstest doch auf welches Honey du dich da einlässt~… Und was ich damit meine wirst du später sicherlich noch heraus finden…“ meinte er erklärend und dennoch nicht wirklich. Es war schleierhaft, wie seine Art eben war. „Alles zu seiner Zeit…“ meinte er dann leiser. Hotaru hatte aber gewiss recht. Er plante mehr oder weniger etwas. Doch keiner würde je davon erfahren. Es war sein Spiel. Und es begann heute. Wie es verlaufen würde… dass wusste der Herr selbst noch nicht, aber es machte gerade diesen Reiz aus. „Nun gut, dann tu dir keinen Zwang an“ meinte er und wedelte mit einer Hand herum, als würde dieser Ort ihm gehören, aber auch nur, um seinen Freund zu provozieren. Er liebte es einfach. Er wollte testen, ob er noch weiter gehen kann. „Wenn du schon mal dabei bist, lieber Hotarulein…“ und ein breites Grinsen huschte über seine Lippen. „Bringst du mir etwas mit, wenn du schon so fragst… dir würden sicherlich Hausmädchenkleidung stehen.“ Es war dreist. Es war einfach Vincenzo. Bei diesem Satz funkelten seine Augen nur. Und dann kam etwas Patziges von seinem Master. Hatte er wieder mal eine empfindliche Stelle erwischt? „Na, na… wer wird denn gleich~… Nun gut, dann lasse ich eben die Finger davon, aber wenn du zusammenbrichst…“ fing er überlegend an und zuckte dabei die Achseln, als wäre es ihm egal, was er mache. „Habe ich die volle Macht und das ist dir klar?“ und ein beunruhigendes Lächeln ging wieder mal auf seine Kappe. Er grinste wahrlich oft. Kein Wunder. Das Glühwürmchen gab ihm jedenfalls genug Anlass dafür. Seine Hände hatten mittlerweile den Weg in seine Hosentaschen gefunden. „Also ist es nur zu deinem Gunsten, wenn du die Medizin nimmst…“ wiederholte er präziser.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hotaru
Team +.+
Team +.+
Hotaru

Anzahl der Beiträge : 74
Anmeldedatum : 04.05.10

Charakter der Figur
Alter: 17
Größe: 1,72
Master/Honey von: Vincenzo

Hotaru's und Vincenzo's Reich Empty
BeitragThema: Re: Hotaru's und Vincenzo's Reich   Hotaru's und Vincenzo's Reich EmptyMi Jun 02, 2010 5:26 pm

Hotaru wusste genau auf was für einen Honey er sich da eingelassen hat, aber einen anderen hätte er wohl auch nie gewählt da war sich der Japaner der die meiste Zeit in Florida aufgewachsen ist genau. “Ich weiß genau auf was ich mich da eingelassen habe, und dennoch wäre nie ein anderer Honey jemals in erwägung gekommen.“ gab er sogar Eiskalt zu. Und sein Blick suchte wieder einen Punkt wo er sich nichts alles leicht drehte, bevor er diese unverschämten Worte hörte und er doch glatt sich selbst verschluckte. Er hatte schon vieles gehört aber das ihn Hausmädchenkleidung stehen würde war doch echt die Höhe, so huste der Japaner etwas heftiger, und sein Oberkörper ging zu seinen Knien nach vorne, es war diesmal kein Husten der von seinen Schwachen Körper her kam, sondern nur durch dieses verdammte verschlucken, selbst ein paar Tränen zeichneten sich ab – durch dieses Schmerzhafte Husten. Als es sich etwas gelegt hatte rang der Japaner erst mal um Luft, und ein unheilvoller Blick legte sich auf Vincenzo. Das würde er ihn noch wieder bekommen, nun gut er merkte das er sich eindeutig nur zu den Männlichen Geschlecht hingezogen fühlt, und das damals durch ihn Entstanden ist, dennoch das ging unter die Grütelline Schwul sein ok aber ihn solch einer Kleidung rum laufen ging den Zierlichen und Schwachen Jungen echt gegen den Strich. “Tz, das würde dir doch viel mehr stehen, immerhin bist du hier der Honey und nicht ich. Da hast du das zu tun was ich dir sage und nicht umgekehrt.“ versuchte er erneut in Vincenzo's Kopf zu Hämmern ehe er auch schon weiter redete. Sein blick verdunkelten sich auf Anhieb. So schnell würde das schon nicht passieren so stand er auf und es drehte sich zu Strafe alles um ihn, ja der Körper machte wieder mal was er wollte. Er hatte eindeutig einen zu Starken willen und er wurde schon von Geburt an mit so einen Schwachen Körper Bestraft aber so konnte er sich immerhin an diesen Reaktionen der Menschen Amüsieren wobei diese ihn auch teilweise langweilten weil sie alle so Normal waren zumindest die meisten die er sah. “Tz, glaubst du echt das ich so schnell zusammen brechen könnte? Ich weiß zwar das du es als du in Krankenhaus warst mit bekommen hast doch wer sagt das es heute immer noch so ist?“ meinte er nur etwas Provozierend und suchte sich andere Sachen aus seiner Kleidung zusammen. “Wie dem auch sei ich werde für meinen Teil, Duschen gehen. Mach Tee oder so etwas in der Art.“ meinte er nur. Bevor er etwas schwankend in den Großen Badezimmer verschwand und sich die Schuhe anfing auszuziehen.

_________________
Hotaru's und Vincenzo's Reich 2nvs4k3
Im not the really Master - the real [!!] Master is Vincenzo <3
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vincenzo
Burattinaio~
Burattinaio~
Vincenzo

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 12.05.10

Charakter der Figur
Alter:
Größe:
Master/Honey von:

Hotaru's und Vincenzo's Reich Empty
BeitragThema: Re: Hotaru's und Vincenzo's Reich   Hotaru's und Vincenzo's Reich EmptyMi Jun 02, 2010 5:57 pm

//Ach, das ist ja interessant… kein anderer wurde also in Erwägung gezogen soso…// Eine Augenbraue erhob sich leicht skeptisch. „Und wieso wäre niemand anderes in Betracht gezogen worden? Ist dir niemand Manns genug oder ist das eine andere Art zu sagen… „Niemand wollte mich“…“ bohrte er nach. Ein Grinsen schlich wieder auf seine Lippen, als er den Hustenanfall sah, der gewiss nicht wegen seiner Krankheit aufkam. „Mir? Nein, gewiss nicht… Ich habe nicht die Figur dafür… Du bist doch wie geschaffen für so ein Outfit, klein und zierlich… und sicherlich niedlich, mh? Magst du es nicht ausprobieren?“ meinte er verspielt ehe er auf das nächste mit folgendem konterte: „Jetzt sind wir wieder auf der Machtebene, mh? Macht dich diese ganze Master-Honey-Sache auch auf etwas anderes bezogen etwa rattig oder was?“ Und er musste lauthals lachen. Zu köstlich wäre nun die Reaktion seines Masters. So schaute er ihm extra in die Augen, um die Reaktion bloß zu genießen. Und wieder mal sah Hotaru ihn so an, als wäre er ein verachtenswerter Kinderschänder oder so, jemanden dem man den Tod wünschte. „Hier ist niemand gestorben, falls du jemanden suchst~ der diesem Blick gerecht wird“ meinte er nur frech. Er wusste wie man mit dem Japaner umging und wie man ihn herauslockte und auf die Palme brachte. „Ehrlich? Ja, so schwächlich wie du wirkst… Außerdem mache ich mir doch nur Sorgen, Hotarulein~“ meinte er letztlich bittersüß. Dinge konnten sich ändern gewiss. Doch Vermutungen konnte man ja zulassen, nicht? „Ach… du gehst duschen… war das eine kleine unterschwellige Andeutung, dass ich dir folgen sollte?“ meinte er gerissen und grinsend. Dabei überspielte er den Teil mit dem Tee. Und schon verschwand sein Master aus den Räumlichkeiten. //Zu köstlich…// dachte er sich selbstbestätigend. Es könnte durchaus noch lustig werden. Doch für wen wohl mehr? Wahrscheinlich für Vinz, da Hotaru so etwas wie Humor wohl nicht so ernst nahm. Vincenzo begab sich dann zur Küche. Statt Tee machte er sich einen Cappuccino. Und trank ihn auch direkt frisch wie er war, an der Theke angelehnt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hotaru
Team +.+
Team +.+
Hotaru

Anzahl der Beiträge : 74
Anmeldedatum : 04.05.10

Charakter der Figur
Alter: 17
Größe: 1,72
Master/Honey von: Vincenzo

Hotaru's und Vincenzo's Reich Empty
BeitragThema: Re: Hotaru's und Vincenzo's Reich   Hotaru's und Vincenzo's Reich EmptyMi Jun 02, 2010 6:40 pm

Die Worte die da sein Honey sagte brachten ihn nur zu einen sehr Skeptischen Blick, ehe er halt im Bade verschwunden war, als er sich Auszog und gar die Handschuhe legte er das Zeug Ordentlich zu Seite. Wenn der Japaner eines liebte war es die Ordnung aber das haben so oder so die Japaner an sich zumindest die meisten. Es war nicht so das ihn niemand wollte eher lag es daran das er keinen wollte. Wobei das sicherlich auch auf Gegenseitigkeit beruhte und mit diesen Gedanken ging der Schmächtige Junge unter die Dusche, ehe er das Wasser anstellte und das Warme Nass über seinen Körper lief. Er würde seinen Honey sicherlich noch so einiges sagen dazu, aber das konnte warten außerdem brauchte der Junge ehe nie lange unter der Dusche, es sei denn er würde jetzt einen miesen weiteren Schwächeanfall bekommen. Nur konnte das Glühwürmchen seinen Körper nur vor so einer Dummheit warnen das würde er nicht einfach so hinnehmen und auch nicht dulden. Wobei er dann so oder so den Kampf gegen den Körper verlieren würde. Nach kurzen griff er zu den Duschzeug und schäumte sich damit ein ebenso seine Haare, auch dieses hatte sein Vater hier schon her geliefert gehabt. Hotaru stieg der Geruch von Kirschen stieg ihn in die Nase, noch peinlicher ging es doch echt nicht er hatte das zwar immer in Japan benutzt aber wie würde das denn bitte hier in England ankommen? Er konnte nur darüber den Kopf schütteln. Als er dann endlich fertig war machte er das Wasser aus, stieg aus der Dusche und spürte den weichen Teppich in Badezimmer unter seinen Füßen, er packte sich ein großes Dunkelblaues flauschiges Badehandtuch und murmelte sich erst mal in denn ein ehe er sich Abtrocknete und es sich um die Hüfte legte, was er mal wieder vergessen hat war eindeutig einer seiner Boxershorts. So ging der Japaner nur mit den Handtuch um die Zierliche und Schmale Hüfte aus den Bad, an der Küche entlang richtung Schlafzimmer ehe er kurz halt machte. Immerhin Schuldete er den Italiener eine Antwort. “Zu einen, das beruht wohl auf Gegenseitigkeit das sie mich nicht wollten und ich sie nicht, und ich habe ebenfalls nicht die Figur dafür. Und ich bin den nicht angetan das ich es ausprobieren möchte, ebenso macht es micht nicht rattig diese Master Honey reglung. Und was mein Blick angeht ich gucke dich so an wie ich will Vinc-Chan. Und diese gespielte sorgen kannst du dir sonst wo hinschieben. Und zum anderen nein, es war keine .. a.. aufforderung.“ ja er wurde bei den letzten Worten etwas Rot, er konnte es nicht vermeiden so sah er zu Seite, und hatte gar vergessen Handschuhe und ein Oberteil an zuziehen, obwohl dort eindeutig Zeichen seines Körpers ausfindig zu machen waren die seinen Körperlichen zustand etwas untermalten die haut war dort etwas Dunkler, und der Japaner war sich nicht mehr sicher ob der Italiener sich daran erinnern konnte. Wobei ihn wäre es lieber gewesen wenn diese stellen nie einer sehen würde, deswegen ging er auch direkt weiter. Doch in Schlafzimmer angekommen, verlor er etwas die Kontrolle über den Geschwächten Körper und er knallte leicht gegen denn Schrank doch er weigerte sich in die knie zu gehen. Die Nasen schwarzen Haare haben ihre Tropfen fallen lassen, so das diese ihren Schicksal auf den Boden aufzuprallen nach geben mussten.

_________________
Hotaru's und Vincenzo's Reich 2nvs4k3
Im not the really Master - the real [!!] Master is Vincenzo <3
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vincenzo
Burattinaio~
Burattinaio~
Vincenzo

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 12.05.10

Charakter der Figur
Alter:
Größe:
Master/Honey von:

Hotaru's und Vincenzo's Reich Empty
BeitragThema: Re: Hotaru's und Vincenzo's Reich   Hotaru's und Vincenzo's Reich EmptyMi Jun 02, 2010 7:00 pm

Es verging eine Weile, da hatte der Italiener seinen Cappuccino schon ausgetrunken bis plötzlich ein süßlicher Duft in der Luft lag. Es roch nach Kirschen. Und die Ursache dafür war ein kleiner, zierlicher Typ, der nur mit einem Handtuch bekleidet war, herauskam. Nur angemerkt. Kirschen waren die Lieblingsfrüchte, sofern man die so nannte - des Herrn. Und schon sprudelten all die Antworten auf einmal heraus, als hätte er sich die Antworten im Bad zusammengereimt, um ihm zu antworten. Vinz schmunzelte. Dieser Duft. Er war so lieblich und machte ihn irre. „Sag mal… Machst du das extra? Nimmst absichtlich Kirschenduft… Und dabei dachte ich du wärst so unschuldig~“ spielte er wieder mal nur rum. Der Italiener musste erneut lachen. „Du wirst mir langsam richtig frech… weißt du das Hotarulein? Wenn du nicht aufpasst „schieb ich dir“ etwas rein“ meinte er anzüglich und doch amüsiert zugleich. Es konnte nicht herrlicher werden. Doch konnte es. Beim letzteren seiner Worte wurde er Rot. //Soso…// Vinz dachte sich seinen Teil. Und schon war das Glühwürmchen entschwunden und nicht einmal eine Minute verging und man konnte ein Dumpfes Geräusch hören, als wäre jemand gegen etwas Hohles geknallt. Sogleich inspizierte Vinz die Lage. Man wusste ja nie. Es könnte ja etwas Schwerwiegendes vorgefallen sein, wobei er dies ausschloss. Amüsiert lehnte sich der Herr gegen den Türrahmen. „Sehe ich richtig? Der Master schwächelt? Wo waren gleich die Medis…“ spielte er provokant wieder drauf an. Und Vincenzo würde ihm sogar dreist beim Umziehen zu sehen, wenn Hotaru nicht was sagen würde. „Du riechst so lieblich…“ meinte er und sog genießerisch den Duft ein von dem Standpunkt aus, an dem er eben war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hotaru
Team +.+
Team +.+
Hotaru

Anzahl der Beiträge : 74
Anmeldedatum : 04.05.10

Charakter der Figur
Alter: 17
Größe: 1,72
Master/Honey von: Vincenzo

Hotaru's und Vincenzo's Reich Empty
BeitragThema: Re: Hotaru's und Vincenzo's Reich   Hotaru's und Vincenzo's Reich EmptyMi Jun 02, 2010 7:31 pm

Eine Hand legte sich an den Schrank, und schon kam auch Vinc rein und haute noch mehr Worte raus doch zu erst würde er sich dich anderen dinge vor knöpfen die er da so schön sagte. “Ich mache das bestimmt nicht absichtlich, und ich habe nie behauptet das ich Unschuldig sei oder?“ sprach er etwas angeschlagen. Ehe er zu diesen anderen Worten kam die ihn mit einer Augenbraue weiter hoch ziehen lassen hatte. Er wurde ihn also frech? Das war ihn egal, immerhin war er hier der Master und er der Honey. “Ich mache immer noch was ich will. Und wie frech ich werde kann dir egal sein. Blaubeere.“ murrte er. Und schon hob er den Kopf an bei den letzten Worten, ein kleines murren war wieder zu vernehmen, ehe er gar leicht in die Knie ging, und so mit an Schrank etwas runter rutschte. “Das geht dich nichts an wo sie sind, und Bedank dich bei meinen Vater der es hier wohl so hingestellt hatte oder es halt veranlasst hat.“ ja langsam wurde der Herr bissig, und ebenso auch sein blick, der Japaner spannte seine Muskeln an, falls man das so nennen konnte. Und rafft sich irgendwie wieder hoch blieb aber an denn Schrank angelehnt. Nach etwas zeit machte er den Schrank auf und kramte erst mal nach einer Boxershorts, und lies das Handtuch fallen ehe er in diese schlüpfte und sein Körper ihn für diese kleine Anstrengung bestrafte und er sich so mit mehr oder weniger an Schrank fest halten musste. Das sein Honey ihn jetzt dabei zugesehen hatte war etwas was ihn weniger störte auch wenn sich die leichte Röte auf seinen Gesicht leicht gesteigert hatte. Allerdings musste sich der Japaner selbst etwas beweisen, das er damit nun klar kommen würde das er nun mit seinen Honey zusammen wohnen würde. Auch wenn dieser es wohl noch schaffen würde das er richtig anfangen würde frech zu werden. “Und zu den Extra machen, hm wo von träumst du Nachts Usagi?“ das er ein Japanisches Wort benutze machte er mit Absicht, auch wenn er ja merkte das der Italiener wusste was Chan bedeutet.

_________________
Hotaru's und Vincenzo's Reich 2nvs4k3
Im not the really Master - the real [!!] Master is Vincenzo <3
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vincenzo
Burattinaio~
Burattinaio~
Vincenzo

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 12.05.10

Charakter der Figur
Alter:
Größe:
Master/Honey von:

Hotaru's und Vincenzo's Reich Empty
BeitragThema: Re: Hotaru's und Vincenzo's Reich   Hotaru's und Vincenzo's Reich EmptyMi Jun 02, 2010 8:03 pm

Unschuldig bist du nicht, mh?“ dabei spielte er etwas anderes an, was Hotaru sicherlich nicht meinte und grinste nur diebisch. //Ganz schön aufmüpfig…// Hatte er richtig gehört? Er nannte ihn „Blaubeere?“ „Blaubeere? Hach wie süß ha ha…“ und er musste wahrlich anfangen zu lachen. Er fand es süß, wie er ihn nannte. Und sogleich sah er wie seine Knie nach gaben. Kurz seufzte er. Warum tat er sich das an? Dieses kleine Glühwürmchen wagte es sich doch tatsächlich sich vorm ihm – seinem Honey – um zu ziehen. Hatte er kein Schamgefühl? Oh, doch er hatte eins. Denn kurz sah man wie er eine leichte Röte annahm. Natürlich hatte ihn der Herr genauestens beäugt. Er war so grazil, zierlich und dennoch irgendwo süß. Plötzlich wurde er aus seinen Gedanken gerissen. Nach einem erneuten Schwächeanfall stand er nun mit Boxer vor ihm. Er hatte es allein geschafft. Ihm drängte sich der Drang auf zu applaudieren, aber das wiederum, wäre Vinz doch ein Tick zu niveaulos gewesen, so ließ er es sein. „Wovon ich träume? Das möchtest du nicht wissen mein lieber… Das könnte dein graziles Gemüt beflecken“ meinte er belustigt. Vincenzo hatte sich in derzeit wo sie sich nicht sahen ein wenig über die japanische Kultur informiert. Sein Wissen etwas aufgefrischt. „Du kleiner Barboncino~“ meinte er auf seiner Muttersprache. Barboncino bedeutete soviel wie Pudel. Diese waren beliebt bei reichen Schnöseln. Klein, nervig und kläffend. Passte also.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hotaru
Team +.+
Team +.+
Hotaru

Anzahl der Beiträge : 74
Anmeldedatum : 04.05.10

Charakter der Figur
Alter: 17
Größe: 1,72
Master/Honey von: Vincenzo

Hotaru's und Vincenzo's Reich Empty
BeitragThema: Re: Hotaru's und Vincenzo's Reich   Hotaru's und Vincenzo's Reich EmptyDo Jun 03, 2010 2:17 pm

Hotaru verstand wohl wirklich nicht worauf der Herr hinaus wollte, und dazu dieses Diebische grinsen. Das gab ihn nur eine leichte Vermutung wo rauf er da hinaus wollte. Doch dann fing er an zu lachen, meine güte wollte denn bei diesen Mann nichts zu gehen wie es sollte sondern ging einfach nur nach hinten los? So schien es den Glühwürmchen, doch wirklich dagegen tun konnte er nicht. Er war Manipulativ, doch glaubte er nicht das er jemanden wie Vincenzo Manipulieren kann. Wobei man wohl eher sagen sollte das er es bei ihn genauso wenig wollte wie den Mann denn er als Kind sein Leben zu verdanken hatte. “Hm, scheinbar scheint dir der Name zu gefallen was?“ es war keine Frage eher eine Feststellung seiner selbst. Als er sich umgezogen hatte dachte er sich wirklich das er Augen auf dich kleben hatte stempelte es aber nur als Einbildung ab.
Die Worte die auf das mit den Träumen Folgten machten das Glühwürmchen nur Neugierig, eine Seltenheit bei den Japaner. Da ihn sonst recht wenig die Träume der anderen Interessierten er konnte sich immer nur zu gut denken von was diese 0-8-15 Menschen Träumen. Allerdings war sein Honey gewiss nicht so ein Mensch, er war anders er wusste schon immer was er wollte, zumindest als er ihn kennen lernte, und er war der einzige der anderen Patienten die ihn nicht gemieden haben. Nicht nur wegen seiner Krankheit sondern auch wegen seines Charakters, nicht jeder kam mit dieser Kälte und dieser Eigenart von Hotaru klar. Um so dankbarer war er in inneren das es der Italiener tat. “Tut mir ja leid, aber ich denke ich werde dich Enttäuschen müssen da ich es wissen will. Und mein Graziles Gemüt beschmutzen? Das ich nicht lache, oder hast du vergessen wie die Leute in Krankenhaus mein Gemüt genannt haben?~ Sehr Ironisch das du so etwas sagst.“ meinte er schon wieder abweisend aber dennoch konnte man meinen das etwas Neugier durchdrang.
Seine Blauen Augen bekamen einen bösen Ausdruck, als er diese Barboncino hörte, der Junge hatte so viel Zeit das er gewiss sehr gut in den Sprachen war. Und so murrte er etwas auf, ehe er doch echt zu seiner Tasche ging und etwas raus kramte, was er allerdings erst nicht fand, zu viel Zeug eindeutig. Doch Schluckte er eindeutig seine Medi Freiwillig, nur damit er nicht am ende doch zusammen Klappt. “Vergleich mich nicht mit einen Pudel, möchte gern Mann!“ er selbst mochte diese Hunderasse auf Teufel komm raus nicht, um so schlimmer das er so genannt wurde.

_________________
Hotaru's und Vincenzo's Reich 2nvs4k3
Im not the really Master - the real [!!] Master is Vincenzo <3
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




Hotaru's und Vincenzo's Reich Empty
BeitragThema: Re: Hotaru's und Vincenzo's Reich   Hotaru's und Vincenzo's Reich Empty

Nach oben Nach unten
 
Hotaru's und Vincenzo's Reich
Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Be my Master :: Das Wohnhaus :: Master und Honey Wohnflügel-
Gehe zu: