Be my Master

Wage den Weg in diese Eliteinternat und entdeckte was es heißt ein Honey oder ein Master zu sein.
Be My Master 2.0 neu xD ->http://be-my-master.forumieren.com
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Elizabeths und Gabriels Zimmer

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4 ... 8 ... 14  Weiter
AutorNachricht
Elizabeth
Sweet Master
Sweet Master
avatar

Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 14.03.10
Ort : hinterm Baum

Charakter der Figur
Alter: 17
Größe: 1.67 m
Master/Honey von: Gabriel

BeitragThema: Elizabeths und Gabriels Zimmer   So März 14, 2010 4:16 pm

das Eingangsposting lautete :

Langsam öffnest du die Tür aus Mahagoniholz und tritst in das helle Zimmer hinein. Dein Blick schweift durch den Raum und du merkst das hier wohl zwei Menschen leben müssen. Auf der rechten Seite steht der länge der Wand ein Großer Schrank welcher sehr Imposant erscheint, du öffnest diesen und siehst unmengen an Schuhen, die trägerin liebt Schuhe das sieht man. Du schließt ihn wieder und drehst dich um. 2 sehr ungleiche Betten fallen dir ins Auge ein sehr großes Bett und ein normales aber beide sind sehr schön. Ein großer Schreibtisch steht zwischen den beiden Betten an dem zwei Stühle stehen. Dein blick schweift das große Fenster bleibt aber nicht lange an ihm hängen denn eine weitere Tür erregt deine Aufmerksamkeit. Du schreitest auf sie zu und öffnest sie ein malerisches Bad ist dahinter. Eine verglaste Dusche, daneben eine in den Boden eingelassene Badewanne auf der anderen Seite der Wand ein Waschbecken mit einem großen Spiegel. Das ist ein gelungenes Zimmer.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

AutorNachricht
Gabriel
Member
Member
avatar

Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 13.03.10

Charakter der Figur
Alter: 16
Größe: 1,68 m
Master/Honey von: Elisabeth

BeitragThema: Re: Elizabeths und Gabriels Zimmer   Mo März 15, 2010 10:25 pm

-"Du bist schön" murmelte er zerstreut, schüttelte den Kopf, und verbesserte sich streng "das ist schön" wenn er erstmal anfing zu zeichnen, neigte er dazu, dinge ohne nachzudenken zu sagen, weil sein Kopf bei den Strukturen und Regeln waren, ruhig und konzentriert wechselte sein Blick rasch von Betsy zu seinem Blatt.
Das er wusste, war es nicht unhöflich, einer jungen Frau einen Kompliment zu machen, solange er ehrlich gemeint war. "und du bist dir sicher, dass du so nicht müde wirst?" fragte er nach, seine Stimme war plötzlich leise und klang abwesend, während seine Finger gezielt und geschickt über das Blatt huschten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elizabeth
Sweet Master
Sweet Master
avatar

Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 14.03.10
Ort : hinterm Baum

Charakter der Figur
Alter: 17
Größe: 1.67 m
Master/Honey von: Gabriel

BeitragThema: Re: Elizabeths und Gabriels Zimmer   Mo März 15, 2010 10:32 pm

Ihr lächeln wurde noch eine Spur breiter doch sie bewegte sich nicht, jede Frau mochte wohl Komplimente, und sie natürlich auch. Leise fing sie an zu Summen, es machte ihn nichts aus still zu sitzen aber es war schon etwas Kräfte zerrend.
"Nope mir gehts gut." meinte sie leise und summte weiter. Ihre Augeen hefteten auf Gabriels und sie bewunderte die Smaragte die er sein eigen nennen durfte, sie liebte Grüne Augen.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gabriel
Member
Member
avatar

Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 13.03.10

Charakter der Figur
Alter: 16
Größe: 1,68 m
Master/Honey von: Elisabeth

BeitragThema: Re: Elizabeths und Gabriels Zimmer   Mo März 15, 2010 10:41 pm

Schneller als gedacht hatte er schon die anatomischen Umrissen hintersich, präzisierte sie jedoch automatisch. Bis jetzt erinnerte es nur an einem Mannequin, den man in Schaufenster ausstellte, um sie anzukleiden. Schon bald jedoch würde es ein Gesicht kriegen, wenn er erstmal mit den Grundlagen fertig war. Wie er es gewohnt war beim Zeichnen, murmelte er vor sich hin, meist, weil er es gewohnt war, vor sich ein "wie lange noch?" zu hören.
-"...ich habe oft Portraits von Leuten gezeichnet, die ich kannte und mochte. Die besten habe ich aufgehoben, die andere verkauft. Mein bester Freund war unersättlich ungeduldig" er lächelte "ich musste wegen ihm immer wieder von neuen anfangen, und als er meine Skizzen sah, sagte er immer, sie seien sowieso miserabel, und könne doch einfach von neuen anfangen" nach einer Weile fügte er hinzu, "er hat mir so ziemlich alles beigebracht, was ich kann" und nicht nur im künstlerischen Bereich, erinnerte sich Gabriel nostalgisch und musste nun schweigen, da er das Gesicht zeichnen musste, und das möglichst detailgetreu sein musste, weil es am meisten über das Charakter der Person aussagte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elizabeth
Sweet Master
Sweet Master
avatar

Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 14.03.10
Ort : hinterm Baum

Charakter der Figur
Alter: 17
Größe: 1.67 m
Master/Honey von: Gabriel

BeitragThema: Re: Elizabeths und Gabriels Zimmer   Mo März 15, 2010 10:48 pm

Betsy hörte einfach nur zu und freute sich darüber das er etwas von sich erzählte, wenn sie wollte war sie sehr ausdauernt und konnte lasnge still istzen und sich zeichnen lassen sie mochte es wirklich und bemüte sich still zu halten auch wenn es nicht ganz so einfach war.
Das summen hatte keine Sekunde auf gehört und sie betrachtet weiterhin Gabriel und prägte sich seine gesichtszüge ganz genau ein, er hatte ein schönes gesicht, vielleicht etwas feminin aber es war hübsch.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gabriel
Member
Member
avatar

Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 13.03.10

Charakter der Figur
Alter: 16
Größe: 1,68 m
Master/Honey von: Elisabeth

BeitragThema: Re: Elizabeths und Gabriels Zimmer   Mo März 15, 2010 10:58 pm

Endlich hatte er das Gesicht fertig. Fehlte noch etwas...? Er hielt das Gemälde von sich weg und runzelte die Stirn. Jetzt musste er kritisch sein. Nachdem er ein paar mal radiert und verbessert hatte, war er zufrieden. Er wollte sich gerade gedankenversunken die kohlgeschwärzte Hände an seiner Kleidung abwischen, als er sich daran erinnerte, dass er ja nicht mehr seine selbstgemachte Kleidung trug. Er kam sich vor, als hätte jemand eine Seifenblase kapputt gemacht, und käme wieder zurück in die Realität.
-"Ich muss ganz kurz im Bad verschwinden..." er hob seine Hände, "sonst mache ich alles kapputt" er verschwand hastig ins Bad, wusch sich die Hände, erleichterte sich und kehrte wieder an seinen Platz zurück, auf dem schon eine kleine Sitzmulde zu erkennen war. Die Haare waren nun einfach, er musste nur den Fluss richtig hinkriegen... "ich bin bald fertig, das schwierigste habe ich nun festgehalten" berichtete er. Den Hintergrund konnte er ja auch wann anders festhalten. "Hast du schon mal so gepost?" er erinnerte sich, dass sie gesagt habe, sie hätte Zeichnungen von sich im Haus, und nun wurde er wieder ein wenig neugierig.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elizabeth
Sweet Master
Sweet Master
avatar

Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 14.03.10
Ort : hinterm Baum

Charakter der Figur
Alter: 17
Größe: 1.67 m
Master/Honey von: Gabriel

BeitragThema: Re: Elizabeths und Gabriels Zimmer   Mo März 15, 2010 11:15 pm

Luciana runzelte kurz die Stin als er im Bad verschwand, sie hatte genug gekauf das etwas dreckig werden konnte vor allem weil sie Kleidung nicht öfter als einmal trug.
"Du kannst die Kleidung ruhig dreckig machen du hast genug und man kann es ja waschen." stellte sie fest und doch bewegte sie sich immer noch nicht als er zürück aus dem Bad kam. Sie summte wieder und fing nun an sich im Zimmer um zu schaun was hatte sie sonst noch zu tun, grade nichts.
"Lass dir ruhig Zeit." meinte sie gelassen aber sie merkte das ihre Arme langsam Taub wurden. Wer solche Bilder haben wollte musste leiden.
"Ich hab schon öfter für sowas her gehalten." meinte sie schmunzelnt und schaute die Rote Coutch an, ~Hübsch~ dachte sie im stillen und wartete weiterhin das sie entlassen wurde.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gabriel
Member
Member
avatar

Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 13.03.10

Charakter der Figur
Alter: 16
Größe: 1,68 m
Master/Honey von: Elisabeth

BeitragThema: Re: Elizabeths und Gabriels Zimmer   Mo März 15, 2010 11:25 pm

-"Verstehe..." murmelte er. War er wirklich fertig? Er hielt das Bild von sich weg. Sein Gesicht, seine Hände,und ein wenig seiner Ärmen waren kohleverschmiert, doch letztendlich war es fertig, er hatte zum erneuten Mal ein einzigartiges Werk auf der ganzen Welt geschaffen, stolz füllten sich seine Lungen mit Luft, und er schien wieder in der Realität zurückzukehren. "Fertig!" stieß er zufrieden aus und legte das Bild zwischen ihnen auf dem Nachttisch. Er hoffte, dass es hier Kopierer gab, denn eins davon wollte er auf jeden Fall behalten. Gabriel fand, dass man auf den Bildern viel mehr die Eigenschaften der bestimmten Menschen erkennen konnte, und hielt die Hände in die Luft, um nichts schmutzig zu machen. Angewohnt war nunmal angewohnt. "Und?" fragte er vor neugier brennend nach ihrer Meinung. Schließlich war das sie auf dem Bild.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elizabeth
Sweet Master
Sweet Master
avatar

Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 14.03.10
Ort : hinterm Baum

Charakter der Figur
Alter: 17
Größe: 1.67 m
Master/Honey von: Gabriel

BeitragThema: Re: Elizabeths und Gabriels Zimmer   Mo März 15, 2010 11:34 pm

Betsy sprang auf als er sagt das es fertig war und quitschte leise, wie sie sich freute. Etwas störte es sie das er seine Hände i die Luft hielt aber sie würde es lassen so lange er es wollte würde sie nichts machen. Sie schaute sich das Bild eine Weile, lange Weile an und ihr Lächeln wurde immer Breiter.
"Ohhhh... wie wundervoll, bin ich echt so hübsch." meinte sie begeistert und fing an auf der stelle rum zu hüpfen. Sie sprang auf den schwarzhaarigen, der etwas kleiner als sie war, jedenfalls wenn sie Absatzschuhe trug, zu und umarnte ihm Herzlich.
"Du bist genial." schnurrte sie und lies sich dann auf das Bett fallen um ihre Arme etwas zu locker. ~Autschi..."~ dachte sie und verzog etwas das Gesicht. Es war doch leicht schmerzhaft, jedoch entstand kurz später das Lächeln wieder.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gabriel
Member
Member
avatar

Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 13.03.10

Charakter der Figur
Alter: 16
Größe: 1,68 m
Master/Honey von: Elisabeth

BeitragThema: Re: Elizabeths und Gabriels Zimmer   Mo März 15, 2010 11:42 pm

Gabriel wollte antworten, als er schon überrumpelt wurde, was ihm die Sprache für ein paar Momente verschlug. Sie duftete nach Parfüm, eindeutig, also hatte er sich das heute morgen doch nicht eingebildet.
-"Danke" murmelte er beschämt und blickte mitfühlend zu ihren Armen. Nun ja, sie konnte nicht sagen er hätte sie nicht gewarnt. "Wenn es in Ordnung ist, wasche ich mir kurz die Hände und komme darauf wieder" da er davon ausging, dass sie nichts dagegen haben würde, wusch er sich erneut die Hände, sodass sie langsam seltsam weich wurden, und legte sich dann ebenfalls auf sein Bett. Auch er war müde, sich für so lange Zeit auf nur eine Sache fixiert so haben, wenn auch mehr seelisch als körperlich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elizabeth
Sweet Master
Sweet Master
avatar

Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 14.03.10
Ort : hinterm Baum

Charakter der Figur
Alter: 17
Größe: 1.67 m
Master/Honey von: Gabriel

BeitragThema: Re: Elizabeths und Gabriels Zimmer   Mo März 15, 2010 11:58 pm

Kichernd lehnte sie sich zurück und schaute ihm zu wie er in das Bad verschwand. "Bitte." meinte sie als er zurück kam und sie grinzte breit.
"Das musst du öfters machen, ich liebe deine Bilder." stellte sie fest und lies sich nach hinten fallen. Was sollten sie jetzt mache, egal etwas ruhe war jetzt nicht schlecht oder. Ja so war es sie blieb liegen und machte nichts weiter.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gabriel
Member
Member
avatar

Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 13.03.10

Charakter der Figur
Alter: 16
Größe: 1,68 m
Master/Honey von: Elisabeth

BeitragThema: Re: Elizabeths und Gabriels Zimmer   Di März 16, 2010 12:02 am

-"Danke", wiederholte Gabriel aufrichtig und schloss die Augen. Er fühlte sich tatsächlich ziemlich müde...er versuchte, unauffällig ein wenig zu dösen. Im Zug war er nicht dazu gekommen, da er sich immer seltsam fühlte, wenn ihm Leute beim Schlafen beobachteten. Auf seinem Gesicht lag ein friedlicher, zufriedener Ausdruck.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elizabeth
Sweet Master
Sweet Master
avatar

Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 14.03.10
Ort : hinterm Baum

Charakter der Figur
Alter: 17
Größe: 1.67 m
Master/Honey von: Gabriel

BeitragThema: Re: Elizabeths und Gabriels Zimmer   Di März 16, 2010 2:52 pm

Betsy lag immernoch auf dem Bett und ihr Atem wurde ruhiger. Sie war entspannd und glücklich aber sie wollte ihre Mutter endlich anrufen bis jetzt war sie noch nicht dazu gekommen. Sie stand auf und stieg über die Reithose und die Stiefel zum Wäschekorb. Schnell holte sie ihr Black Berry aus der Hosentasche der Jeans und blickte kurz zu Gabriel der so Friedlich aussah ein leichtes Lächeln machte sich auf ihrem Gesicht breit als sie auf die Kurzwahltaste drückte und das Handy die Nummer ihrer Mutter wählte. Es tutete nur einmal bevor ihre Mutter abnahm. "Hallo Elizabeth wie geht es dir mein Kind." sprsch sie und man hörte das Lächeln in ihrer Stimme. "Hallo Mutter, geht es dir gut, und Vater wie geht es ihm?" fragte sie höflich und wartete auf eine Antwort. "Uns geht es gut hast du schon ein Honey gefunden?" fragte sie besorgt, ihre Mutter war zu führsorglich. "Ja Mutter habe ich er ist höflich und sehr führsorglich." meinte sie gelassen weil sie genau wusste das es die Worte waren die sie hören wollte aber es stimmte auch. "Gut dann bis dem nächst dein Vater ist schon da bis bald Schätzchen."meinte sie und legte auf. So war sie nun mal immer auf dem Sprung. Seufsent lies sie sich auf dem Bett nieder, ein strahlendes Lächeln lag auf ihren Lippen.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gabriel
Member
Member
avatar

Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 13.03.10

Charakter der Figur
Alter: 16
Größe: 1,68 m
Master/Honey von: Elisabeth

BeitragThema: Re: Elizabeths und Gabriels Zimmer   Di März 16, 2010 9:18 pm

Gabriel hörte entspannt dem Gespräch zu. Nicht, weil er unbedingt lauschen wollte, sondern schlichtweg aus Gewohnheit. Träge öffnete er ein Auge und lächelte, verkniff sich aber ein: ich-wusste-das-es-dir-danach-besser-gehen-würde. Verwundert war er jedoch über den distanzierten Umgang gegenüber ihrer Mutter. Ihre fing am Telefon gleich immer an aufgeregt zu schreien, ob sie nun glücklich oder traurig war, sie war nun mal eine Landsfrau.
-"Es freut mich aufrichtig, dass es dir besser geht, Betsy" murmelte er zufrieden und bettete sein Kopf zwischen die Arme...sollte er vielleicht seine Mutter anrufen...? Nein, lieber warten, sagte er sich. Es wäre ihn irgendwie unangenehm, wenn er vor ihr mit seiner Mutter reden müsste...gerade weil er seine gute Mutter gut kannte, und sie ihn erstmal eine halbe Stunde ausfragen würde, und die Hälfte davon würde heißen: Und geht es dir auch wirklich gut?! er lächelte bei dem Gedanken.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elizabeth
Sweet Master
Sweet Master
avatar

Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 14.03.10
Ort : hinterm Baum

Charakter der Figur
Alter: 17
Größe: 1.67 m
Master/Honey von: Gabriel

BeitragThema: Re: Elizabeths und Gabriels Zimmer   Di März 16, 2010 9:35 pm

Betsy schaute zu ihrem Honey und grinste breit. Ja er hatte recht gehabt jetzt ging es ihr schon viel besser und wenn ihre Mutter mal zeit hatte dann könnte sie auch mal etwas mit ihr Camen und sie endlich wieder sehen.
Ja sie hatte im gegensatz zu ihrem Vater eine gute Bindung zu ihrer Mutter. "Danke." meinte sie und schaute ihn genau an. Er sah sehr müde aus und sie wollte nicht das er sich überansträngte. "Wenn du etwas ruhe brachst dann sag es mir ich möchte das du fit bist." meinte sie fürsorglich uns legte den kopf schief.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gabriel
Member
Member
avatar

Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 13.03.10

Charakter der Figur
Alter: 16
Größe: 1,68 m
Master/Honey von: Elisabeth

BeitragThema: Re: Elizabeths und Gabriels Zimmer   Di März 16, 2010 9:43 pm

Als er ihre bitte hörte, schüttelte er den Kopf, teils um zu verneinen, teils um sich zu wecken, und setzte sich aufrecht hin.
-"Die Reise im Zug war zwar anstrengend...doch wenn ich jetzt ein Nickerchen halte, kann ich nachts nicht schlafen" erklärte er lächelnd und klatschte sich leicht an die Wange, um die Schläfrigkeit vollkommend abzurütteln. Gabriel war ein ziemlicher Tagträumer, und oft schlief er einfach mit offenen Augen ein, dass musste sie aber jetzt wirklich nicht gleich am ersten Tag erfahren. "Und bitte...bedanke dich nicht. Wie schon gesagt, es ist eine Selbstversändlichkeit" er zuckte lässig mit den Achseln und starrte an die Decke."Ich sollte vielleicht dir danken, dass du so menschlich mit mir umgehst" erwiderte er lachend. Nein, ganz sicher sollte er das. Er dachte an Luciana und ihren Meister und er schauderte. Sie hatte nicht sonderlich glücklich ausgesehen...obwohl, er heute morgen auch nicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elizabeth
Sweet Master
Sweet Master
avatar

Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 14.03.10
Ort : hinterm Baum

Charakter der Figur
Alter: 17
Größe: 1.67 m
Master/Honey von: Gabriel

BeitragThema: Re: Elizabeths und Gabriels Zimmer   Di März 16, 2010 9:55 pm

Betsy nickte nur leicht, weenn er nicht wollte das musste er nicht aber sie wollte ihm die möglichkeit geben. Jedoch hatte sie noch eine sehr merkwürdige bitte auf dem Herzen sie wusste aber nicht wioe sie diese Aussprechen sollte also blieb sie erst einmal still.
"Menschlich? Du bist ein Mensch wie soll ich dich sonst behandeln?" fragte sie ehrlich. Ihre Eltern waren inner der ansicht gewesen das jeder Mensch das gleiche recht hatte und das man jeden Mensch gleich behandeln sollte solange er es von Charakter her wert war.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gabriel
Member
Member
avatar

Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 13.03.10

Charakter der Figur
Alter: 16
Größe: 1,68 m
Master/Honey von: Elisabeth

BeitragThema: Re: Elizabeths und Gabriels Zimmer   Di März 16, 2010 10:01 pm

Gabriel schwieg erst einmal düster und musterte sein Master misstrauisch. Hatte sie wirklich keine Ahnung...?
-"In der Vergangenheit, ließen Pharaonen Menschen unter ihren Namen Gräber erbauen, bis sich die Menschen zu Tode arbeiteten. In England zur viktorianischen Zeit, wurden Diener, die ungehorsam leisteten, gefoltert. Die geschichtliche Liste geht immer weiter. Was meinst du, als war manche reiche Menschen das Master-Honey System betrachten...?" seine Augen sahen etwas, was wahrscheinlich vor vielen Jahren in seiner Vorstellung passiert war, sie wirkten leer, gefühlslos. Er hasste es, die Realität zu sehen, aber er sah sie jedoch trotzdem. Dann blinzelte er, als wäre er von einem bösen Traum aufgewacht. "Nicht alle Menschen haben so eine gute Seele wie du, Betsy" hielt er ihr ernst vor, und seine Hände klammerten sich an den Bett in unterdrückter Wut.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elizabeth
Sweet Master
Sweet Master
avatar

Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 14.03.10
Ort : hinterm Baum

Charakter der Figur
Alter: 17
Größe: 1.67 m
Master/Honey von: Gabriel

BeitragThema: Re: Elizabeths und Gabriels Zimmer   Di März 16, 2010 10:11 pm

Betsy hörte ihm aufmerksam zu und sie wussteb selbst was es alles für schreckliche Menschen gab und auch jetzt nocht gibt. Sie seufse leise bevor sie sprach. "Gabriel, ich weis selber das es in der Welt in der ich Lebe auch schreckliche Menschen existiren und ich verachte diese Leute aber leider kann ich das auch nicht ändern und versuche damit klar zu kommen." flüsterte und ging auf ihn zu. Sie kniete sich vor ihn und griff mit ihren Fingern über seine Hände.
"Ich versucht jedoch immer das Gute im Menschen zu sehen und jeder hat etwas gutes in sich man muss es nur finden." sagte sie ebenso leise und nahm seine Hände in ihre. Sie wusste das hier nicht nur gute Menschen waren und sie würde diesen Menschen auf den Zahn fühlen.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gabriel
Member
Member
avatar

Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 13.03.10

Charakter der Figur
Alter: 16
Größe: 1,68 m
Master/Honey von: Elisabeth

BeitragThema: Re: Elizabeths und Gabriels Zimmer   Di März 16, 2010 10:21 pm

Der Honey blickte überrascht auf. Mal wieder hatte er es geschafft, mit Schwung in das größte Fettnäpfchen zu treten.
-"Das war keine Kritik an dich!" widersprach er erschrocken, die Augen aufgerissen. Doch so musste es herübergekommen sein. Er seufzte tief. "Du hast mich gefragt, wie du mich sonst hättest behandeln können oder sollen. Und ich habe geantwortet" fügte er ruhiger hinzu, und schloss die Augen. Sie behandelte ihn außergewöhnlich gut, und das Einzige was er schaffte, war es, dass sie weinte und sich Sorgen machte. Vorsichtig entnahm er seine Hände, um ihre zu halten, und grinste. "Ich zweifle nicht an deiner guten Art, habe ich ja gesagt" bekräftigte er. Die Kunst lag ihm, aber mit der Gabe der reibungslosen Kommunikation war er wohl nicht gesegnet.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elizabeth
Sweet Master
Sweet Master
avatar

Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 14.03.10
Ort : hinterm Baum

Charakter der Figur
Alter: 17
Größe: 1.67 m
Master/Honey von: Gabriel

BeitragThema: Re: Elizabeths und Gabriels Zimmer   Di März 16, 2010 11:08 pm

Betsy schüttelte den Kopf, er war in manchen Dingen einfach sehr sehr unbegabt und das war wohl auch das Komonizieren. "Ich wies, ich hatte es nicht als Kritik aufgefasst ich habe nur meine Meinung gesagt." meinte sie sanft und strich gedankenlos über seine Finger, er hatte Malerhände, jedenfalls hatte sie sich Malerhände immer so vorgestellt.
"Ich glaube wir sollten an deiner Fähigkeit andere zu verstehen arbeiten." witzelte sie und doch war es die Wahrheit, er musste es irgedwie lehrnen sonst würden er sie öfters missverstehen.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gabriel
Member
Member
avatar

Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 13.03.10

Charakter der Figur
Alter: 16
Größe: 1,68 m
Master/Honey von: Elisabeth

BeitragThema: Re: Elizabeths und Gabriels Zimmer   Di März 16, 2010 11:25 pm

Gabriel errötete ein wenig und nickte wissend. Es war nicht so, dass er andere nicht verstand...er fasste bloß das Gesagte falsch auf.
-"Ja, dass sollte ich" lachte Gabriel ein wenig lustlos, und bemühte sich, wieder aus diesem tiefsinnigen Gespräch ein wenig herauszukommen. Aber irgendwie schaffte er es immer wieder...vielleicht war er zu ernst? Als sein Blick durch die wunderschöne Wohnung streifte, fanden seine Augen die Tür zur Küche, und ihm viel siedend heiß etwas ein. Er drückte Betsys Hände ein wenig. "Hast du eigentlich schon gefrühstückt?" und als wolle sein Magen für Betsy antworten, gab er ein mürrisches Geräusch von sich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elizabeth
Sweet Master
Sweet Master
avatar

Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 14.03.10
Ort : hinterm Baum

Charakter der Figur
Alter: 17
Größe: 1.67 m
Master/Honey von: Gabriel

BeitragThema: Re: Elizabeths und Gabriels Zimmer   Di März 16, 2010 11:35 pm

Betsy schüttelte den Kopf, bis jetzt hatte sie es noch nicht getan aber sie frühstückte eigendlich nie. Ihr reichte ein Kaffee und etwas Gebäck. An sich war sie nicht der typ Mensch das viel aß. "Noch habe ich nits gefrühstückt aber das tue ich eigendlich nie." antwortete sie Wahrheitsgemähs und stand langsam auf.
Sie tänzelte durch den Raum, knickte beinah um und setzte sich auf den Barhocker der in der Küche am Tresen stand. "Aber ein Kaffe währe nicht schlecht." fügte sie hinzu.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gabriel
Member
Member
avatar

Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 13.03.10

Charakter der Figur
Alter: 16
Größe: 1,68 m
Master/Honey von: Elisabeth

BeitragThema: Re: Elizabeths und Gabriels Zimmer   Di März 16, 2010 11:41 pm

Gabriel merkte sich das für die Zukunft. Er hatte bis jetzt auch noch nie gefrühstückt, wenn auch aus anderen Gründen...
-"Gut, ich mache welches" verkündete Gabriel und schritt summend in die Küche, um Kaffee zu machen. Er hatte zwar nicht selbst oft welches gemacht, doch hatte er gesehen wie das ging in den walisischen Pubs, so hatte er keine Probleme damit. Er setzte das Wasser auf, und setzte sich in der Nähe von Betsy, um darauf zu warten, dass das Kaffee fertig war. Er hatte den großen Drang, einfach sein Kopf auf die Tischkannte zu stützen, so wie er es oft früher zuhause gemacht hatte, wenn seine Mutter in der Küche kochen konnte, doch er verkniff es sich. Zeit, sich ein wenig Disziplin beizubringen, beschloss er eisern, und schaute sich geduldig in der Gegend um.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elizabeth
Sweet Master
Sweet Master
avatar

Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 14.03.10
Ort : hinterm Baum

Charakter der Figur
Alter: 17
Größe: 1.67 m
Master/Honey von: Gabriel

BeitragThema: Re: Elizabeths und Gabriels Zimmer   Di März 16, 2010 11:48 pm

Betsy gähnte herzhaft und streckte sich bevor sie auf die Tischplatte sank und ihre Augen schloss. Sie hätte heute nacht viel geschlafen, naja und letzte nacht noch weniger.
Sie konnte sich einfach nicht an das Zimmer gewöhnen nicht so schnell. "Ich bin wach." murmelte sie und trat halbwegs weg. Ihre Lippen waren etwas geöffnet und ihre Hände waren unter dem Blonden Haar verschwundn, aber das störte sie nicht.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gabriel
Member
Member
avatar

Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 13.03.10

Charakter der Figur
Alter: 16
Größe: 1,68 m
Master/Honey von: Elisabeth

BeitragThema: Re: Elizabeths und Gabriels Zimmer   Di März 16, 2010 11:56 pm

Der Waliser war sehr verwundert, dass er nicht der Einzige mit der Angewohnheit war, sich kraftschonend zu verhalten. Er wollte das genauer ausfragen, als ihm der Duft nach Kaffee in die Nase drang, und er aufstand, um in die Küche zu eilen und das Getränk zu servieren. Wo waren hier bloß die Tassen...? Es gab so viele Schränke! Als er sie gefunden hatte, betrachtete er sie neugierig. Sie waren hübsch, aber sie sahen so...zerbrechlich aus. Mit einer gleichgültigen Geste goss er die dunkle Flüssigkeit in die Tassen, stellte sie auf Unterteller, und stellte Betsy eins hin und sich eins hin. Dann lief er nochmals, um Milch, Löffel, und Zucker zu suchen. Allein das war schon für ihn ein kleines Abenteuer, denn er kannte sich hier überhaupt nicht aus. Nach dem er jedoch nach einer guten Weile alles gefunden hatte, eilte er zurück und setzte sich wieder auf sein Platz. Zum Glück war der Kaffee noch nicht kalt.
-"Ist der Kaffee dazu gedacht, dich wach zu machen?" fragte er freundlich und rührte an seinem Kaffee herum.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Elizabeths und Gabriels Zimmer   

Nach oben Nach unten
 
Elizabeths und Gabriels Zimmer
Nach oben 
Seite 3 von 14Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4 ... 8 ... 14  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Tsunas Zimmer
» Was tun gegen Ameisen im Zimmer
» Zimmer Nummer 314
» Zimmer 01 - Takeru, Mitsuki
» Zimmer 211

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Be my Master :: Das Wohnhaus :: Master und Honey Wohnflügel-
Gehe zu: