Be my Master

Wage den Weg in diese Eliteinternat und entdeckte was es heißt ein Honey oder ein Master zu sein.
Be My Master 2.0 neu xD ->http://be-my-master.forumieren.com
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Elizabeths und Gabriels Zimmer

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 8 ... 12, 13, 14  Weiter
AutorNachricht
Elizabeth
Sweet Master
Sweet Master
avatar

Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 14.03.10
Ort : hinterm Baum

Charakter der Figur
Alter: 17
Größe: 1.67 m
Master/Honey von: Gabriel

BeitragThema: Elizabeths und Gabriels Zimmer   So März 14, 2010 4:16 pm

das Eingangsposting lautete :

Langsam öffnest du die Tür aus Mahagoniholz und tritst in das helle Zimmer hinein. Dein Blick schweift durch den Raum und du merkst das hier wohl zwei Menschen leben müssen. Auf der rechten Seite steht der länge der Wand ein Großer Schrank welcher sehr Imposant erscheint, du öffnest diesen und siehst unmengen an Schuhen, die trägerin liebt Schuhe das sieht man. Du schließt ihn wieder und drehst dich um. 2 sehr ungleiche Betten fallen dir ins Auge ein sehr großes Bett und ein normales aber beide sind sehr schön. Ein großer Schreibtisch steht zwischen den beiden Betten an dem zwei Stühle stehen. Dein blick schweift das große Fenster bleibt aber nicht lange an ihm hängen denn eine weitere Tür erregt deine Aufmerksamkeit. Du schreitest auf sie zu und öffnest sie ein malerisches Bad ist dahinter. Eine verglaste Dusche, daneben eine in den Boden eingelassene Badewanne auf der anderen Seite der Wand ein Waschbecken mit einem großen Spiegel. Das ist ein gelungenes Zimmer.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

AutorNachricht
Gabriel
Member
Member
avatar

Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 13.03.10

Charakter der Figur
Alter: 16
Größe: 1,68 m
Master/Honey von: Elisabeth

BeitragThema: Re: Elizabeths und Gabriels Zimmer   Fr Apr 02, 2010 5:04 pm

Gabriel lachte und erwiderte kurz die Umarmung.
-"So lässt es sich aber sehr schlecht laufen, Betsy" schmunzelte er. Trotzdem war er unglaublich froh, nicht weggehen zu müssen. Wie gern hätte er das Ray erzählt. Seiner Mutter...eher nicht. Aus irgendeinen Grund hatte sie ständig Angst, er könne so ein verantwortungsloser und leichtsinniger Mensch werden wie sein Vater. Völlig unbegründet, wie Gabriel fand, denn er war normalerweise ein disziplinierter und selbstbeherrschter Mensch. Sanft löste er sich von ihr, bevor er zum Schlafzimmer ging. Er konnte noch nicht wirklich begreifen, was gerade eben passiert war, vielleicht hatte er nun auch schon extrem heftige Halluzinazionen. Wenn er aufwachte, würde es sicher eine interessante Situation geben. Falls er aufwachte, denn eigentlich wollte er nicht aufwachen... er nahm den silbernen Ohrring mit der geprägten Orchidee darauf, polierte es nochmals mit dem Ärmel, bevor er es sich mit einem Lächeln und einen sanften klicken wieder ansteckte. Irgendwie hatte ihm inzwischen etwas gefehlt, ohne diesen. Fröhlich leise vor sich hin pfeifend, beendete er das Bild, das er angefangen hatte. Betsy war sicher vorhin nicht nur aus Spaß zum Bad gegangen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elizabeth
Sweet Master
Sweet Master
avatar

Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 14.03.10
Ort : hinterm Baum

Charakter der Figur
Alter: 17
Größe: 1.67 m
Master/Honey von: Gabriel

BeitragThema: Re: Elizabeths und Gabriels Zimmer   Fr Apr 02, 2010 5:19 pm

Betsy lächelte milde und schaute hoch er hatte recht so lies es sich sehr schlecht Laufen. Sie nickte wiederwillig und lies ihn langsam los. Auch wenn es ihr schwer fiehl sie konnte ihn ja nicht ewig festhalten. Als er aus dem bad verschwunden war schaltete sie die Bodenheizung an, sie hatte dazu gelernt, und lies sich an der wand hinunter rutschen. ihr kopf lag in ihrem Nacken und sie betrachtete die fliederne Decke. "Ohh.. Dave du würdest sicher Lachen oder?" murmelte sie leise und wischte sich einige schweisperlen von der Stirn. Natürlich war sie nicht gesund wie auch aber ihr ging es wesendlich besser als vorhin. Nach einer Weile richtete sie sich wieder auf und ging zum Waschbecken um aus dem Schrank darüber den Medizienkoffer zu holen.
Mit leicht zitternden Fingern öffnete sie den koffer und suchte nach etwas Fieberhämmenden. Doch das einzige was sie fand waren zäpfchen und die würde sie sicher nicht nehmen sie hasste diese Dinger schon von klein auf. Als sie jedoch weiter kramte fand sie sie eine Dose Tabletten. Ass ratiopharm 500 mg Tabletten gegen Fieber und Schmerzen. Schnell holte sie sich eine Tablette raus und steckte das Döschen in ihre Hose bevor sie zurück ging. Jedoch musste sie erst einmal in die Küche um sich ein Glas Wasser zu holen. Als sie das geschafft hallte les sie sich auf einem der Sessel in der sitzecke nieder.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gabriel
Member
Member
avatar

Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 13.03.10

Charakter der Figur
Alter: 16
Größe: 1,68 m
Master/Honey von: Elisabeth

BeitragThema: Re: Elizabeths und Gabriels Zimmer   Fr Apr 02, 2010 5:55 pm

Endlich hatte er das Bild fertig. Nach Personen und Landschaften, zeichnete er am liebsten Tiere, vor allem Schafe und Hasen. Jedoch hatte er die meiste Zeit in Fishguard nur Möwen und Hunde sehen können,wobei sich die Möwen hin und wieder auf sein Bild erleichtert hatten, was den Jungen sehr aufgeregt hatte. Gut, dass es in geschlossenen Räumen keine Möwen oder Tauben gab. Er hielt es ein wenig von sich fern, um es besser betrachten zu können, dann nickte er zufrieden, bevor er ein Blatt darüber klebte, damit sich die Kohle nicht verschmierte, und blickte zu Betsy herüber.
Sie wirkte immer noch recht blass, also noch blasser als sonst, wenn es ihr auch wirklich besser zu gehen schien, was die Besorgnis des Honeys minderte. Behutsam nahm er erneut das Bild, und unauffällig auch Gäb, um beides in den Schrank zu stellen, und lief nochmals zurück zum Bett, um es sich dort breit zu machen, während er sich auf seine seltsam kalten Finger setzte, um diese so aufzuwärmen. Eine sehr kindliche Geste, aber es half.
-"Brauchst du irgendetwas?" er konnte diese Frage nicht unterdrücken, während er sie skeptisch musterte. Er hasste es, nur dazusitzen und nichts tun zu können, wenn es Leuten um einen herum schlecht ging.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elizabeth
Sweet Master
Sweet Master
avatar

Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 14.03.10
Ort : hinterm Baum

Charakter der Figur
Alter: 17
Größe: 1.67 m
Master/Honey von: Gabriel

BeitragThema: Re: Elizabeths und Gabriels Zimmer   Fr Apr 02, 2010 6:08 pm

Betsy hatte die Füße über die lehne des Sessels gelegt und den Kopf in den Nacken, so das ihre haare fast den Boden berührten. Jetzt wo sie sich ganz auf sich konzentrieren konnte ging es ihr gleich schlechter, naja sie hatte es ferdient.
"Ein intaktes Immunsystem." witzelte sie und stönte leise und qualvoll auf. Wäre sie heute Morgen nur nicht anfgestanden dann wäre alles ok, nunja oder auch nicht sie war ja froh ihn getroffen zu haben. Ihr Blick war an die Decke gerichtet und sie suchte etwas was jedoch wusste sie nicht, eigendlich wartete sie nur dasrauf was irgend etwas spannendes passieren Würde wie zum beispiel das sie schlagartig Gesund wär.
"Gehen wir etwas raus?" fragte sie, wenn sie sich dick genug anziehen würde dann könnte sie auch raus es war ja eh sehr warm. Ein Pick-Nick im Park wäre doch schön?

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gabriel
Member
Member
avatar

Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 13.03.10

Charakter der Figur
Alter: 16
Größe: 1,68 m
Master/Honey von: Elisabeth

BeitragThema: Re: Elizabeths und Gabriels Zimmer   Fr Apr 02, 2010 6:26 pm

Gabriel schob die Lippen vor und legte den Kopf schräg, sodass seine Haare zur Seite fielen, und kniff misstrauisch die Augen zusammen. Er glaubte nicht, dass sie gesund genug war, doch schließlich war sie der Master...er konntenur hoffen, dass sie wusste was sie da tat. Doch vielleicht, wenn sie sich nicht zu sehr überanstrengte...zögernd willigte Gabriel ein.
-"...obwohl es vielleicht auch nicht schlecht wäre, deine Gesundheit zu erwägen" erinnerte er sie nuschelnd, widersprüchlich zu seinen Worten aber stand er auf, um einen Picknickkorb zusammen zu stellen, und lief zu der Küche, wo er dort die Brote machte, denn der Kühlschrank war gut befüllt wie ein Supermarkt. Er müsste wahrscheinlich zukünftig auch Essen einfkaufen gehen. Er lächelte für sich hin. Wahrscheinlich würde er dort andere Honeys antreffen...erneut fragte er sich, ob der Ausflug wohl eine gute Idee war. Doch wenn der Geist stark war, wurde der Körper oft schneller wieder gesund. Hoffentlich verschlechterte sich ihr zustand nicht dadurch...er warf einen Blick durch die offene Tür, Richtung Schlafzimmer.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elizabeth
Sweet Master
Sweet Master
avatar

Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 14.03.10
Ort : hinterm Baum

Charakter der Figur
Alter: 17
Größe: 1.67 m
Master/Honey von: Gabriel

BeitragThema: Re: Elizabeths und Gabriels Zimmer   Fr Apr 02, 2010 6:34 pm

Betsy hatte ein leichtes Lächeln auf den Lippen, es war süß wie er sich um ihre gesundheit kümmerte, und sie war sich auch sicher das er klappen würde den wochen lang würde sie es wohl nicht im Bett aushalten.
"Ich zieh mir ne Jacke an und du nimmst eine Decke mit zum überziehen ok?" versuchte sie einen kompromiss zu machen es war eigendlich Sinnlos den sie war der master aber so war ihre Natur sie wollte nicht das er Sauer oder Besorgt wegen ihr war. Seufsent öffnete sie den Schrank und zog über das Blaue Oberteil eine etwas hellere Jacke. Passend dazu Blaue Ballarinas so war sie kleiner als Gabriel, zwar nicht sehr viel aber etwas. Ihre haare machte sie noch zu einem Zopf zusammen lies aber den pony drausen.
"Von mir aus können wir los." rief sie in richtung Küche und öffnete die Tür des Zimmers oder eher der Suite.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gabriel
Member
Member
avatar

Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 13.03.10

Charakter der Figur
Alter: 16
Größe: 1,68 m
Master/Honey von: Elisabeth

BeitragThema: Re: Elizabeths und Gabriels Zimmer   Fr Apr 02, 2010 6:46 pm

Gabriel nahm die Brote, die er gemacht hatte, und wusste nicht recht, wie er sie tragen sollte. Dass ihm das jetzt erst einfiel. Nach kurzem überlegen, nahm er einen Tuch und legte diese darauf,sodass er die Kanten davon miteinander verknotete und es eine improvisierte Tasche gab.
-"Ich bin gleich fertig!" rief er, und nahm noch eine Flasche Orangensaft aus dem Kühlschrank. Gut um das Inmunsystem zu stärken, dachte er sich mit einem selbstzufriedenen Grinsen und eile mit seinem "Picknickkorb" zu Betsy. Außerdem vertrug er keinen Alkohol. Nur einmal hatte in Ray zu einem Pub gezogen, nur nach vier Stunden von ihm herausgetragen zu werden, ohnmächtig. Das tat er sich nicht noch einmal an, auf keinem Fall. "So, von mir aus nun auch" gab er von sich und nickte. Er fragte sich, wo sie hingehen könnten. Bis jetzt kannte er sich hier nicht sonderlich aus.Jedoch wäre er froh, den Park kennen zu lernen, denn er fühlte sich wohl in der Nähe von Wäldern.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elizabeth
Sweet Master
Sweet Master
avatar

Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 14.03.10
Ort : hinterm Baum

Charakter der Figur
Alter: 17
Größe: 1.67 m
Master/Honey von: Gabriel

BeitragThema: Re: Elizabeths und Gabriels Zimmer   Fr Apr 02, 2010 6:55 pm

Betsy lächelte leicht und lehnte sich etwas geschafft an den Türrahmen und wartete bis Gabriel fertig war. Doch als sie sah was er das hatte schüttelte sie nur bewustigt den Kopf und ging zum Sideboard um einen Großen Picknickkorb hinaus zu holen, dann noch zwei Decken die sie in den Korb packte bevor sie ihn Gabriel reichte. Sie würde ihn ja selber tragen aber das ging grade nicht sehr gut. "Na dann los." meinte sie zu ihm und verschwand durch die Tür.

(tbc: Kischbaum???)

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gabriel
Member
Member
avatar

Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 13.03.10

Charakter der Figur
Alter: 16
Größe: 1,68 m
Master/Honey von: Elisabeth

BeitragThema: Re: Elizabeths und Gabriels Zimmer   Fr Apr 02, 2010 7:07 pm

Gabriel nahm den Korb wieder an, aber es gab ihm ein ungutes Gefühl, Betsy so erschöpft zu sehen. Es konnte ja nicht jeder so eine Eichengesundheit haben wie er. So zerstreut wie er war, hatte er nun einmal wieder etwas vergessen. Er folgte Betsy mit einem Nicken, und schloss die Tür hinter sich, Richtung großer Kirschbaum.

tbc: großer Kirschbaum
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gabriel
Member
Member
avatar

Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 13.03.10

Charakter der Figur
Alter: 16
Größe: 1,68 m
Master/Honey von: Elisabeth

BeitragThema: Re: Elizabeths und Gabriels Zimmer   So Apr 11, 2010 4:32 pm

pp: großer Kirschbaum

Entspannt von der warmen Sommerluft die er immer noch auf seiner Haut spürte, obwohl er im Schatten des Hauses war, räumte Gabriel alles dort ein, wo es hingehörte, und setzte sich auf sein Bett während er automatisch nach Stift und Papier griff, um das aufzuzeichnen, was er gerade erlebt hatte, je frischer die Erinnerung, desto lebendiger das Bild, seine Hände huschten hastig und aufgeregt über das Papier. Betsy hatte ja gesagt, wie wolle sich für den heutigen Abend fertig machen, und soweit er wusste, bevorzugten Frauen die Meinungen von gleichgesinnten. Er war kein Macho, er erinnerte sich aber noch sehr lebendig, wie seine Mutter jedes Mal in Aufruhr geraten war, sobald ein Dorfsfest war und ihn die Tür vor der Nase zugeknallt hatte. Aber Betsy war nicht aufgeregt, so...er seufzte.
-"...wie sieht eigentlich dieser...Anzug aus" Gabriel würgte das Wort versehentlich heraus, "das ich tragen...soll" um nicht muss zu sagen, dachte er sich nervös. Der junge Waliser hatte nichts dagegen, Hemd und Krawatte zu tragen, aber wenn er an die Anzüge von Büroangestellten zurückdachte...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elizabeth
Sweet Master
Sweet Master
avatar

Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 14.03.10
Ort : hinterm Baum

Charakter der Figur
Alter: 17
Größe: 1.67 m
Master/Honey von: Gabriel

BeitragThema: Re: Elizabeths und Gabriels Zimmer   So Apr 11, 2010 5:56 pm

Glücklich seufsent ging Betsy durch die tür und löste sich von ihrem honey. Doch stadt zum Schrank zu gehen blieb sie vor der Leeren Wand neben der Tür stehen und ihre finger glitten über das Bild von Kjani. Sie betätigte einen Knopf und die Wand schob sich zur Seite so das eine tür sichtbar wurde. Gelassen öffnete sie diese und ein großer begebarer Kleiderschrank war dahinter. Bevor sie jedoch in den Raum hinein ging winkte sie Gabriel zu sich. Als sie die beiden kleinen stufen hinunter gegangen ist glühten ihre Augen auf. alles was hier hang waren Einzenanfertigungen nur für sie. Sie ging duurch die Reihen der Kleiderstanden und suchte nach dem Schwarzen anzug den sie zwischendurch bestellt hatte. Er müsste Gabriel perfeckt passen und wenn nicht würde sie ihn grade umändern das konnte sie. Schnell war dieser gefunden und sie ging zurück zu den beiden Stühlen die im voerderen Teil standen. "Das ist deiner."sagte sie stolz und betrachtete das schlichte Teil. Die Schuhe, Hemd und Krawatte waren dabei. "Zieh mal an."

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gabriel
Member
Member
avatar

Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 13.03.10

Charakter der Figur
Alter: 16
Größe: 1,68 m
Master/Honey von: Elisabeth

BeitragThema: Re: Elizabeths und Gabriels Zimmer   So Apr 11, 2010 6:21 pm

Gabriel hüpfte von seinem Bett auf, und folgte seinen Master mit einem mulmigen Gefühl im Magen, wie so oft wenn er nervös war spielte er an seinem Hemdzipfel herum. Eine geheime Kammer?! Er hätte nie gedacht, dass es so etwas noch gibt in ihrer modernen Zeit. Ob es noch mehr solche Geheimkammern hier gab...? er schüttelte den Kopf, um den beänstigenden Gedanken zu verscheuchen. Dort war alles voller...Kleidung. Natürlich sehr teurer Kleidung, und wahrscheinlich waren sie etwas besonderes wenn sie in einem extra Zimmer aufbewahrt wurden, auch wenn er nicht recht wusste was daran besonders sein solle. Als sie ihm den Anzug hin hielt, wischte er sich zuerst die kohlenschmutzigen Händen an die Hose ab, bevor er das Anzug mit allem drum und dran annahm.
-"In Ordnung" nuschelte Gabriel und versuchte sich an einem Lächeln, weil er sah, wie viel Freude es ihr bereitete. Jedoch war das letzte Mal, als er einen Anzug trug, bei einer Beerdigung. Er ging von dannen, um sich den Anzug anzuprobieren, und musste feststellen, dass er tatsächlich wie angegossen passte...auch wenn er sich merkwürdig darin vorkam, sie gaben einen ziemlichen Kontrast zu den langen, zerzausten dunklen Haaren. Doch da er keine Ahnung von solchen Dingen hatte, zockelte er gehorsam zu Betsy zurück und holte sich ihre fachmännische Meinung. "Was meinst du?" fragte er nach und bemühte sich dabei interessiert zu klingen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elizabeth
Sweet Master
Sweet Master
avatar

Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 14.03.10
Ort : hinterm Baum

Charakter der Figur
Alter: 17
Größe: 1.67 m
Master/Honey von: Gabriel

BeitragThema: Re: Elizabeths und Gabriels Zimmer   So Apr 11, 2010 7:08 pm

Betsy nickte leicht als Gabriel verschwand und ging durch die reihen der prachtvollen Ballkleider. Irgendwie hatte sie grade unglaubliche Lust auf lila oder Violett vielleicht auch flieder aber irgend etwas in der richtung. Seufsent zog sie die Jacke aus und lies sie achtlos auf den Boden gleiten. Als nächstes schwand das Oberteil und fiehl einige Meter weiter zu Boden. Als nächstes Schlüpfte sie aus den Ballerinas und lies auch diese liegen. Dann blieb sie stehen und nahm ein Kleid von den Ständern. Es war Bodenlang unten weit und in einem leichten Flieder. Schnell hatte sie sich aus der kurzen Hose befreit und stand in Unterwäsche da. Es war ein Ritual. immer wenn sie ein ballkleid suchte machte sie das. Ein weiteres kleid kam dazu. Es war dunkler und matt ebenfalls Bodenlang und unten weit. Dann hörte sie Gabriel und ging zurück. Als sie ihn sah trat ein Strahlöendes lächeln auf ihre Lippen. Er sah einfach umwerfend aus. Sie merkte nicht einmal das sie halb nackt war.
"Bezaubernt." hauchte sie und ging prüfend um ihn herum. Wenn sie nicht wüsste das er nicht zu den reichen gehörte hätte sie es gedacht. Da sie nur einen Tanga trug hatte er wenn er jetz den Kopf zu ihr undrehen würde einen tollen ausblick auf ihren Hintern.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gabriel
Member
Member
avatar

Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 13.03.10

Charakter der Figur
Alter: 16
Größe: 1,68 m
Master/Honey von: Elisabeth

BeitragThema: Re: Elizabeths und Gabriels Zimmer   So Apr 11, 2010 7:26 pm

Gabriel hielt sich mit der einen Hand niedergeschlagen die Augen zu. Wieso hatte er auch nicht einfach klopfen können, wie jeder andere Mensch mit gesunden Menschenverstand auch?! Sein Gesicht dürfte inzwischen die Farbe von reifen Johannisbeeren haben.
-"Vielen Dank" gab er erstickt von sich. Wenn ihn seine Mutter sehen könnte, sie würde ihn weichprügeln. Am liebsten hätte er wirklich eine hundertachzig Grad Drehung gemacht und wäre weggetreten. "Also, ähm..." er räusperte sich, weil seine Stimme ein paar Oktaven zu hoch klang, "...dürfte ich mich wieder umziehen? Bitte?" oder könnte sie sich bitte etwas anziehen, Gabriel hatte das Gefühl, ihm würde schwindelig. "...ich befürchte nämlich, ich bin zu einem sehr ungeeigneten Zeitpunkt hineingeplatzt, tut mir leid" entschuldigte er sich verlegen. Wieso musste er auch so patzig sein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elizabeth
Sweet Master
Sweet Master
avatar

Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 14.03.10
Ort : hinterm Baum

Charakter der Figur
Alter: 17
Größe: 1.67 m
Master/Honey von: Gabriel

BeitragThema: Re: Elizabeths und Gabriels Zimmer   So Apr 11, 2010 7:37 pm

Betsy verstand erstz garnicht was Gabriel meinte bevor sie an sich runter sachaute und kicherte. Er war so süß aber nun ja er war auch nur ein Mann und bei dem anblick konnte jeder Schwach werden. "Tschuldigung ich hab vergessen das es dich stört." murmelte sie leise und schlüpfte in das erste Kleid hinein das Fliederne.

Flieder Kleid(Das Kleid so in etwa)
Lila Kleid

"Kannst du das Kleid zu machen?" fragte sie Gabriel bittent und drehte ihm den Rücken zu. Natürlich musste es auch etwas aussehen wenn er neben dran stand.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gabriel
Member
Member
avatar

Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 13.03.10

Charakter der Figur
Alter: 16
Größe: 1,68 m
Master/Honey von: Elisabeth

BeitragThema: Re: Elizabeths und Gabriels Zimmer   So Apr 11, 2010 7:59 pm

Es war nicht so dass es ihm direkt störte...aber er kam sich dann immer vor wie ein schamloser Sündenbock. Gabriel atmete einen kurzen Augenblick tief aber geräuschlos durch, dann nickte er und entfernte die Hand von seinen Augen, um sich dann die schwarzen Haare aus dem Sichtfeld zu entfernen.
-"Ja, klar, kann ich" meinte er mit matter Stimme und ein wenig durch den Wind, bevor er auf sie zuschritt und ihr das Kleid zumachte. Sie sah sehr schön in diesem Kleid aus, und er prägte es sich mit Absicht genau ein, um diesen Moment irgendwann mal auf Kohle und Papier festhalten zu können. Er lief an ihr vorbei, um sie sich frontal anzuschauen. "es steht dir" meinte Gabriel wahrheitsgemäß und hob lächelnd einen Daumen. Es war zwar nicht so, dass er besonders viele Frauen in seinem Leben in Ballkleidern gesehen hätte, aber er fand tatsächlich, dass Betsy sehr gut darin aussah...um nicht zu sagen hinreißend. Er konnte sich wohl geehrt fühlen, sie zum Ball begleiten zu dürfen...auch wenn es als ihr Honey war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elizabeth
Sweet Master
Sweet Master
avatar

Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 14.03.10
Ort : hinterm Baum

Charakter der Figur
Alter: 17
Größe: 1.67 m
Master/Honey von: Gabriel

BeitragThema: Re: Elizabeths und Gabriels Zimmer   So Apr 11, 2010 8:15 pm

Betsy ging einige Schritte um sich vor den großen Spiegel zu stellen und betrachtrete sich ausgibig irgendwie gefiehl es ihr noch nicht ganz. Sie schüttelte etwas den Kopf und machte ein leicht frustriertes Gesicht. Sie war bei so etwas seh kritisch.
"Es ist nicht das richtige. Kannst du wieder auf machen dann ziehe ich das andere an." meinte sie etwas enteucht und drehte Gabriel wieder den Rücken zu. Vielleicht war das andere das was sie wollte. Aber neben Gabriel würde Lila wohl passen. Obwohl ein Blaues Kleid auch nicht schlecht währe. Ihr Blick glitt durch die Reihen und sie entdeckte auch eins das sie warscheinlich noch anziehen würde. Aber erst einmal wollte sie sich in dem Lilanden sehen.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gabriel
Member
Member
avatar

Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 13.03.10

Charakter der Figur
Alter: 16
Größe: 1,68 m
Master/Honey von: Elisabeth

BeitragThema: Re: Elizabeths und Gabriels Zimmer   So Apr 11, 2010 8:53 pm

Wenn sie meinte...obwohl, er war ja recht voreingenommen bei solchen Sachen, so überließ er ihr lieber solche Dinge. Auf ihre Bitte hin nickte er und gehorchte, auch wenn sein Herz dabei ein wenig schneller ging. Und er glaubte diesen Tonfall zu kennen in ihrer Stimme...das würde wieder ein Weilchen dauern, schätzte er.
-"Ich würde mich gern wieder umziehen" meinte er und machte ein Zeichen Richtung Tür. Zum Einen fühlte er sich verkleidet in den Anzug, auch wenn es Betsy zu gefallen schien. Und Zweitens wäre es ihm nur recht, nicht mit ihr in einem Zimmer zu sein, während sie sich umzog, allein der Gedanke daran ließ wieder seine Wangen glühen. Er persönlich fand den ganzen Aufwand für eine halbe Stunde ein wenig extrem, aber wie sagte man so schön? Der erste Eindruck zählt? Gabriel wartete kurz auf Betsys o.k., damit er los konnte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elizabeth
Sweet Master
Sweet Master
avatar

Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 14.03.10
Ort : hinterm Baum

Charakter der Figur
Alter: 17
Größe: 1.67 m
Master/Honey von: Gabriel

BeitragThema: Re: Elizabeths und Gabriels Zimmer   So Apr 11, 2010 9:05 pm

Betsy lies das Kleid einfach fallen. Sie würde es nie lernen das es Gabriel etwas störte. Sie drehte den kopf so das sie gabriel ansehen konnte und schob die Unterlippe vor. Sie mochte ihn so und außerdem brauchte sie ein Gesamtbild.
"Mhm... naja eigendlich brauche ich das gesammte Bild aber wenn du umbedingt willst." meinte sie und schaute ihn mit einem Hundeblick an wärend sie das nächste Kleid hoch zog.
"Zu machen." murmelte sie und hob ihre Haare leicht an. Der Blick auf ihren Gesammten Rücken war frei und ihr Tanga schaute unten noch etwas raus. Sie störte es nicht, sie würde so oder so das nächste Jahr oder länge mit ihm an der Seite Leben.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gabriel
Member
Member
avatar

Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 13.03.10

Charakter der Figur
Alter: 16
Größe: 1,68 m
Master/Honey von: Elisabeth

BeitragThema: Re: Elizabeths und Gabriels Zimmer   So Apr 11, 2010 9:17 pm

Gabriel kniff schlagartig die Augen zu, als sie die Hüllen fallen ließ, bekam aber noch ihr Hundeblick mit, sodass er widerwillig die Augen wieder aufschlug, als sie verlangte er solle wieder ihr Kleid zu machen, und konzentrierte sich dabei bewusst auf Betsys Kopf.
-"Yes, Ma'am" murmelte er um dann erneut ein paar Schritte zurück zu gehen, und sich ohne nach hinten zu blicken mit einem tiefen Seufzer auf einem Stuhl fallen ließ. Er war sich nicht sicher, ob er sich daran gewöhnen konnte, ob es nicht doch ein zu großer Handicap für ihn war. Aber wenn er eins hatte, dann Geduld, somit sagte er nichts und wartete auf Betsys Meinung zu ihren neuen Kleid, während er sich unbewusst schon darauf gefasst machte, wieder wegzublicken oder die Augen zu schließen. Ihr mag das vielleicht selbstverständlich vorkommen, aber er fühlte sich dabei sehr beklemmt. Wahrscheinlich wollte sie ihn auf eine sehr süße Art und Weise foltern, oder es war nur eine Ausgeburt seiner Fantasie.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elizabeth
Sweet Master
Sweet Master
avatar

Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 14.03.10
Ort : hinterm Baum

Charakter der Figur
Alter: 17
Größe: 1.67 m
Master/Honey von: Gabriel

BeitragThema: Re: Elizabeths und Gabriels Zimmer   So Apr 11, 2010 9:39 pm

Betsy wusste wie sie ihn zu etwas trieb und das mochte sie irgendwie. Es war nicht so das sie ihm etwas Befehlen würde aber der Hundeblick zog doch fast immer. Als das Kleid wieder zu war hob sie es etwas an und drehte sich zum Spiegel. Gelassen hackte sie sich bei Gabriel ein und betrachtete einige Minuten das bild das die beiden Abgaben. Schon so war er nicht viel großer als sie und deshalb musste sie heute wohl auf den Absatz verzichten. "Hmmm... das nehme ich." murmelte sie und fuhr mit den Fingern über Gabriels Sackoärmel. Er war schon und das Schwarz unterstrich seine Augenfarbe. Annerkennent nickte sie und schaute Gabriel an.
"Was sagst du?" fraghte sie leise. Natürlich wollte sie wissen ob es ihm gefällt denn wenn dem nicht so war würde sie ganz schnell etwas anderes anziehen. Jedoch musste sie noch einen anderen BH anziehen denn mit Träger sah es einfach nicht so gut aus.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gabriel
Member
Member
avatar

Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 13.03.10

Charakter der Figur
Alter: 16
Größe: 1,68 m
Master/Honey von: Elisabeth

BeitragThema: Re: Elizabeths und Gabriels Zimmer   So Apr 11, 2010 10:02 pm

Gabriel ließ sich mitziehen,als sie sich bei ihm einhakte, damit sich sich im Spiegel betrachteten. Als sie ihn nach seiner Meinung fragte, musste er lachen.
-"ich weiß, dass klingt unglaublich abgedroschen, aber bitte glaube mir" bat Gabriel mit einem Grinsen und ein Funkeln seiner dunkelgrünen Augen, "ich finde, du siehst in allen gut aus" er war kein Mensch, den großartig interessierte, was jemand anhatte oder nicht, solange es dieser Person gefiel, war er damit zufrieden. Manche würden seine großzügige Toleranz als Gleichgültigkeit deuten, was es aber nicht war- er würde es wirklich sagen, wenn ihm irgendetwas stören würde, er war kein Lügner, zumal er ein schrecklich schlechter Lügner war. Und ganz nebenbei würde das vielleicht die ganze Sache mit dem Umziehen abkürzen. Irgendwie gefiel es ihm, sich so mit Betsy zu sehen, dachte er sich während er ihre Spiegelbilder musterte, bevor er den Gedanken völlig beiseite schob. Was für alberne Gedanken er hatte, die Sonne ihm wohl einen Stich verpasst haben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elizabeth
Sweet Master
Sweet Master
avatar

Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 14.03.10
Ort : hinterm Baum

Charakter der Figur
Alter: 17
Größe: 1.67 m
Master/Honey von: Gabriel

BeitragThema: Re: Elizabeths und Gabriels Zimmer   So Apr 11, 2010 10:21 pm

Betsy nickte noch einmal und konnte es nicht lassen Gabriel zu betrachten er sah in dem Anzug einfach entzückent aus und sie musste sich heutre Abend in acht nehmen damit er ihr nicht unter die Weiber kam.
"Nun gut mach dich ab und zieh dich um." meinte sie kichernt und machte eine scheuchende Handbewegung. Sie würde jetzt erst einmal eine runde entspannen bevor sie sich an das Ich-mach-mich-Schön-Programm machte. Geschickt öffnete sie den Reisverschluss und legte das Kleid über den Stuhl bevor sie sich in einen Blauen Bademantel hüllte und in das Schlafzimmer ging. "Kein absatz, schade." murmelte sie eher für sich. Sie wollte gabriel nicht verletzten darum hatte sie es erst gesagt als er weg war, oder sie dachte das er weg war.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gabriel
Member
Member
avatar

Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 13.03.10

Charakter der Figur
Alter: 16
Größe: 1,68 m
Master/Honey von: Elisabeth

BeitragThema: Re: Elizabeths und Gabriels Zimmer   So Apr 11, 2010 10:33 pm

Er nickte, sodass seine schwarzen Haare durch die Gegend flogen, und eilte Richtung Badezimmer, um sich dem Anzug zu entschälen, so hörte er Betsys letzten Satz nicht. Im Badezimmer angelangt, verriegelte er sicherheitshalber die Tür hinter sich und fing an sich umzuziehen. Er war ein Landsmann,und mochte solche Förmlichkeiten nicht sonderlich, jedenfalls was die Kleidung anbelangte, jedoch war er sorgsam darauf bedacht, es nicht zu zerknittern, denn sonst müsste er es wahrscheinlich auch noch bügeln, und das war nun wirklich das letzte, was er heute machen wollte. Als er endlich wieder in seine Alltagskleidung geschlüpft war, die ihm im Gegensatz zum Anzug schon fast symphatisch vorkam, öffnete er die Badezimmer tür, den Anzug war aufgehängt an einem Ständer, lief er auf sein Zimmer zu, legte es in Sichtweite auf, also vor sich auf den Bett, und machte weiter an seine Zeichung. Er wollte sie unbedingt fertig kriegen. Wobei er sich fragte, was Betsy wohl nun machte...?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elizabeth
Sweet Master
Sweet Master
avatar

Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 14.03.10
Ort : hinterm Baum

Charakter der Figur
Alter: 17
Größe: 1.67 m
Master/Honey von: Gabriel

BeitragThema: Re: Elizabeths und Gabriels Zimmer   Mo Apr 12, 2010 3:55 pm

Betsy schmiss sich auf ihr schönes großes Bett und machte es sich bequem wärend sie darauf wartete das Gabriel wieder aus dem Bad kam. Still dachte sie an die Zeit zurück als sie noch mit ihrer Mutter Kleider ausgesucht hatte. es war immer lustig gewesen denn sie hatten immer etwas herrum geblödelt und viel gelacht. Etwas vermisste sie es, aber mit Gabriel war es auch irgendwie schön. Als Gabriel das Zimmer betrat schaute sie kurz auf doch sagte nichts. Sie genoss es einfach das sie ihm bein Zeichenen zuschauen konnte. Denn immer wenn er das tat hatte er einen entspannten Ausdruck auf dem Gesicht.
"Was malst du?" fragte sie leise um ihn nicht auf zu schreken aber sie Interessierte es sehr

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Elizabeths und Gabriels Zimmer   

Nach oben Nach unten
 
Elizabeths und Gabriels Zimmer
Nach oben 
Seite 13 von 14Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 8 ... 12, 13, 14  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Zero´s Zimmer
» Tsunas Zimmer
» Was tun gegen Ameisen im Zimmer
» Illyasviel von Einzbern´s Zimmer
» Zimmer Nummer 314

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Be my Master :: Das Wohnhaus :: Master und Honey Wohnflügel-
Gehe zu: